https://www.faz.net/aktuell/sport/handball-em/corona-chaos-bei-handball-em-deutschland-am-limit-17748805.html

Corona-Chaos bei Deutschland : Eine Handball-EM am Limit

  • -Aktualisiert am

Mit Maske und frisch getestet: Der deutsche Kader gerät bei der EM mächtig durcheinander. Bild: Witters

Handballspieler sind hart im Nehmen, meist zuversichtlich, immer pragmatisch – aber diese Corona-EM stellt selbst sie vor ungeahnte Probleme. Nun gibt es Einblicke in die deutsche „Grenzerfahrung“.

          4 Min.

          Es waren keine Aufzeichnungen aus dem Kellerloch. Hendrik Wagner berichtete lediglich von sieben Tagen Isolation im Teamhotel „Lindner Gallery Central“: „Ich habe niemanden gesehen. Ich habe viel rumgelegen, telefoniert und ein bisschen Mobilisation und Krafttraining gemacht. Es war langweilig. Ich habe gehofft, dass die Tage rumgehen und ich abends ins Bett gehen kann.“

          Am Sonntag vor einer Woche war Wagner für die Handball-EM nachnominiert worden, weil es einen positiven Corona-Test bei Julius Kühn gegeben hatte. Am Montag wurde dann auch Wagner aus dem Verkehr gezogen: „Ich kann mir bis heute nicht erklären, wo ich mich infiziert habe.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Marty Flanagan, 61, ist Vorstandsvorsitzender der US-Fondsgesellschaft Invesco. Sie  legt  für ihre Kunden 1,5 Billionen Dollar an.

          Fehler bei der Anlage : „Das vernichtet Ihr Vermögen“

          Marty Flanagan, Chef der Fondsgesellschaft Invesco, spricht im Interview über die Turbulenzen an der Börse, ärgerliche Anlagefehler und die Schwächen von ETF.

          Neue Luxusmodelle : Mercedes will nach oben

          Luxus läuft: Maybach flirtet mit dem Laufsteg und kreiert ein Haute Voiture. Doch die Spitze der neuen Bewegung soll ein elektrischer AMG wie von einem anderen Stern erobern.
          Fast fertig und niemand will sie haben: Die „Global One“ der MV Werften in Wismar

          Werft in der Krise : Kreuzfahrtschiff – oder Schrott?

          Die „Global One“ der MV Werften in Wismar ist fast fertig gebaut. Jetzt ist der einzige ernsthafte Interessent abgesprungen. Für die Beschäftigten zerbirst damit eine Hoffnung.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Spanischkurs
          Lernen Sie Spanisch