CHE-Hochschulranking: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fächervielfalt wächst Immer mehr Studiengänge

Viele junge Menschen stehen nach dem Abitur vor der Entscheidung, welches Studienfach sie belegen möchten. Das Angebot ist in den letzten Jahren weiter gewachsen. Mehr

10.10.2019, 17:28 Uhr | Karriere-Hochschule
CHE-Hochschulranking

CHE Hochschulranking
Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking deutscher Universitäten und Fachhochschulen. Für das Ranking werden an über 300 Universitäten und Fachhochschulen in mehr als 2.500 Fachbereichen, 7.500 Studiengängen und in über 30 Fächern Studierende um die Bewertung ihrer Studiensituation gebeten. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet.

Alle Artikel zu: CHE-Hochschulranking

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Finanzmarkt Konflikt zwischen Amerika und China drückt die Börsen

Der zu einem Handelskrieg eskalierte Zollstreit belastet zum Wochenauftakt die Aktienkurse. Auch der Ölpreis gibt nach. Mehr

26.08.2019, 08:51 Uhr | Finanzen

Studiengänge und Professuren IT-Sicherheit lässt sich immer öfter studieren

Unternehmen suchen oft verzweifelt nach IT-Fachkräften. Gerade der Bereich Sicherheit treibt viele zunehmend um. Das zeigt sich auch in der Hochschullandschaft. Mehr

09.07.2019, 11:44 Uhr | Beruf-Chance

Start ins Studium Wo der NC zu Hause ist

Nirgendwo ist die NC-Quote so hoch wie in Hannover. Insgesamt geht der Trend aber zu mehr zulassungsfreien Studiengängen. Doch nach wie vor kommt es stark auf das Fach an. Mehr

08.07.2019, 14:25 Uhr | Beruf-Chance

Warnung vor Hochschulen Handelskonflikt trifft chinesische Studenten

China warnt Jugendliche und Eltern vor amerikanischen Hochschulen. Höhere Hürden für die Visumsvergabe sind der Grund. Aber auch wirtschaftlich kann es für Amerika schmerzhaft werden, denn die Universitäten sind eine wichtige Einnahmequelle. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai und Winand von Petersdorff-Campen, Washington

03.06.2019, 20:58 Uhr | Wirtschaft

Wohnmodelle Ruhe gesucht, WG gefunden

Viele Studenten sehnen sich nach eigenen vier Wänden. Das ruft die Anbieter von Mini-Apartments auf den Plan. Warum trotzdem immer weniger Studierende allein leben. Mehr Von Leon Igel

04.05.2019, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Hochschul-Chefs Der Uni-Präsident, das unbekannte Wesen

Auch Unis haben Chefs, doch kaum einer kennt sie. Wer steht da an der Spitze – und was macht er oder sie eigentlich? Mehr Von Deike Uhtenwoldt

25.04.2019, 14:23 Uhr | Beruf-Chance

Exzellenzstatus für Unis Ein ungleicher Kampf

Kaum eine Universität will sich die Chance entgehen lassen, den Exzellenzstatus zu erreichen – doch nicht nur der staatliche Einfluss auf die Entscheidung sorgt für Unzufriedenheit. Mehr Von Heike Schmoll

18.04.2019, 09:36 Uhr | Karriere-Hochschule

Ansturm auf Universitäten In Deutschland gibt es so viele Studenten ohne Abitur wie noch nie

Die Zahl der Studierenden ohne Abitur hat sich in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren vervierfacht. Vor allem Fächer aus drei Fachbereichen stehen dabei hoch im Kurs. Mehr

03.04.2019, 08:30 Uhr | Beruf-Chance

Neues Gesetz Ist das Ende der Psychologie gekommen?

Das Psychotherapeutengesetz führt eine Approbation für heilkundliche Psychotherapie ein und wertet die Klinische Psychologie auf. Damit scheinen die Tage einer einheitlichen Disziplin gezählt. Mehr Von Wolfgang Schönpflug

28.03.2019, 15:00 Uhr | Karriere-Hochschule

Elite bleibt westdeutsch Warum Ostdeutsche noch immer seltener Karriere machen

Die Kanzlerin, Hiltrud Werner, Thomas Krüger – und dann hört’s recht schnell auf mit den Promis. Ostdeutsche in Führungspositionen sind noch immer rar. Woran liegt’s? Mehr

07.02.2019, 15:27 Uhr | Karriere-Hochschule

Auto ist out Studierende nehmen häufiger Bus und Bahn

Mit den „Öffis“ oder mit dem privaten Pkw? Die Zahl der Studierenden, die mit dem Auto zur Uni fahren, ist in den vergangenen 15 Jahren gesunken – allerdings nicht an allen Hochschulstandorten. Mehr

04.10.2018, 15:43 Uhr | Beruf-Chance

Entscheidung für Hochschule Erste Wahl Elite-Uni?

Das Studium an einer Adresse mit großem Namen und Praktika bei Top-Unternehmen gelten als Karriere-Sprungbrett. Aber es geht auch anders. Mehr Von Jasmin Krux

27.08.2018, 15:47 Uhr | Karriere-Hochschule

Aus der Sicht Chinas Welche deutsche Uni ist in Wirtschaft am besten?

Regelmäßig vergleicht eine Universität in Schanghai Fakultäten auf der ganzen Welt. Wenn es um Wirtschaft geht, hat in Deutschland eine mittelgroße Stadt die Nase vorne. Mehr

27.08.2018, 12:14 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Studierende Mehr Abschlüsse in der Regelstudienzeit

Dank Bologna-Reform und finanzieller Anreize: Deutsche Studierende absolvieren ihr Studium immer häufiger in gewollter Zeit. In drei Fächern sind sie besonders flott geworden. Mehr

15.08.2018, 15:48 Uhr | Beruf-Chance

Kleine Unis Die Hybris der Ranker

Ein Ranking der „Times Higher Education“ hat jetzt die angeblich besten kleinen Universitäten der Welt bestimmt. Verzerrte Ranglisten wie diese richten großen bildungspolitischen Schaden an. Mehr

06.08.2018, 11:48 Uhr | Feuilleton

Nebenjob und Papa Weniger Studenten brauchen Studienkredit

Deutschlands Studenten brauchen immer weniger Kredite. Die gute Konjunktur hilft ihnen in Form von Nebenjobs, und auch noch etwas anderes. Mehr

11.07.2018, 10:56 Uhr | Finanzen

Numerus Clausus in Deutschland Anteil zulassungsbeschränkter Studiengänge zum Teil stark gesunken

Der Ansturm auf deutsche Hochschulen wird immer größer. Das hat auch Einfluss auf den NC. Allerdings anders als gedacht: Anstatt ihn anzuheben, senken viele Unis ihn – oder streichen ihn ganz. Mehr

04.07.2018, 13:43 Uhr | Beruf-Chance

Numerus Clausus Chancen auf einen Studienplatz steigen in Hessen

Wer auf der Suche nach einer passenden Hochschule ist, könnte in Hessen fündig werden: Weniger als jeder dritte Studiengang hat eine Zulassungsbeschränkung. Mehr

04.07.2018, 12:25 Uhr | Rhein-Main

Hochschulen Uni ohne Abi

Hochschulbildung wird zum Normalfall, wenn beruflich Qualifizierte an die Universitäten strömen. Mehr Von Hannah Bethke

17.12.2017, 15:28 Uhr | Feuilleton

425.000 Anfänger pro Jahr Ansturm auf Hochschulen soll bis 2050 anhalten

Immer mehr junge Menschen drängen an die Universitäten – ein Ende des Trends ist nicht absehbar. Experten fordern die Politik nun zum Handeln auf. Mehr

13.12.2017, 07:07 Uhr | Beruf-Chance

Methodenkritik Die Tücken der Hochschul-Rankings

Ausgerechnet Aachen und Karlsruhe sind nicht unter den zehn besten Hochschulen in Deutschland, wenn es um die Qualität der Absolventen geht. Sagt jedenfalls ein neues Ranking. Wie kann das sein; diese beiden schneiden doch sonst immer spitze ab? Mehr Von Uwe Marx

29.11.2017, 07:03 Uhr | Beruf-Chance

Wildwuchs 19.000 Studiengänge: Muss das sein?

Mittlerweile gibt es 19.000 verschiedene Studiengänge in Deutschland. Ist das nicht viel zu viel? Oder ist es sogar nötig? Mehr Von Uwe Marx

28.10.2017, 13:25 Uhr | Beruf-Chance

Neue Studie Jeden achten Studiengang gibt’s in Teilzeit

Im Berufsleben wird die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten, schon von einem Drittel der Arbeitnehmer genutzt. Im Studium fehlen solche Modelle sehr häufig. Mehr

28.09.2017, 19:59 Uhr | Beruf-Chance

Verschuldung Studienkredit? Nein, danke!

Die Zahl der abgeschlossenen Studienkredite ist seit 2014 um etwa ein Viertel gesunken. Das hat das Centrum für Hochschulentwicklung mitgeteilt. Die meisten Kredite bewertet es als seriös, vor einigen aber warnt es. Mehr

28.06.2017, 19:30 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 4  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z