https://www.faz.net/-gtl-a74uy

Handball-Bundestrainer Gislason : „Alles oder nichts – das liebe ich“

  • -Aktualisiert am

Freut sich auf die Weltmeisterschaft in Ägypten: Bundestrainer Alfred Gislason Bild: Picture-Alliance

Schon vor der Handball-WM muss sich Bundestrainer Alfred Gislason mehreren Herausforderungen stellen. Im Interview spricht er über einen kühlen Kopf in der Crunchtime – und den „Geburtsfehler“, immer gewinnen zu wollen.

          7 Min.

          Für die Nationalmannschaft hat gerade die Vorbereitung auf die WM begonnen, die Sportfans in Deutschland denken bei Handball aber vermutlich noch an den THW Kiel. Was sagen Sie zum Triumph Ihres alten Klubs in der Champions League?

          Das war wirklich grandios, ich habe richtig mitgefiebert. Vorher war ich nicht sehr optimistisch, sie hatten ja nur noch neun Mann im Kader. Aber sie waren sehr gut vorbereitet, haben die ganze Zeit diszipliniert gespielt. Kiel hat alles richtig gemacht, da verliert Barcelona dann die Nerven. Niklas Landin hält phantastisch. Aber extrem wichtig war die Abwehr, das war der Grundstein – überragend.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Corona-Teststation auf der Insel Ibiza

          Neues Corona-Medikament : Die Herbstzeitlose gibt Hoffnung

          In einer großen Covid-19-Studie soll der Pflanzenwirkstoff Colchicin überzeugt haben. Mit ihm wäre ein leicht verfügbares und preiswertes Mittel im Kampf gegen die schweren Krankheitsverläufe gefunden.
          Blutdruckpatienten müssen in diesen Zeiten besonders aufpassen.

          Wirkstoffe im Test : Welche Blutdrucksenker bei Covid-19 helfen

          Einige häufig verschriebene Blutdruck-Arzneien können offenbar das Risiko, nach einer Corona-Infektion schwer zu erkranken, merklich senken. Ärzte an der Charité haben mehrere Wirkstoffe getestet.

          Hass-Kommentare im Netz : Wenn Rentner zum Mord aufrufen

          Sie verbreiten online Hass und Hetze: Staatsanwälte versuchen möglichst viele von denen zur Rechenschaft zu ziehen, die im Netz die Tötung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke gelobt haben.