https://www.faz.net/aktuell/sport/wintersport/skifliegen-in-planica-karl-geiger-freut-sich-auf-finale-17906252.html

Saisonfinale der Skiflieger : Sehnsuchtsort der ganz besonders Wagemutigen

Karl Geiger will das Saisonfinale in Planica genießen. „Irgendetwas wird dann am Sonntag auf der Liste stehen.“ Bild: AFP

Zum Saisonende im Wintersport gibt es eine Reise an einen speziellen Ort. Karl Geiger freut sich auf die legendäre Riesenschanze in Slowenien. Kann er im Gesamtweltcup Ryoyu Kobayashi noch abfangen?

          4 Min.

          Frühsport bei Frühlingsgefühlen. Ein paar Mal noch die Schanze runtersausen und weit fliegen. Dann ist Schluss für die Skispringer in diesem Winter, den sie traditionell bei frühlingshaften Bedingungen im Tal der Schanzen ausklingen lassen. Planica in den Julischen Alpen im Nordwesten Sloweniens. Hier fällt die Entscheidung. Ryoyu Kobayashi oder Karl Geiger – einer von beiden wird sich den Gesamtweltcup sichern. Vor den letzten beiden Einzelentscheidungen (an diesem Freitag, 14.00 Uhr, Sonntag, 10.00 Uhr; Team Samstag, 10.00 Uhr in der ARD und bei Eurosport) liegt der Japaner 66 Punkte vor dem Oberstdorfer.

          Ralf Weitbrecht
          Sportredakteur.

          Geiger könnte den Vierschanzentourneesieger noch abfangen. Dafür aber muss alles passen. Geiger selbst sagt vor dem großen Saisonfinale bei fast 20 Grad: „Wir sind alle nicht mehr fit, aber beim Skifliegen geht der Puls noch einmal hoch.“ So wie vor etwas mehr als einem Jahr, als sich Geiger auf der legendären, Letalnica genannten Riesenschanze den Weltmeistertitel im Skifliegen holte. Es war ein Coup der besonderen Art, denn es war die Zeit, in der Geiger an Corona erkrankte und auch noch Vater wurde.

          In Planica herrscht Volksfeststimmung. Die Skisprungfans kommen stets in großen Massen zu diesem Sportevent der Extraklasse. Nicht nur rund um den Vikersunder Bakken in Norwegen: Auch und gerade hier im slowenischen Tal der Schanzen schlägt das Herz des Skifliegens. Hier ist der Nordische Skisport auf eine ganz besondere Weise zu Hause. Und es wurde auch Zeit, dass das Engagement der Macher endlich gewürdigt wurde. 2023 werden in Planica vom 21. Februar bis 5. März erstmals die Nordischen Skiweltmeisterschaften stattfinden.

          „Das macht großen Spaß“

          Planica – Sehnsuchtsort für die ganz besonders Wagemutigen im Feld der Skispringer, die ihre Leidenschaft beim Skifliegen ausleben können. Ein Ort, der auch Karl Geiger ans Herz gewachsen ist. „Hier zu springen und zu fliegen, das macht großen Spaß“, sagt der 29 Jahre alte Allgäuer. „Darauf freue ich mich noch einmal richtig.“ In der Vorwoche, bei seinem Heimspiel auf der Oberstdorfer Heini-Klopfer-Schanze, ist es für Geiger nicht ganz nach Plan gelaufen. Sprünge auf das Podium hat er nicht geschafft. Gänzlich unzufrieden war er mit Platz acht und neun aber nicht. Er weiß ja: Er kann es besser.

          Weltmeister! Karl Geiger. 2021
          Weltmeister! Karl Geiger. 2021 : Bild: dpa

          Dies weiß auch Stefan Horngacher. Der Bundestrainer der deutschen Skispringer hat sich mit sechs Sportlern auf den Weg nach Planica gemacht. Neben Frontmann Geiger sind dies Markus Eisenbichler, Andreas Wellinger, Severin Freund, Stephan Leyhe und Constantin Schmid. Horngachers Herangehensweise an das Skiflugfestival bei Bratwurstduft rund um die Riesenschanze: „Auch wenn in der Weltcup-Gesamtwertung nach wie vor noch alles offen ist, wollen wir den Fokus auf unsere Technik und damit verbunden auf tolle Flüge legen. Es gilt, die Saison mit einem positiven Gefühl und guten Ergebnissen abzuschließen.“

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bundeskanzler Olaf Scholz am letzten Tag des G-7-Gipfels auf Schloss Elmau

          Beschlüsse in Elmau : Der verwundbare Westen

          Ein Preisdeckel auf russische Energie wäre ambitioniert. Dass die G 7 ihn befürworten, ist ein Eingeständnis, dass die Ölsanktionen Putin nicht schwächen und dem Westen zu schaffen machen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.