https://www.faz.net/-ija

Kommentar : Was Steffi Jones lernen muss

Mit den Niederlanden gewann das Team mit dem klarsten Plan die EM im Frauenfußball. Der neue Europameister sollte damit auch ein Vorbild für das deutsche Team und die Bundestrainerin sein.

Finale der Frauenfußball-EM : Niederlande feiern rauschendes Fest

Oranje nutzt den Heimvorteil zum Gewinn der Fußball-EM der Frauen. Der Erfolg könnte einiges in Bewegung setzen. Auch Bundestrainern Steffi Jones sollte Lehren ziehen aus dem Erfolg der Gastgeberinnen.
Wie viele Missbrauchsfälle von Kindern und Jugendlichen es im Sport in Deutschland gibt, ist unklar.

Missbrauch im Sport : Am helllichten Tag

Der Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Sport ist durch den Mut von Betroffenen bekannt geworden. Aber ein Tabu macht es schwer, das Ausmaß einzuschätzen. Ein Experte rechnet mit 200.000 Fällen.

Fußball-EM der Frauen : Das Endspiel wird zum Heimspiel

Finale daheim: Die Niederlande erreichen das Endspiel der Fußball-EM der Frauen im eigenen Land. Es wird auf jeden Fall einen Premierensieger geben. Auch Finalgegner Dänemark hat noch nie ein Turnier gewonnen.

    Seite 1/4

    • Frauenfußball-EM : Fußball wie beim Après-Ski

      Im Halbfinale gegen Dänemark können Österreichs Fußballfrauen heute Abend Historisches schaffen. Wer das Geheimnis ihres Erfolgs sucht, sollte im Trainingsquartier vorbeischauen.
    • EM-Aus für DFB-Frauen : Kontrollverlust der Supermacht

      Nach dem EM-Aus der deutschen Fußballfrauen herrscht Fassungslosigkeit. Die Spielerinnen stärken der Bundestrainerin den Rücken, doch DFB-Präsident Grindel hält sich bedeckt.
    • Radikaler Neuanfang: Steffi Jones

      Frauenfußball : Die Chefin muss lernen

      Der DFB entschied sich mit Steffi Jones bewusst für eine Novizin als Nachfolgerin von Silvia Neid. Eine Trainerleistung ohne Fehl und Tadel durfte niemand erwarten.
    • Von ihren Spielerinnen enttäuscht: Steffi Jones

      Frauen-Fußball : Bundestrainerin Jones will weitermachen

      „Meine eigene Motivation ist da“,sagt Jones nach der 1:2-Niederlage im EM-Viertelfinale gegen Dänemark über ihre Zukunft als Bundestrainerin. DFB-Präsident Grindel vermeidet ein klares Bekenntnis.
    • DFB-Frauen bei EM : Auszug aus der Behaglichkeit

      Kein Tor aus dem Spiel heraus: Bisher enttäuschte die Offensivabteilung der deutschen Fußballfrauen bei der EM. Das muss sich im Viertelfinale gegen Dänemark ändern.
    • Kommentar : Der Frauenfußball stagniert

      Der Trend der vergangenen Turniere setzt sich fort: Der Frauenfußball ist auch bei der EM auf der Suche nach der Leichtigkeit. Problematisch ist zudem die Vergrößerung des Teilnehmerfelds.
    • So wird das gemacht: Stefanie Enzinger und Österreichs Fußballfrauen stehen im Viertelfinale.

      Fußball-EM 2017 : Österreichs Frauen überraschen

      Die deutschen Fußballfrauen arbeiten an der Bewältigung der Torkrise, die aus Österreich sind schon weiter: Mit einem klaren Sieg ziehen sie bei ihrer ersten EM-Teilnahme gleich ins Viertelfinale ein.
    • DFB-Frauen im Viertelfinale : „Jetzt erstmal einen Schnaps“

      Drei von vier Toren fallen per Elfmeter. Die Fußballfrauen mühen sich bei der EM ins Viertelfinale. Bundestrainerin Steffi Jones ist dennoch sehr zufrieden – und verteilt an eine Spielerin ein Extra-Lob.
    • DFB-Frauen bei Fußball-EM : Mit zwei Elfmetertoren ins Viertelfinale

      Im letzten Gruppenspiel bei der Frauenfußball-EM machen die DFB-Frauen den Einzug ins Viertelfinale perfekt. Auch beim 2:0 gegen Russland hat Deutschland ein Stürmerproblem. Als Gruppensieger treffen sie nun auf alte Bekannte.