https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 1266 / 4025

  • Stärke 7,4 auf Richterskala : Schweres Erdbeben in Neuseeland

    In Neuseeland hat sich am Sonntag ein schweres Erdbeben ereignet. Das Beben der Stärke 7,4 habe ein Gebiet rund 90 Kilometer nördlich der Stadt Christchurch auf der Südinsel Neuseelands erschüttert, meldete das Institut USGS. Der Zivilschutz des Landes gab eine Tsunami-Warnung aus und riet dem Bewohnern der Ostküste, höhere Landesteile aufzusuchen.
  • 30.000 Hühner betroffen : Vogelgrippe-Vorfall in Schleswig-Holstein

    Das schleswig-holsteinische Landwirtschaftsministerium bestätigte am Samstag einen Fall von Geflügelpest in einer Hühnerhaltungsanlage mit rund 30.000 Tieren, die nun getötet würden. Der Erreger sei in einer Geflügelhaltung im Kreis Schleswig-Flensburg im Ort Twedt amtlich festgestellt worden.
  • Bataclan-Anschlag : Überlebt. Das Jahr danach.

    Sie haben sich im Backstageraum verschanzt und sind den Attentätern nur knapp entronnen: Julia und Thomas Schmitz aus Köln haben den islamistischen Anschlag im Pariser Bataclan im November 2015 überlebt – und sind nun zurückgekehrt an ihren Ort des Grauens. Wie ist es ihnen ergangen?
  • Ein Jahr nach dem Terror : Sting singt im Bataclan

    Ein emotionaler Konzertabend mit dem britischen Sänger Sting hat die Gedenkfeiern zum Jahrestag der islamistischen Anschläge in Paris eingeläutet. Bei der Anschlagsserie an sechs Orten kamen 130 Menschen ums Leben. Zusammen mit dem Publikum hielt der Musiker eine Schweigeminute ab, bevor er ein Konzert spielte.
  • Pakistan : Dutzende sterben bei IS-Anschlag

    Bei einem Bombenanschlag auf einen religiösen Schrein in der südpakistanischen Unruheprovinz Baluchistan sind am Samstag mindestens 52 Menschen getötet worden, über hundert wurden verletzt. Die Dschihadistenmiliz „Islamischer Staat“ bekannte sich zu dem Attentat.
  • Parteitag in Münster : Grüne beschließen Vermögenssteuer für Superreiche

    Die Grünen wollen eine Vermögenssteuer für Superreiche einführen. Einen entsprechenden Antrag verabschiedete der Grünen-Parteitag am Samstag in Münster. Mit der Steuer solle die soziale Spaltung der Gesellschaft gebremst werden, hieß es in dem Antrag. Offen bleibt demnach, ab wann ein Steuerzahler als superreich gilt und unter die Vermögenssteuer fällt.
  • Amerika : Tausende Menschen demonstrieren wieder gegen Trump

    Den vierten Tag in Folge protestierten Tausende Menschen in Amerika gegen die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten. Die größten Kundgebungen gab es am Samstag in New York, Los Angeles und Chicago. Trump hatte während des Wahlkampfs nicht zuletzt mit rassistischen und frauenfeindlichen Äußerungen polarisiert.
  • Wimperntusche im Test : Kein Auge zudrücken

    Die eine Mascara sorgt für Wimpern wie Fliegenbeine, die andere verdichtet kaum. Unsere Autorin hat sich durch zehn Produkte gebürstet. Das Ergebnis des Tests.
  • Nach Wahl in Amerika : Anti-Trump-Proteste auch in Berlin

    Die Ablehnung gegen den künftigen amerikanischen Präsidenten Donald Trump eint derzeit Menschen auf der ganzen Welt. Auch in Berlin zeigen Bürger Kante gegen den Immobilienmilliardär – am Brandenburger Tor sowie am Herrmannplatz in Neukölln.
  • Afghanistan : Tote bei Anschlag auf amerikanische Luftwaffenbasis

    In Afghanistan sind bei einer Explosion auf einer amerikanischen Luftwaffenbasis mindestens vier Menschen getötet worden. Mindestens 14 Personen seien verletzt worden, teilte die Nato-Mission „Resolute Support“ am Samstag mit. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich per Twitter zu dem Anschlag auf den Stützpunkt Bagram rund 40 Kilometer nördlich von Kabul.
  • Ein Ärztin fotografiert : Leben, wie es ist

    Die Hausärztin Christiane Bräuniger fotografiert ihre Patienten. Auf den Bildern geben die Menschen mehr von sich preis als bei jeder Untersuchung: Ihre Einsamkeit, ihre Gebrechlichkeit, ihre Verletzlichkeit.
  • Präsident der Philippinen : Duterte gibt sich handzahm als Karaokesänger

    Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte gibt sich seit seinem Amtsantritt gerne als der harte Mann. Den Kampf gegen Drogen zieht er mit Brutalität durch, selbst gegen Verbündete wie Amerika polterte er. Doch während eines Staatsdinners in Maylasia zeigte sich Karaoke-Fan Duterte nun von einer anderen Seite und griff beherzt zum Mikrofon.
  • New York : Schach-WM startet mit Remis

    In New York ist das erste Spiel der Schach-WM 2016 zwischen dem Titelverteidiger Magnus Carlsen und Herausforderer Sergey Karjakin mit einem Unentschieden am Freitag zu Ende gegangen. Der 25-Jährige Norweger Carlsen und der ein Jahr ältere Russe Karjakin werden in den nächsten Wochen in bisher zwölf geplanten Partien um die Schachkrone kämpfen.