https://www.faz.net/-gtm-aaja7

Eintracht in der Einzelkritik : Durm dreht auf, Sorglosigkeit bei Sow

  • -Aktualisiert am

Fast schon von den Mitspielern begraben: Eintracht-Torschütze Erik Durm (unten) Bild: dpa

Die Frankfurter machen mit einem Offensivspektakel gegen den VfL Wolfsburg einen großen Schritt in Richtung Champions League. Doch die Mannschaft zeigt auch Schwächen.

          2 Min.

          Kevin Trapp: Drei Gegentore schlugen ihm auf das Gemüt. War aber bei jedem Wolfsburger Treffer machtlos. Zumal Tuta ein Eigentor zum 3:4 unterlief. Seine größte Rettungstat vollbrachte der Torhüter gegen den Schuss (83. Minute) von Brooks. Ansonsten wurde er kaum vor Herausforderungen gestellt.

          Tuta: Hatte schon in der 20. Minute bei seiner Abwehraktion Glück, dass er nicht ins eigene Tor traf. Stand nicht immer da, wo er hätte sein müssen. Verlor trotzdem nie die Ruhe. Entwickelt sich zum gestandenen Profi.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Dennis Aogo

          Dennis Aogo : Die große Verunsicherung nach dem Sturm

          Dennis Aogo steht im Mittelpunkt einer turbulenten Fußballwoche. Was darf man als Profi oder Experte sagen? Welche Formulierungen sind korrekt, welche idiotisch? Und wie geht es weiter?
          An der Goldküste des Zürichsees entwickeln sich die Dinge gern etwas weniger dynamisch.

          Helvetische Stille : Wer rüttelt endlich die Schweiz wach?

          Kann Wohlstand eine Bürde sein? Die Hoffnung vieler linker Schweizer Ex-Aktivisten wurde durch ein Millionen-Erbe zunichtegemacht. Wahrscheinlich ist deshalb kein Funken Aufruhr in Sicht. Nur Veränderung von außen kann helfen.
          Daisuke Inoue mit seiner Erfindung

          Geistiges Eigentum : Erfinden ohne Patente

          Der Schutz durch Patente treibt die Wissenschaft auf den Markt. Doch viele Forscher und Erfinder haben sich ihre geistigen Früchte gar nicht schützen lassen.