https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 1279 / 4024

  • Obamas letztes Halloween : Süßes oder Saures, Mr. President?

    Am Montag durften die ganz Kleinen dem mächtigsten Mann der Welt und seiner Frau im Weißen Haus das Fürchten lehren und vor allem Süßigkeiten mit nach Hause nehmen. Für Barack Obama war es das letzte Halloween als amerikanischer Präsident, und er und seine Frau Michelle hatten offensichtlich richtig Spaß.
  • Kampf gegen IS : Irakische Armee dringt in Mossul ein

    Nach zwei Wochen verbissener Kämpfe gegen die Extremistenmiliz „Islamischer Staat“ sind Einheiten der irakischen Armee am Montag erstmals seit Beginn ihrer Offensive in die Millionenstadt Mossul eingedrungen. Die Vereinten Nationen befürchten, durch die Kämpfe könnten bis zu einer Million Menschen in die Flucht getrieben werden.
  • Champions League : Für Gladbach zählt gegen Celtic nur der Sieg

    Nach zuletzt enttäuschenden Wochen in der Bundesliga schöpft die Borussia Mönchengladbach neue Hoffnung im europäischen Wettbewerb. Mit einem Sieg gegen Celtic Glasgow in der Champions League könnte sich die Borussia in eine gute Ausgangssituation bringen. Denn damit wäre das Minimalziel Platz drei fast schon erreicht.
  • Brasilien : Viele Tote bei Busunfall

    Bei einem Busunfall im Süden Brasiliens sind mindestens 20 Menschen gestorben. Der Bus transportierte Patienten in ein Krankenhaus. Am frühen Morgen kollidierte der Bus dann mit einem Milchtransporter. Nach Angaben der Rettungskräfte starben der Busfahrer und 19 Passagiere vor Ort, nachdem beide Fahrzeuge in Brand geraten waren.
  • Kroatien : Wakeboarder meistern 360°-Parkour

    In Kroatien kreierten unter anderem der deutsche Doppelweltmeister Dominik Gührs sowie der Deutsche Felix Georgii einen ganz besonderen Wakeboard-Park. Mittelpunkt des schwimmenden Spielplatzes war der Kran, der auf ein Podest gehievt und festgeschweißt worden war, damit er bei den Drehungen nicht umkippen konnte.
  • Nach zwei Jahren : Durchbruch bei Kaiser’s Tengelmann

    In dem seit über zwei Jahren laufenden Tauziehen um die Zukunft der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann hat Altkanzler Gerhard Schröder einen Durchbruch erzielt. Bis zum 11. November solle Rewe seine Klage gegen die Ministererlaubnis zurückziehen. Damit könnten die Arbeitsplätze für sieben Jahre gesichert werden.
  • Berlin : Renteneinnahmen entwickeln sich positiver als angenommen

    Die Beitragseinnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung entwickeln sich nach den Worten von Arbeitsministerin Andrea Nahles deutlich besser als erwartet. Um die Rente aber auch in der Zukunft zu stabilisieren, will Nahles einiges verändern. Betriebsrenten sollen nicht länger auf die Grundsicherung im Alter angerechnet werden.
  • Fußball kompakt : Kuntz kontert Vorwürfe

    Wolfsburg setzt erstmal weiter auf Ismael +++ Maroh bleibt Kölns Pechvogel +++ Wood wird vom Klub bestraft +++ Löw und DFB-Team besuchen den Papst +++ Fußball kompakt am Montag.
  • Sport kompakt : Der November wird es weisen

    Sigurdsson entscheidet sich zeitnah +++ Kerber erreicht wenig Zuschauer +++ Chicago verkürzt in World-Series +++ Todesfall überschattet Frankfurt-Marathon +++ Sport kompakt am Montag.
  • Bundestrainer : Löw verlängert bis 2020

    Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Vertrag bis 2020 verlängert. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz gaben der DFB und Löw die Vertragsverlängerung am Montagmittag bekannt. Damit bleibt Löw der Nationalmannschaft über die anstehende Weltmeisterschaft in Russland hinaus erhalten.
  • Reise : Alles halb so wild

    In der spanischen Provinz Málaga führt ein Steg durch eine der aufregendsten Schluchten des schluchtenreichen Iberiens. Einst galt er als gefährlichster Pfad der Welt. Nun ist er ein Spazierweg.
  • Ein Jahr danach : Gedenken an Opfer von Airbus-Absturz im ägyptischen Scharm el Scheich

    Im ägyptischen Scharm el Scheich haben am Sonntag zahlreiche Menschen dem Absturz eines russischen Airbus vor einem Jahr gedacht, bei dem 224 Menschen starben. Eine dem IS-nahestehende Extremistengruppe von der Sinai-Halbinsel hatte die Verantwortung übernommen und bestätigt, dass sie den Airbus A321 der russischen Airline Metrojet zum Absturz gebracht habe.