https://www.faz.net/aktuell/sport/leichtathletik-em/carolin-schaefer-gewinnt-bronze-im-siebenkampf-der-leichtathletik-em-15731886.html

Leichtathletik-EM : Schäfer gewinnt Bronze und denkt an verletzte Kolleginnen

  • Aktualisiert am

Carolin Schäfer während der achten Disziplin: Jubeln Bild: Reuters

Carolin Schäfer sichert sich im Siebenkampf den dritten Platz. Zuvor hatte ein Unfall den Wettkampf überschattet.

          4 Min.

          Kurz nach ihrem Jubellauf mit Tränen in den Augen dachte Carolin Schäfer schon an das schwere Schicksal ihrer Teamkolleginnen. Überschattet vom Autounfall und jähen Aus von Louisa Grauvogel und Mareike Arndt sicherte sich die Vize-Weltmeisterin die Bronzemedaille bei der Leichtathletik-EM in Berlin. „Es ist natürlich schlimm“, sagte die 26 Jahre alte Schäfer in der ARD. „An die Mädels ganz, ganz liebe Genesungswünsche, das ist einfach scheiße. Den Sieg teile ich mit euch, ich feier euch mit.“

          Im abschließenden 800-Meter-Lauf verteidigte die Frankfurterin am Freitagabend in 2:14,65 Minuten erfolgreich ihren dritten Platz und kam insgesamt auf 6602 Punkte. „Danke Berlin, es war atemberaubend“, rief Schäfer dem Publikum zu. „Es gibt’s nichts Emotionaleres.“

          Grauvogel von der LG Saar und die Leverkusenerin Arndt konnten den Wettkampf hingegen nicht mehr beenden – und hatten ersten Erkenntnissen zufolge noch Glück im Unglück. Auf dem Weg ins Teamhotel waren die beiden nach Ende der Vormittagssession in einen Unfall verwickelt und mussten in ein Berliner Krankenhaus.

          Über die 800 Meter sichert sich Schäfer Bronze im Siebenkampf.
          Über die 800 Meter sichert sich Schäfer Bronze im Siebenkampf. : Bild: dpa

          „So tragisch es ist – die Mädels waren zu dritt auf dem Weg zu einem tollen Ergebnis – es sind keine nachhaltigen und schwerwiegenden Verletzungen diagnostiziert worden“, sagte der deutsche Cheftrainer Idriss Gonschinska. „Wir sind in Gedanken mit den Athletinnen und wünschen ihnen, dass sie so schnell wie möglich wieder fit sind.“ Am Abend war Grauvogel wie auch die ebenfalls betroffenen Bundestrainer Wolfgang Kühne und Ulrich Knapp schon wieder im Teamhotel, Arndt wurde noch weiter in der Klinik überwacht.

          Schäfer saß beim Unfall nicht im Auto, sie hat ihr eigenes Betreuungsteam mit einem Coach, Physiotherapeuten, Arzt und Biomechaniker. „Ich hoffe, dass Caro die Chance wahrnimmt und für die beiden mitläuft“, sagte Gonschinska, kurz bevor Schäfer zu Bronze stürmte. „Sie haben einen tollen Mehrkampf zusammen gemacht, sich gegenseitig unterstützt. Jetzt ist sie in der Lage, es alleine für das Team zu ende zu bringen.“

          Louisa Grauvogel ist eine der Athletinnen, die bei dem Unfall verletzt wurden.
          Louisa Grauvogel ist eine der Athletinnen, die bei dem Unfall verletzt wurden. : Bild: dpa

          Und das tat Schäfer eindrucksvoll. Nach einem Mehrkampf mit Höhen und Tiefen hatte die Polizeikommissarin am Freitagmorgen mit einem starken Speerwurf und 53,73 Metern geglänzt. In dieser Disziplin hatte sie im Training Unterstützung von Olympiasieger Thomas Röhler aus Jena erhalten. Dem neuen Europameister dankte Schäfer ausdrücklich. „Meine große Stärke ist, dass ich in allen Diszkplinen gleichwertig bin“, sagte sie und blickte bereits voraus auf Olympia in Tokio. „Ich habe zwei Jahre Zeit, dann werden die Karten neu gemischt.“

          Den dritten Platz gab sie auch beim Lauf über die abschließenden zwei Stadionrunden nicht mehr ab. „Es ist ein grundsolider Mehrkampf“, bewertete sie ihren Siebenkampf. „Sicherlich hätte ich mir mehr gewünscht, aber es zieht sich wie ein Roter Faden durch die Saison, immer Ups and Downs.“

          Gold und Silber waren nicht zu erreichen. Den EM-Titel holte Olympiasiegerin Nafissatou Thiam aus Belgien mit 6816 Zählern, den zweiten Platz sicherte sich die Britin Katarina Johnson-Thompson mit 6759 Punkten.

          Weitere Themen

          Vorfreude auf das Endspiel in Sevilla Video-Seite öffnen

          Europa League : Vorfreude auf das Endspiel in Sevilla

          Am Mittwochabend stehen sich Eintracht Frankfurt und die Glasgow Rangers im Endspiel der Europa League in Sevilla gegenüber. Aber nicht nur die Freude unter den Spielern ist riesig. Rund 50.000 Frankfurt-Fans werden in Spanien erwartet.

          Topmeldungen

          Leben in der Blase: Putin bei einem Treffen der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit am Montag im Kreml

          Russische Geheimdienste : Putins fatale Echokammer

          „Mariupol in drei Tagen einnehmen, Kiew in fünf“: Eine Recherche zeichnet nach, wie groß in Russlands Geheimdiensten die Wut ist – auf jene Kollegen, die Putin mit gefälligen Informationen in den Ukrainekrieg ziehen ließen.

          F.A.Z. exklusiv : So will die Ampel den Bundestag verkleinern

          736 Abgeordnete hat der Bundestag, 138 mehr als vorgesehen. Doch Überhangmandate verzerren den Wählerwillen, sagen die Obleute von SPD, FDP und Grünen. In diesem Gastbeitrag legen sie dar, wie die Ampel das Wahlrecht ändern will.
          Aufgegeben: Ukrainische Kämpfer tragen einen Verwundeten vom „Asowstal“-Gelände.

          „Asowstal“-Kämpfer : Die Helden der Ukraine in Moskaus Fängen

          Die Ukraine hofft auf den Austausch der Kämpfer vom „Asowstal“-Gelände. Doch Moskaus Propaganda hat offenbar andere Pläne – die Ideen reichen bis hin zu einem großen Prozess gegen die ukrainischen „Nazis“.
          Amerikanische Truppen an einem Strand in Somalia im März 1994

          US-Truppen nach Somalia : Der Antiterrorkrieg geht weiter

          Präsident Biden revidiert eine Entscheidung seines Vorgängers Trump und entsendet Truppen nach Somalia. Die sollen vor allem gegen die Islamisten der Al-Schabab-Miliz vorgehen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Spanischkurs
          Lernen Sie Spanisch