https://www.faz.net/-gtl-98xr3

Künftig ohne Gewehr : Norwegen gehen die Stars aus

  • Aktualisiert am

„Super-Svendsen“ hat seinen Rücktritt eingereicht: „Das war schlimmer als ich dachte“ Bild: dpa

Norwegen verliert nach Björndalen seinen zweiten großen Biathlon-Star innerhalb einer Woche: „Super-Svendsen“ hat die Motivation verloren – und geht erst mal zur Berufsberatung.

          1 Min.

          Der norwegische Biathlet Emil Hegle Svendsen beendet seine Karriere. „Ich habe entschieden, dass es jetzt vorbei ist“, sagte der 32-Jährige am Montag sichtlich gerührt und unter Tränen in Oslo. Nach der Olympia-Saison habe er Abstand gebraucht. „Früher kam der Funke nach so einer kleinen Pause immer zurück, doch diesmal nicht“, sagte „Super-Svendsen“, wie er in Norwegen genannt wird. „Die Motivation ist nicht zurückgekommen.“

          Das norwegische Biathlon-Team verliert damit innerhalb einer Woche gleich zwei Topstars: Am vergangenen Dienstag hatte Rekordweltmeister Ole Einar Björndalen seinen Rücktritt erklärt. Anders als Svendsen sagte der 44-Jährige, er hätte gerne weiter gemacht. Sein Körper aber spiele nicht mehr mit.

          „Ich hätte gerne Ole Einars Motivation, noch ein Jahr weiterzumachen“, sagte Svendsen. Er habe bereits seit Weihnachten mit dem Gedanken gespielt, dass dies seine letzte Saison sein könnte. Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hatte Svendsen die norwegische Fahne getragen. Er gewann zweimal Silber mit der Staffel sowie Bronze im Einzel-Massenstart. Kurz darauf musste er die Saison wegen einer hartnäckigen Grippeerkrankung vorzeitig beenden.

          Svendsen gewann in seiner Karriere 16 internationale Titel, darunter viermal olympisches Gold. Bei 12 Weltmeisterschaften und 38 Weltcups stand er ganz oben auf dem Treppchen.

          Großes Finale: Emil Hegle Svendsen war Norwegens Fahnenträger bei der Eröffnung der Olympischen Spiele von Pyeongchang

          Der Gedanke an die Weltmeisterschaft im schwedischen Østersund im kommenden Jahr habe ihn zwischenzeitlich noch einmal motiviert, sagte Svendsen. Doch letztlich müsse er sagen, dass es Zeit für den Abschied sei. „Das war schlimmer als ich dachte“, erklärte der 32-Jährige nach seinem Rücktritt stark gerührt und mit brechender Stimme. Was er nun tun werde, sei noch nicht entschieden. Er sei bereits bei einer Berufsberatung gewesen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Proteste in Hongkong : China setzt auf Konfrontation

          Der Hass auf Peking hat eine radikale Eigendynamik entwickelt. In Hongkongs Jugend wächst die Sehnsucht nach einer eigenen Nation. Für alle Seiten droht ein bitteres Ende.
          Andreas Scheuer am Mittwoch in Berlin

          Verkehrsminister Scheuer : Im Porsche durch die Politik

          Verkehrsminister Andreas Scheuer hat einen Vorteil, der ihm beim Streit über die Pkw-Maut zum Nachteil gereichen könnte: eine gewisse Lockerheit.

          Interview zu Shitstorms : #HASS im Netz

          Nutzer überschwemmen seit Jahren Konzerne, Politiker und Privatpersonen mit empörten Kommentaren. Ein Wissenschaftler erklärt, ob man Shitstorms mit mittleralterlichen Prangern vergleichen kann und ob Klarnamen helfen würden.
          Der Handelsstreit zwischen den Vereinigten Staaten und China wird nach Ansicht von Fachleuten auf absehbare Zeit im Zentrum des Interesses an der Wall Street stehen.

          Wall Street : Die Skepsis am China-Abkommen wächst

          Im Handelskonflikt zwischen Amerika und China haben Börsianer wenig Hoffnung auf wirkliche Fortschritte. Der positive Auftakt der Bilanzsaison sorgt zwar für etwas Erleichterung – doch sind noch viele Fragen offen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.