https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 989 / 3993

  • Sport kompakt : Rekordvertrag in der NBA

    Niemand bekommt mehr als Curry +++ Schwere Aufgaben für Löwen ++++ Roleder muss WM-Saison abbrechen +++ Spengler siegt am Norisring +++ Djokovic holt Titel +++ Sport kompakt am Samstag.
  • Straßburg : Emotionaler Aufruf zur Einheit der EU bei Trauerakt für Kohl

    Mit einem emotionalen Appell zum Erhalt und Ausbau der Europäischen Union haben insbesondere Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei einer Trauerzeremonie Abschied von Helmut Kohl genommen. Auch hochrangige Vertreter Amerikas und Russlands sprachen zu Ehren des Altkanzlers.
  • Angela Merkel : Helmut Kohl verkörpert eine Epoche

    Angela Merkel hat den verstorbenen Ex-Kanzler in Straßburg gewürdigt. Helmut Kohl habe Umbrüche mitgestaltet und entscheidend das Deutschland und das Europa mit geschaffen, in dem wir alle heute leben, so die Bundeskanzlerin.
  • Trend-Spielzeug : Der Meister des Fidget Spinners

    Dennis Schleussner zeigt spektakuläre Tricks mit dem Trend-Spielzeug Fidget Spinner, das gerade bei Jugendlichen in aller Welt beliebt ist. Dennis Schleussner ist außerdem Yo-Yo-Künstler und Weltmeister im Becherstapeln.
  • Confed Cup : Eisbär-Orakel setzt auf DFB-Elf

    Mit Blick auf das Finale des Confed Cups in Russland hat das Moskauer Eisbär-Orakel einen Sieg der DFB-Auswahl gegen das Team aus Chile voraus. Das Spiel in Sankt Petersburg beginnt am Sonntagabend um 20 Uhr unserer Zeit.
  • Hongkong und China : 20 Jahre Wiedervereinigung

    Chinas Staatschef Xi Jinping landete bereits am Donnerstag in Hongkong, um an den Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung Hongkongs mit China teilzunehmen. Es ist sein erster Besuch seit seinem Amtsantritt. Das Verhältnis von Hongkong zu China ist auch nach 20 Jahren noch kompliziert. Am 1. Juli 1997 wurde Hongkong von Großbritannien an die Volksrepublik China zurückgegeben. Das damalige Motto „ein Land, zwei Systeme“ machte Hoffnung auf eine Liberalisierung Chinas.
  • Texas : Schweine besetzen Autobahn

    Kuriose Szenen am Donnerstag im amerikanischen Bundesstaat Texas. Auf einer Autobahn bei Wilmer kippte ein mit Schweinen beladener Lastwagen um und die vierbeinige Fracht okkupierte kurzerhand die Fahrbahn. Die Sicherheitskräfte hatten alle Hände voll zu tun, um die Schweine wieder einzufangen. Die Autobahn musste deshalb in beide Richtungen gesperrt werden, bis alle Tiere wieder eingefangen worden waren.
  • Amerika : Protest gegen Einreiseverbot für Muslime

    Nach monatelangem Rechtsstreit ist das vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump verhängte Einreiseverbot für Bürger aus sechs muslimischen Ländern in Kraft getreten. Bürger aus dem Iran, Syrien, dem Jemen, Libyen, Somalia und dem Sudan dürfen nun vorerst grundsätzlich nicht mehr einreisen. Ausnahmen sind laut Oberstem Gerichtshof nur für Menschen mit „engen Familienbeziehungen“ in Amerika möglich. Im Oktober fällt das Gericht eine grundlegende Entscheidung über das Dekret.
  • Von der Mutter verstoßen : Pfleger adoptieren erfolgreich ein Känguru-Baby

    In einem australischen Tierpark ist es den Pflegern gelungen Wallaby-Baby, das von der Mutter verstoßen wurde, in ihre Obhut zu nehmen. Der Saugreflex des etwa fünf Monate alten Jungtiers funktioniert und Gewicht habe das Tier nach Angaben des Zoos auch schon dazu gewonnen. Gute Chancen also auf ein Happy End einer Anfangs doch eher tragischen Geschichte.
  • Irak : Regierung verkündet Ende des IS-„Kalifats“

    Nach der Rückeroberung der symbolträchtigen Al-Nuri-Moschee in Mossul hat der irakische Ministerpräsident das Ende der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) verkündet. Vor drei Jahren hatte die IS-Miliz ein „Kalifat“ in Teilen Syriens und des Iraks ausgerufen.
  • „Ehe für alle“ : Katholische Kirche bleibt beim Nein

    Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat sich gegen eine Gleichstellung von homo- und heterosexuellen Ehen ausgesprochen. „Für uns ist die Ehe ganz klar Mann und Frau, die ein Leben lang zusammenbleiben und die offen sind für die Weitergabe des Lebens an Kinder“, so Koch.
  • Sport kompakt : Niederlage im Sand

    Ludwig und Kozuch scheitern im Achtelfinale +++ Renntag in Hamburg fällt aus +++ Dennis verkauft Anteile von McLaren +++ Bayern verlängert Vertrag mit Pesic +++ Sport kompakt am Freitag.
  • Aus dem 3D-Drucker : Der Autoreifen der Zukunft kann nicht platzen

    Der Reifenproduzent Michelin zeigt seine Zukunftsvision eines „unplattbaren“ Autoreifens. So könnte dieser aussehen: Der Autoreifen der Zukunft. Und er hätte einen gewaltigen Vorteil. Denn diese Reifen-Variante, die aus einem 3D-Drucker stammt, kann keinen Platten mehr bekommen oder zerplatzen. Das gesamte Konzept eines leichten und effizienten Designs, dass auch je nach Einsatzart des Wagens leicht variiert werden kann, ist jedoch noch eine relativ weit entfernte Vision.