Oberstdorf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Skifliegen in Oberstdorf Eisenbichler landet mal etwas früher

Der Abschluss des Skiflugwochenendes gelang Markus Eisenbichler nicht wie gewünscht. Beim Sieg des Polen Kamil Stoch wurde er nur Zehnter in Oberstdorf. Mehr

03.02.2019, 18:26 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Oberstdorf

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Skifliegen in Oberstdorf Eisenbichler fliegt um 41 Zentimeter am Sieg vorbei

Knapper geht es nicht: Bei Weiten jenseits der 200 Meter entscheiden in Oberstdorf am Ende wenige Zentimeter. Markus Eisenbichler muss sich knapp dem japanischen Überflieger Ryoyu Kobayashi geschlagen geben. Mehr

02.02.2019, 18:47 Uhr | Sport

Skifliegen in Oberstdorf „Nicht alles Gold, was glänzt“

Erstmals seit dem Neujahrsspringen dürfen sich die DSV-Adler wieder über einen Podiumsplatz freuen. Markus Eisenbichler liegt in Oberstdorf zweimal über 220 Meter weit. Am Ende entscheidet auch der Wind. Mehr

01.02.2019, 19:28 Uhr | Sport

Skisprung-Trainer Schuster „Ich habe mehr erreicht als gedacht“

Werner Schuster hört als Skisprung-Bundestrainer nach elf Jahren auf. Er könnte dem DSV aber trotzdem erhalten bleiben. Zudem locken eine Rückkehr nach Österreich – und noch eine ganz andere Option. Mehr Von Klaus-Eckhard Jost, Oberstdorf

31.01.2019, 18:21 Uhr | Sport

Sven Hannawald im Interview „Kobayashi ist nahe dran am perfekten Sprung“

Ryoyu Kobayashi steht vor dem Sieg bei der Vierschanzentournee. Der ehemalige Skispringer Sven Hannawald spricht zuvor über den japanischen Überflieger, den Grand Slam und die Arbeit von Bundestrainer Werner Schuster. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Bischofshofen

06.01.2019, 13:18 Uhr | Sport

Nordische Kombinierer Deutsche verpassen Podium trotz Aufholjagd

Am Ende zeigten zumindest Vinzenz Geiger und Manuel Faißt eine starke Laufleistung. Doch für eine Top-Platzierung reichte es dennoch nicht. Zuvor wurde das Springen abgesagt Mehr

05.01.2019, 13:26 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Abgehängt am Bergisel

Markus Eisenbichler bleibt beim dritten Springen hinter den Erwartungen zurück. DSV-Adler Stephan Leyhe jedoch überrascht. Ein Japaner steht derweil nach dem nächsten Sieg vor dem Grand Slam. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Innsbruck

04.01.2019, 16:52 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Deutsche Adler, österreichische Tiefflieger

Die deutschen Skispringer haben Markus Eisenbichler, die Österreicher derzeit keinen Überflieger. Kein Wunder, dass Bundestrainer Werner Schuster heim geholt werden soll nach Austria. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Innsbruck

04.01.2019, 11:21 Uhr | Sport

Skisprung-Kommentar Freunds harte Landung eine Klasse tiefer

Ein Jahrzehnt lang war Severin Freund das Gesicht des deutschen Skispringens. Nun muss er bei der Vierschanzentournee vorzeitig abreisen. Freund muss erkennen, dass die Rückkehr nach zwei Verletzungen vor allem eines erfordert. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Innsbruck

03.01.2019, 13:53 Uhr | Sport

Skisprung-Kommentar Zeit zu fliegen

Wer den richtigen Punkt trifft, kann in einen Flow geraten. Aber wer früher auf Sieg sprang, kann schnell hinterhersegeln. Auch deshalb fasziniert die Vierschanzentournee immer wieder. Mehr Von Ralf Weitbrecht

30.12.2018, 14:17 Uhr | Sport

Martin Schmitt im Gespräch „Tanzen auf einem schmalen Grat“

Martin Schmitt über die Kunst des Skispringens, das Besondere der Vierschanzentournee, die Chancen der Deutschen und warum er glaubt, dass Werner Schuster Bundestrainer bleibt. Mehr Von Ralf Weitbrecht

30.12.2018, 11:40 Uhr | Sport

Skispringer Geiger vor Tournee „Erstmal kleine Brötchen“

Skispringer Karl Geiger gilt nach seinem Sieg in Engelberg plötzlich als deutscher Hoffnungsträger. Den Auftakt der Vierschanzentournee geht der Oberstdorfer dennoch bescheiden an. Mehr

27.12.2018, 15:21 Uhr | Sport

Nach Savchenko/Massot Suche nach neuem Zauber im Eiskunstlauf

„Ihr müsst euch bewegen“: Der Eiskunstlauf kämpft nach einem äußerst erfolgreichen Jahr um seine Zukunft. Die große Frage: Was und vor allem wer kommt nach dem Gold-Paar Aljona Savchenko und Bruno Massot? Mehr Von Roland Zorn, Stuttgart

25.12.2018, 08:33 Uhr | Sport

Nordische Kombination Rydzek stürmt aufs Siegerpodest

Kombinations-Olympiasieger Johannes Rydzek läuft zum Auftakt der Weltcup-Saison in Kuusamo auf den dritten Platz. Der fünfmalige Gesamtsieger Eric Frenzel kommt mit Verspätung ins Ziel. Mehr

24.11.2018, 16:05 Uhr | Sport

Nordischer Kombinierer Rydzek Heiraten, büffeln, trainieren

Kombinierer Rydzek brennt auf die neue Saison. Dabei musste der zweifache Olympiasieger darauf achten, die Balance nicht zu verlieren – weil es ein anstrengender Sommer war. Mehr Von Claus Dieterle

23.11.2018, 14:08 Uhr | Sport

Skisprung-Weltcup Alle schauen auf Kamil Stoch

Die Skispringer starten in die neue Saison – und der polnische Sieger der Vierschanzentournee gilt als der große Favorit. Aber auch die Deutschen rechnen sich einiges aus. Mehr Von Ralf Weitbrecht

17.11.2018, 14:02 Uhr | Sport

Skispringen Die Sehnsucht nach der Freiheit des Fliegens

Komfortzone, Stresszone, Panikzone: Beim Skispringen liegen Höhenrausch und Absturzangst ganz nah beieinander. Das begreift selbst der Laie schnell, der sich auf einer Miniaturschanze an gar nicht so harmlosen Hüpfern versucht. Mehr Von Bernd Steinle, Oberstdorf

08.03.2018, 07:19 Uhr | Reise

Deutsches Eiskunstlauf-Duo Der große Wurf auf den Olymp

Mit anderen Partnern klappte es nicht. Nun will Aljona Savchenko endlich den olympischen Gipfel mit Bruno Massot erreichen. Dafür proben sie den riskanten Plan B. Mehr Von Roland Zorn

08.02.2018, 09:28 Uhr | Sport

Skispringen in Willingen Freitag verliert das Gelbe Trikot

Mit Rückenwind wollten sich die deutschen Skispringer auf die Reise zu Olympia machen. Doch beim Wettkampf in Willingen läuft es nicht nach Plan. Dafür präsentiert sich eine andere Nation in Topverfassung. Mehr Von Marc Heinrich

04.02.2018, 18:31 Uhr | Sport

Skiflug-WM in Oberstdorf Freitags starker Kaltstart als Türöffner für Olympia

Knapp drei Wochen nach seinem Sturz bei der Vierschanzentournee ist Richard Freitag wieder da. Und er beeindruckt bei der Skiflug-WM. Bronze in Oberstdorf macht Hoffnung auf mehr in Korea. Mehr Von Marc Heinrich, Oberstdorf

21.01.2018, 20:28 Uhr | Sport

Skiflug-WM Freitag kann fliegen

Nach seiner Verletzung bei der Vierschanzentournee kommt der DSV-Topspringer plangemäß zurück. Bei der Heim-Weltmeisterschaft in Oberstdorf ist eine Medaille das Ziel. Mehr

16.01.2018, 17:06 Uhr | Sport

Tournee-Legende Hannawald „Stoch ist ein außergewöhnlicher Sportler. Und er hat es verdient“

Sven Hannawald war der erste Skispringer, der alle vier Wettbewerbe einer Vierschanzentournee gewonnen hat. Im Interview spricht er über Nachfolger Kamil Stoch, die neue Begeisterung für das Skispringen und seine Ratschläge an Führungskräfte. Mehr Von Marc Heinrich, Bischofshofen

07.01.2018, 03:05 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Kamil Stoch macht den Hannawald

Sven Hannawald begrüßt einen zweiten Springer im Klub: Der Pole Kamil Stoch gewinnt wie 2002 der deutsche Skisprungstar auch den vierten Wettbewerb der Vierschanzentournee. Andreas Wellinger wird Gesamtzweiter. Mehr

06.01.2018, 19:10 Uhr | Sport

Finale der Vierschanzentournee Die gemischten Gefühle der Deutschen

Weil Kamil Stoch „rückwärts springen“ müsste, um den Sieg bei der Vierschanzentournee noch zu verpassen, fokussiert sich Andreas Wellinger vor dem Finale ganz auf seinen zweiten Platz. Der abgereiste Richard Freitag hat derweil nun ganz anderes im Sinn. Mehr Von Marc Heinrich, Bischofshofen

06.01.2018, 10:00 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Drei Siege und ein Bischofshofen

Kamil Stoch hat die Chance, Sven Hannawalds Meisterstück von vier Siegen bei der Vierschanzentournee nachzuahmen: Der Pole hat die ersten drei Springen gewonnen. Aber acht gescheiterte Dreifach-Sieger sind eine Warnung. Mehr Von Daniel Meuren

05.01.2018, 12:50 Uhr | Sport
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z