https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 1251 / 3986

  • Berlin : Kabinett beschließt Atommüllpakt

    Die Bundesregierung hat den Atommüll-Pakt mit den vier AKW-Betreibern gebilligt. Mit dem Gesetzespaket gehen die Zwischen- und Endlagerung des Mülls in die Verantwortung des Staates über, der damit auch alle Risiken tragen muss. E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall überweisen im Gegenzug rund 23 Milliarden Euro an einen öffentlich-rechtlichen Fond.
  • Amerika : Obamas letztes Staatsbankett im Weißen Haus

    Es dürfte das letzte Staatsbankett im Weißen Haus gewesen sein, dass der amerikanische Präsident Barack Obama und First Lady Michelle vor dem offiziellen Ende der laufenden Präsidentschaft im Januar gaben: Am Dienstagabend empfingen die beiden den italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi und dessen Frau Agnese Landini.
  • Mexiko : Colima kommt nicht zur Ruhe

    Der Colima in Mexiko kommt nicht zur Ruhe. Auch am Dienstag spie der Vulkan Asche und Rauch. Mehrere starke Eruptionen waren im Laufe des Tages zu verzeichnen. Die Aktivität des Colimas war im Oktober stark gesteigert. Grund ist offenbar die Bildung einer neuen Lavakuppel, die im Laufe ihrer Entstehung immer wieder für Explosionen sorgen kann.
  • Amerika : Obama: „Trump soll Gejammer lassen“

    Der amerikanische Präsident Barack Obama hat den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump aufgefordert, Beschwerden über angebliche Wahlfälschung zu unterlassen. Noch nie habe ein Kandidat in der jüngeren Geschichte Amerikas versucht, die Wahl und den Wahlablauf zu diskreditieren, noch bevor die Abstimmung stattgefunden habe, so Obama.
  • Gastland Niederlande : Frankfurter Buchmesse mit royalen Gästen eröffnet

    Am Dienstag ist in Frankfurt die diesjährige Buchmesse eröffnet worden. Ehrengäste waren der niederländische König Willem-Alexander und Philippe, König der Belgier nebst Ehefrau. Flandern und die Niederlande sind zusammen Ehrengast der 68. Frankfurter Buchmesse. Als gemeinsamer Sprachraum bringen sie über 70 Autoren mit an den Main.
  • Ukraine-Gespräche : Erster Putin-Besuch in Berlin seit Jahren

    Russlands Präsident Wladimir Putin wird am Mittwochabend zu einem Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin erwartet. Neben dem Thema Aleppo wollen Merkel und Frankreichs Präsident Hollande mit Putin und dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko über die Umsetzung des Minsker Friedensabkommens sprechen, das in vielen Punkten nach wie vor stockt.
  • Champions League : BVB nimmt Kurs aufs Achtelfinale

    Borussia Dortmund hat am Dienstagabend die Tabellenführung in der Gruppe F der Champions League verteidigt. Gegen Sporting Lissabon konnte der BVB einen 2:1 Auswärtssieg feiern. Und das obwohl zahlreiche Stammspieler verletzt auf der Bank saßen.
  • Sächsischer Landtag : Sonderausschuss zum Fall Albakr

    Der Verfassungs- und Rechtsausschuss sowie der Innenausschuss des sächsischen Landtages sind zu einer gemeinsamen Sondersitzung in Dresden zusammengekommen. Hintergrund ist die Selbsttötung des mutmaßlichen Anschlagsplaners Albakr sowie die Kritik an den sächsischen Behörden und der Politik.
  • Venezuela : Kannibalismus-Fälle in Gefängnis

    In einem Gefängnis in Venezuela soll es mehrere Fälle von Kannibalismus gegeben haben. Ein verurteilter Serientäter soll die Körper im Auftrag einer Gang zerlegt haben. Auch Mithäftlinge sollen dazu gezwungen worden sein, Körperteile zu essen.
  • Bayern : Thailändischer Kronprinz residiert in Tutzing

    Schon länger soll der zukünftige König von Thailand Maha Vajiralongkorn in der Gemeinde Tutzing am Starnberger See residieren. Im Sommer hat er eine Villa gekauft, die gerade aufwendig umgebaut wird. Die Residenz hat angeblich 15 Zimmer und rund 1400 Quadratmeter Fläche.