https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 395 / 3990

  • Israelischer Film : Goldener Bär für „Synonymes“

    Der israelische Regisseur Nadav Lapid ist von der Berlinale-Jury für seinen Film „Synonymes“ mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet worden. Deutschland wurden am Samstagabend in Berlin auch zwei deutsche Regisseurinnen ausgezeichnet.
  • Schleichende Gefahren : Nur China hat neue Ideen

    Die Welt steht vor einer Rezession und keiner bekommt es mit. Das sagt Ian Bremmer im Interview und beklagt die Ideenlosigkeit des Westens, seine wachsenden Probleme anzugehen.
  • Smart Fashion : Maß und Vermessung

    Smart Fashion ist mehr als der Schrittmesser am Handgelenk. Zwei Designerinnen aus Berlin denken weiter. Wir stellen Ihnen ein paar der ausgefallenen Entwürfe vor.
  • Barcelona : Hunderttausende Unabhängigkeits-Befürworter protestieren

    In Barcelona protestierten rund 200.000 Menschen für die Freiheit von zwölf katalanischen Anführern der Unabhängigkeitsbewegung. Den Anführern wird vor dem Obersten Gerichtshof in Madrid der Prozess gemacht. Sie hatten im Oktober 2017 ein von der spanischen Justiz als illegal eingestuftes Unabhängigkeitsreferendum durchgeführt.
  • Vereinte Nationen : Trump-Kandidatin zieht zurück

    Heather Nauert, Sprecherin des Außenministeriums und Kandidatin von Präsident Donald Trump für das Amt als amerikanische Botschafterin bei der Uno, hat ihre Bewerbung zurückgezogen. Die die 49-Jährige stehe aus familiären Gründen nicht zur Verfügung.
  • Berlinale 2019 : Abschied für Dieter Kosslick

    Nach 18 Jahren als Berlinale-Direktor lässt Dieter Kosslick die Stimmung auf dem roten Teppich noch mal so richtig auf sich wirken. Bei seinen letzten Filmfestspielen als Leiter wird „Synonymes“ mit dem goldenen Bären geehrt. Darin geht es um einen jungen Israeli, der in Paris eine neue Identität sucht.
  • Syrien : Fluchthelfer retten Zivilisten aus IS-Bastion

    Die letzte IS-Bastion im Osten Syriens soll nur noch einen Quadratkilometer betragen. Fluchthelfer, die mit den Syrischen Demokratischen Kräften und Amerika kooperieren, holen die Menschen aus dem umkämpften Gebiet am Ufer des Euphrats heraus und bringen sie in Sicherheit.
  • Sicherheitskonferenz : Droht ein neuer Kalter Krieg?

    Das Ende des INF-Vertrags führt zu neuen Spannungen in der Weltpolitik. Wird sich die Geschichte wiederholen? Die FAZ.NET-Redakteure Kathrin Jakob und Lorenz Hemicker gehen der Frage bei der Sicherheitskonferenz in München nach.
  • Schweizer Schaupieler : Trauer um Bruno Ganz

    Er ist bekannt durch seine Rollen als Sigmund Freud oder Adolf Hitler: der schweizer Schauspieler Bruno Ganz. Sein Management teilte mit, dass Ganz im Alter von 77 Jahren am Samstag in Zürich gestorben ist.
  • Berliner Eisbärbaby : Es ist ein Mädchen!

    Knapp drei Monate nach er Geburt steht es nun fest: Der Eisbärennachwuchs im Berliner Tierpark ist ein Mädchen. Das flauschige Jungtier entwickelt sich prächtig. Voraussichtlich im März wollen Besucher die kleine Bärin erstmals sehen können.