https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 1357 / 3989

  • Schönheit in Rio : Beleza Brasileira

    Brasilianerinnen machen sich anders schön. Sara aus Rio ließ sich von zwei Fotografinnen begleiten und zeigt, wie rote Lippen, Nagellack und Bikinistreifen auf brasilianisch gehen.
  • Großbritannien : Kater Larry darf in der Downing Street bleiben

    In der britischen Politik ist derzeit Einiges in Bewegung; da ist es schön, dass es zumindest eine Konstante gibt: Larry darf im Regierungssitz in der Downing Street 10 in London bleiben. Der Kater, der seit 2011 in den Vorzimmern der Macht Jagd auf Ratten und Mäuse machen soll, wird auch unter der neuen Premierministerin Theresa May seiner Arbeit nachgehen.
  • Abkühlung nach heißen Tagen : Kräftige Gewitter in Berlin

    Ein heftiger Gewitterschauer ist am Mittwochvormittag über Berlin niedergegangen. Nach dem schwül-warmen Wetter der vergangenen Tage brachte der ergiebige Regenguss der Bundeshauptstadt Abkühlung. Bis Freitag hält der Deutsche Wetterdienst weitere Unwetter im Osten Deutschlands für möglich, vor allem im deutsch-polnischen Grenzgebiet.
  • „Pokémon Go“ : Hype um App treibt seltsame Blüten

    Eier ausbrüten auf dem Handy? Mit Himmihbeeren werfen? Wem all das nichts sagt, der hat die neue Pokémon-Go-App von Nintendo noch nicht heruntergeladen. Um das Augmented-Reality-Spiel hat sich ein beispielloser Hype entwickelt, der die seltsamsten Blüten treibt.
  • Großbritannien : Letzter Auftritt von Premier Cameron

    In seiner letzten Rede als britischer Premierminister machte David Cameron am Mittwoch den Abgeordneten Mut und erntete für seine typisch britischen Humor großen Applaus. Camerons letzte Worte waren: „Nichts ist unmöglich, wenn man es wirklich will. Wie ich schon mal gesagt habe: Ich war einmal die Zukunft.“
  • Im Kanzler-Haus : Zu Besuch bei Helmut Schmidt

    Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt ist im November 2015 gestorben. Sein Haus in Hamburg ist seither unverändert geblieben - und soll demnächst für ausgewählte Besuchergruppen geöffnet werden. Bilder geben schon jetzt einen Einblick.
  • Berlin : Regierung beschließt besseren Schutz für Stalking-Opfer

    Bundesjustizminister Heiko Maas und die Bundesregierung wollen Opfer von Stalking besser schützen. Ein entsprechender Gesetzesentwurf von Maas wurde am Mittwoch vom Kabinett beschlossen. Die anhaltende Belästigung durch Telefonate, E-Mails oder persönliches Auflauern ist in Deutschland seit 2007 strafbar.
  • Berlin : Bundesweite Durchsuchungen wegen rechter Hass-Postings im Internet

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich am Mittwoch in Berlin zum ersten bundesweiten Einsatztag zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet geäußert. Laut Bundesinnenminister wurden am Mittwochmorgen in 14 Bundesländern die Wohnräume von etwa 60 Beschuldigten von Polizeibeamten durchsucht.
  • Babyleichen von Wallenfels : Mutter legt Geständnis ab

    Zum Auftakt des Prozesses um acht tote Babys aus dem oberfränkischen Wallenfels hat die Mutter der Kinder ein Geständnis abgelegt. Wie viele Babys sie kurz nach der Geburt erstickt hat und wie viele tot zu Welt gekommen waren, konnte die 45-jährige Andrea G. aber nicht mehr sagen. Ihr Ehemann ist wegen Beihilfe angeklagt.
  • Camerons Rücktritt : Stationen eines Premierministers

    David Cameron war von 2010 bis 2016 Premierminister Großbritanniens. Bei seinem Amtsantritt wurde er oft als „Erbe Blairs“ bezeichnet, weil er seine Partei in die politische Mitte bewegte. Wie dieser musste er in einer für das Land schwierigen Zeit zurücktreten.
  • Berlin : Teilräumung in Rigaer Straße war nicht rechtmäßig

    Der Konflikt um ein besetztes Haus in der Berliner Rigaer Straße beschäftigt seit einigen Tagen nicht nur die Berliner Politik. Das Berliner Landgericht hat am Mittwoch eine Teilräumung des alternativen Wohnprojekts Mitte Juni für rechtswidrig erklärt und bestätigte vorläufig die Nutzungsrechte des Vereins „Freunde der Kadterschmiede“.
  • Erdumrundung : „Solar Impulse 2“ erreicht vorletztes Etappenziel

    Auf ihrer Reise um die Welt hat die „Solar Impulse 2“ ihre vorletzte Etappe beendet. Am frühen Mittwochmorgen landete Pilot André Borschberg in der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Das Flugzeug war am Montag im spanischen Sevilla gestartet und der entlang der nordafrikanischen Küste über das Mittelmeer Richtung Ägypten geflogen.
  • Sport-Traumhochzeit : Schweinsteiger und Ivanovic heiraten in Venedig

    Bastian Schweinsteiger hat am Dienstag seine Freundin und Tennisstar Ana Ivanovic in Venedig standesamtlich geheiratet. Die kirchliche Trauung ist für Mittwoch angesetzt. Zu den ersten Gratulanten zählte der ehemalige Arbeitgeber Schweinsteigers, der FC Bayern München, der via Twitter die besten Glückwünsche an das Paar sendete.
  • Internet-Hit : Ladenbesitzer ignoriert Räuber

    Im neuseeländischen Christchurch ist ein Ladendieb kurios gescheitert. Auf der Überwachungskamera ist zu sehen, wie der offenbar bewaffnete Ladendieb einen Imbiss betritt. Der Besitzer Said Ahmed ignoriert aber den Kriminellen, bedient noch einen Kunden und wendet sich dann ab. Der Räuber reagierte völlig überrascht und verließ den Laden.
  • Krieg in Syrien : Regierungstruppen schließen Ring um Aleppo

    In der umkämpften syrischen Stadt Aleppo geraten die Rebellen immer mehr unter Druck. Seit letzter Woche kontrollieren regierungstreue Truppen alle Zufahrtsstraßen um die Metropole. Damit sind die von Rebellen gehaltenen Stadtteile vom Nachschub abgeschnitten.
  • Trauerfeier in Dallas : Obama lobt Mut der getöteten Polizisten

    Der amerikanische Präsident Barack Obama hat auf der Trauerfeier für die Opfer des Angriffs auf Polizisten bei einem Protestmarsch in Dallas den Mut der fünf getöteten Beamten und deren Kollegen gewürdigt. Die Polizisten hätten „mehr Leben gerettet, als wir jemals wissen werden“, sagte Obama am Dienstag vor hunderten Teilnehmern in der texanischen Metropole.