Karl Geiger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trotz starkem Eisenbichler DSV-Adler fliegen knapp am Teamtriumph vorbei

Auch im letzten Teamfliegen unter Trainer Schuster reicht es nicht für einen Sieg. Eisenbichlers Flug auf 246 Meter ist nicht genug für Platz eins. Doch der Bayer hat noch ein weiteres großes Ziel. Mehr

23.03.2019, 13:53 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Karl Geiger

1
   
Sortieren nach

Skispringen in Oslo „Es war einfach zu turbulent“

Nach einem Durchgang ist Schluss im Teamspringen in Oslo. Denn der Wind stellt die Sportler vor komplizierte Aufgaben. Das deutsche Team landet auf Platz fünf. Überschattet wird das Springen von einem schweren Sturz. Mehr

09.03.2019, 16:59 Uhr | Sport

Nordische Ski-WM in Seefeld Die phantastischen Vier springen zu Gold

Markus Eisenbichler fällt Katharina Althaus in die Arme, Karl Geiger klatscht mit Juliane Seyfarth ab. Einen Tag nach der Aufregung im Einzelspringen jubeln die deutschen Skispringer wieder. Mehr

02.03.2019, 18:10 Uhr | Sport

Deutsche Skispringer Aus dem Tal der Schanzen

Akribische Arbeiter: Wie der scheidende Bundestrainer Werner Schuster und sein Kollege Andreas Bauer die Sparte Skisprung in Deutschland zu einem Erfolgsmodell machten. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

02.03.2019, 13:24 Uhr | Sport

Aufregung beim Skispringen „Der zweite Durchgang war komplett irregulär“

Nach dem ersten Sprung liegt Karl Geiger aussichtsreich auf Platz zwei und hat sogar die Chance auf Gold. Doch dann kommt für die Skispringer beim WM-Wettbewerb von der Normalschanze alles anders. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

01.03.2019, 19:32 Uhr | Sport

Katharina Althaus und Co. Der große Traum der Skispringerinnen

Die Skispringer sind den Erwartungen bei der Weltmeisterschaft weit davongeflogen. Nun springen auch die deutschen Frauen erstmals im Mannschaftsverbund um den WM-Titel. Und es gibt nur ein Ziel. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

26.02.2019, 13:39 Uhr | Sport

Deutsche Skispinger bei WM „Da ist ein kleines Märchen passiert“

Erst der Doppelerfolg von Markus Eisenbichler und Karl Geiger, dann der überlegene Sieg im Team: Die deutschen Skispringer beeindrucken bei der WM. Und nach den Triumphen gibt es gar noch eine Zugabe von Eisenbichler. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Innsbruck

24.02.2019, 18:24 Uhr | Sport

Mannschaftswettbewerb Deutsche Skispringer holen WM-Gold im Team

Nach der Goldmedaille im Einzel für Markus Eisenbichler sind die deutschen Skispringer auch als Team nicht zu schlagen. Bei der WM siegen sie am berüchtigten Bergisel mit riesigem Vorsprung. Mehr

24.02.2019, 16:43 Uhr | Sport

Eisenbichler holt WM-Gold „Das war einer meiner geilsten Sprünge“

Historischer Doppelsieg für Deutschland: Skispringer Markus Eisenbichler holt sich den Titel von der Großschanze in Innsbruck. Landsmann Geiger landet hinter ihm auf Platz zwei. Eisenbichler selbst kann es kaum fassen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Innsbruck

23.02.2019, 17:52 Uhr | Sport

Skispringer bei WM in Seefeld Der Tanz auf der Rasierklinge

Bundestrainer Werner Schuster steht vor seinem Abschied – und will mit den deutschen Skispringern bei der WM noch einmal für Aufsehen sorgen. Und die Aussichten sind erstaunlich gut. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Seefeld

23.02.2019, 12:07 Uhr | Sport

Skispringen in Willingen „Wahnsinn! Das ging ab wie Schnitzel“

Einen besseren Zeitpunkt als vor der WM gibt es kaum: Skispringer Karl Geiger gewinnt den Weltcup in Willingen. Mit einem Fabelsprung distanziert er sogar die Weltklasse-Konkurrenz. Mehr

16.02.2019, 19:49 Uhr | Sport

Teamwettbewerb in Willingen Deutsche Skispringer landen auf Platz zwei

Die deutschen Skispringer sind zum Auftakt der WM-Generalprobe auf das Podest geflogen. Dabei war nur der derzeitige Weltmeister besser als Deutschland. Vor allem ein Athlet überzeugte. Mehr

15.02.2019, 17:56 Uhr | Sport

Skifliegen in Oberstdorf „Nicht alles Gold, was glänzt“

Erstmals seit dem Neujahrsspringen dürfen sich die DSV-Adler wieder über einen Podiumsplatz freuen. Markus Eisenbichler liegt in Oberstdorf zweimal über 220 Meter weit. Am Ende entscheidet auch der Wind. Mehr

01.02.2019, 19:28 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Deutsche Adler, österreichische Tiefflieger

Die deutschen Skispringer haben Markus Eisenbichler, die Österreicher derzeit keinen Überflieger. Kein Wunder, dass Bundestrainer Werner Schuster heim geholt werden soll nach Austria. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Innsbruck

04.01.2019, 11:21 Uhr | Sport

Auftaktspringen der Tournee Nahe dran am Überflieger

Markus Eisenbichler landet zum Auftakt der Vierschanzentournee hinter Ryoyu Kobayashi auf dem zweiten Platz. Doch nicht alle Deutschen können überzeugen und Bundestrainer Werner Schuster lässt seine Zukunft weiterhin offen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Oberstdorf

30.12.2018, 19:37 Uhr | Sport

Martin Schmitt im Gespräch „Tanzen auf einem schmalen Grat“

Martin Schmitt über die Kunst des Skispringens, das Besondere der Vierschanzentournee, die Chancen der Deutschen und warum er glaubt, dass Werner Schuster Bundestrainer bleibt. Mehr Von Ralf Weitbrecht

30.12.2018, 11:40 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Kraftprobe gelungen

Der Österreicher Stefan Kraft gewinnt die Qualifikation zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf. Zwölf Deutsche schaffen den Sprung ins Hauptfeld. Mehr

29.12.2018, 19:05 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Sehnsucht nach einem Überflieger

Die deutschen Skispringer hoffen auf ein neues Hoch schon zum Beginn der Vierschanzentournee. Der klare Favorit aber kommt aus Japan – und dahinter lauern zwei Polen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Oberstdorf

28.12.2018, 16:57 Uhr | Sport

Skispringer Geiger vor Tournee „Erstmal kleine Brötchen“

Skispringer Karl Geiger gilt nach seinem Sieg in Engelberg plötzlich als deutscher Hoffnungsträger. Den Auftakt der Vierschanzentournee geht der Oberstdorfer dennoch bescheiden an. Mehr

27.12.2018, 15:21 Uhr | Sport

„Das ist unbeschreiblich“ Sensations-Sieg von Skispringer Geiger

Wellinger? Freitag? Freund? Der neue Skisprung-Sieger aus dem deutschen Team heißt Karl Geiger. Über Jahre hat sich der stille Adler aus Oberstdorf nach oben gearbeitet – jetzt bejubelt er seinen größten Erfolg. Mehr

15.12.2018, 18:43 Uhr | Sport

Skispringen Männer weit, Frauen weiter

Eine Sportart, zwei Gefühlswelten: Während die Männer in Russland etwas zu inkonstant springen, sorgen die deutschen Skispringerinnen für einen Doppelsieg. Katharina Althaus übernimmt zudem die Weltcup-Führung. Mehr

02.12.2018, 18:52 Uhr | Sport

Skispringen Wellinger Zweiter – Freund ausgeschieden

Olympiasieger Wellinger wird in Kuusamo nur vom überragenden Japaner Kobayashi überflügelt. Freund verpasst den zweiten Durchgang. So weit kommen ehemalige Skisprung-Größe wie Schlierenzauer und Ammann nicht mal. Mehr

25.11.2018, 19:11 Uhr | Sport

Skispringen in Kuusamo Freund punktet beim Comeback

Nach dem starken Start mit zwei Podestplazierungen hält die Serie der DSV-Adler in Kuusamo nicht an. Bundestrainer Schuster ist mit dem Team dennoch zufrieden. Hoffnung macht der grinsende Rückkehrer. Mehr

24.11.2018, 21:19 Uhr | Sport

Podest für Skispringer Traumstart für DSV-Adler Leyhe

Skispringer Stephan Leyhe ist mit der ersten Podestplatzierung seiner Karriere furios in den WM-Winter gestartet. Und auch der Sieger des Tages ist zu einem ganz besonderen Erfolg gekommen. Mehr

18.11.2018, 17:48 Uhr | Sport

Skisprung-Weltcup Alle schauen auf Kamil Stoch

Die Skispringer starten in die neue Saison – und der polnische Sieger der Vierschanzentournee gilt als der große Favorit. Aber auch die Deutschen rechnen sich einiges aus. Mehr Von Ralf Weitbrecht

17.11.2018, 14:02 Uhr | Sport

Skisprung-Kommentar Die Heimat lockt den Bundestrainer

Unter der Regie von Werner Schuster haben sich die flügellahmen deutschen Adler in neue Höhen geschwungen. Das weckt Begehrlichkeiten. Vor allem bei den Österreichern, die desolate Winterspiele erleben. Mehr Von Marc Heinrich, Pyeongchang

21.02.2018, 06:55 Uhr | Sport

Silber im Teamspringen Deutscher Höhenflug findet Happy-End

Für die DSV-Adler gehen mit Silber im Mannschaftswettbewerb vor Polen und hinter Norwegen „riesige Spiele“ zu Ende. Besonders überzeugt hat dabei ein Springer, der auf insgesamt drei Medaillen kommt. Mehr Von Marc Heinrich, Pyeongchang

19.02.2018, 15:36 Uhr | Sport

Skispringen Der neue Vorflieger Wellinger

Erst Gold, dann Silber: Andreas Wellinger ist „der Skispringer, auf den die Deutschen gewartet haben“. Zusammen mit Richard Freitag und dem deutschen Team plant er nun den dritten Streich. Mehr Von Marc Heinrich, Pyeongchang

17.02.2018, 21:56 Uhr | Sport

Skispringen bei Olympia Wellinger kommt an Stoch nicht vorbei

In einem spannenden Finale darf Andreas Wellinger bis zum Schluss auf seine zweite Goldmedaille hoffen. Doch der starke Kamil Stoch bringt seinen Vorsprung aus dem ersten Durchgang die Großschanze herunter. Bronze sichert sich ein Norweger. Mehr

17.02.2018, 16:07 Uhr | Sport

Skiflug-WM Freitag kann fliegen

Nach seiner Verletzung bei der Vierschanzentournee kommt der DSV-Topspringer plangemäß zurück. Bei der Heim-Weltmeisterschaft in Oberstdorf ist eine Medaille das Ziel. Mehr

16.01.2018, 17:06 Uhr | Sport

Vierschanzentournee „Er ist halt einfach ein gnadenloser Killer“

Die Tournee wird zum Zweikampf auf vier Schanzen: Kamil Stoch und Richard Freitag kämpfen um den Sieg. Dabei hat der Pole gegenüber dem Deutschen einen kleinen Vorteil. Mehr Von Klaus-Eckhard Jost, Innsbruck

03.01.2018, 10:55 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Freitag in Qualifikation in Garmisch wieder stark

Nach Platz zwei zum Auftakt in Oberstdorf zeigt Richard Freitag seine gute Form auch in der Qualifikation zum Neujahrsspringen in Garmisch. Überraschend scheidet dagegen ein anderer Springer aus. Mehr

31.12.2017, 16:05 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Wellinger ist der deutsche Lichtblick

In der Qualifikation für das Finale der Vierschanzentournee springt Andreas Wellinger am weitesten. Der im Gesamtklassement bestplazierte deutsche Skispringer verzichtet in Bischofshofen derweil auf seinen Auftritt. Mehr

05.01.2017, 18:26 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Deutsche enttäuschen in der Qualifikation

Die deutschen Skispringer wecken wenig Hoffnungen auf einen gelungenen Start ins Olympia-Jahr. In der Ausscheidung für das Neujahrsspringen bleiben sie vieles schuldig. Grund zur Freude hat nur Routinier Martin Schmitt. Mehr

31.12.2013, 16:51 Uhr | Sport

Vierschanzentournee Guter Sprung ins neue Jahr

„Ich kann entspannt Silvester feiern. Mich freut es, wie die Truppe zusammenhält“, verkündet Bundestrainer Werner Schuster, nachdem sich zehn deutsche Springer fürs Neujahrsspringen qualifizierten. Mehr

31.12.2012, 15:25 Uhr | Sport
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z