https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 1281 / 3994

  • Berlin : Maas: Frist zur Bekämpfung von Hassbotschaften im Netz

    Bundesjustizminister Heiko Maas setzt sozialen Netzwerken eine Frist bis März, um ihr Vorgehen gegen Hassbotschaften im Internet zu verbessern. So sollen solche Botschaften innerhalb von 24 Stunden gelöscht werden. Für Maas seien auch rechtliche Schritte zur Umsetzung dieser Vorstellung denkbar.
  • Italien : Proteste gegen Kreuzfahrtschiffe in Venedig

    Dutzende wütende Demonstranten versperrten am Sonntag in Venedig die Zufahrt eines 33.000-Tonners zum internationalen Kreuzfahrtschiffterminal. Sie Menschen protestierten gegen den zunehmenden Kreuzfahrttourismus in der italienischen Stadt. Die großen Schiffe machten der fragilen Bausubstanz Venedigs zu schaffen und seien schlecht für die Umwelt, sagen sie.
  • New South Wales : Land unter in Australien

    In den Hochwassergebieten im australischen Bundesstaat New South Wales bleibt die Lage angespannt. Viele Einwohner mussten ihre Häuser verlassen, an eine Rückkehr war am Montag zunächst nicht zu denken. Die heftigen Regenfälle haben zwar nachgelassen, es wird aber damit gerechnet, dass die Wassermassen noch einige Tage in den Straßen bleiben werden.
  • Gasballon-Weltmeisterschaft : In 58 Stunden von Gladbeck nach Griechenland

    Bei der Gasballon-Weltmeisterschaft lieferten sich 24 internationale Teams einen spannenden Kampf um den Titel. Mehr als 50 Stunden verbrachten die Teilnehmer dabei in der Luft. Ziel war es, so schnell wie möglich von Gladbeck aus ins griechische Stavros zu gelangen. Gewonnen hat wie im Vorjahr das Team aus der Schweiz.
  • Dollase vs. Mensa (8) : Warum Athen?

    Mensa-Essen schmeckt manchmal besser, als es aussieht. Die „Hackfleischrolle Athen“ aus Mainz zum Beispiel ist für eine Überraschung gut. Das vegane Geschnetzelte aber war nicht zu retten.
  • Wahl in Amerika : Spannung vor erstem Fernsehduell

    Die Bühne ist bereitet. An der New Yorker Hofstra-University werden sich die Präsidentschaftsbewerber Hillary Clinton und Donald Trump zur ihrem ersten von drei Fernsehduellen treffen. Millionen Amerikaner werden die 90-minütige TV-Debatte zur besten Sendezeit in den Vereinigten Staaten verfolgen.
  • Regionalwahlen in Spanien : Konservative in Galizien mit absoluter Mehrheit

    Die konservative Volkspartei PP kann bei den Regionalwahlen in Spanien nach ersten Hochrechnungen auf den Erhalt der absoluten Mehrheit in Galizien hoffen. Experten hatten es im Vorfeld für möglich gehalten, dass sich die Wahlergebnisse auch auf nationaler Ebene auswirken. Dort ist es seit Monaten nicht gelungen, eine neue Regierung zu bilden.