https://www.faz.net/-1yu-6puys

Technologie : Mensch und Maschine - Bilder einer Annäherung

  • Aktualisiert am

Das Kino erzählt von Menschen und Maschinen. Eine Bilderfolge zeigt eine Geschichte der Annäherung, der Vermischung und Auflösung.

          Die Cebit in Hannover zeigt es deutlich: Computer kommen uns immer näher. Sie machen sich klein, damit wir sie ständig bei uns haben können. Sie schlüpfen in unsere Kleidung, machen den Anzug zum Data Suite. Brillen sollen den Bildschirm ersetzen, Elektroden für einen direkten Kontakt zwischen Mensch und Maschine sorgen.

          Das Kino hat schon immer Geschichten über die Annäherung von Mensch und Maschine erzählt. Ob in „Frankenstein“ oder in „Metropolis“: Mit der Erfindung laufender Bilder ließ sich die Fantasie zur Schaffung eines künstlichen Menschen auf eine neue Weise darstellen.

          FAZ.NET hat Aufnahmen aus bekannten und weniger bekannten Filmen ausgewählt und - ohne chronologische Ordnung - zu einer Bilderfolge zusammen gestellt, die die Geschichte von Mensch und Maschine als Geschichte einer Annäherung, einer Vermischung und Auflösung erzählt.

          Topmeldungen

          Klimastreik in Berlin : Rackete for Future

          Beim großen Klimastreik in Berlin überlassen die Aktivisten von „Fridays for Future“ anderen die Bühne. Es sollte der Auftakt sein für ein breites gesellschaftliches Bündnis. Doch noch prallen Welten aufeinander.
          Ihnen reicht der Kompromiss nicht: Wie in Berlin demonstrierten Hunderttausende

          Kompromiss und Proteste : Was in der langen Nacht geschah

          Erst war das Klimaschutzgesetz fast am Ende, dann kam der Protest – und dann stritt das Kabinett eine Nacht lang. Jetzt sonnt sich die Politik im Glanz der Einigung. Währenddessen dröhnt der Protest Hunderttausender.