https://www.faz.net/-1rv
Multimedia

Seite 1078 / 3994

  • Festnahme im Fall Bögerl : Verdächtiger wird überprüft

    Sieben Jahre nach dem Mord an der Bankiersfrau Maria Bögerl hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Zur Identität machte das Bundeskriminalamt keine Angaben. Ob er tatsächlich mit dem Fall zu tun habe, müsse nun geprüft werden, hieß es.
  • New York : Barry Manilow outet sich mit 73 Jahren

    Der amerikanische Sänger Barry Manilow hat sich geoutet - mit 73 Jahren. Bereits seit 40 Jahren sei er mit Ehemann Garry Kief zusammen, erzählte der Musiker. Er habe Angst gehabt, seine weiblichen Fans zu enttäuschen.
  • Zyklon Debbie : Dämme brechen: Tausende Einwohner gerettet

    Nachdem der Tropensturm Debbie in Australien für Hochwasser und Zerstörung sorgte, spitzt sich auch die Lage im benachbarten Neuseeland zu. Wegen des Ausläufers des Sturms kam es zu großflächigen Überschwemmungen im Norden des Landes.
  • Serbien : Tausende demonstrieren gegen Wahl von Vucic zum Präsidenten

    Nach der dem Sieg von Aleksandar Vucic bei der Präsidentenwahl in Serbien sind Tausende, darunter viele Studenten, gegen die Wahl auf die Straße gegangen. Die Demonstranten versammelten sich vor dem serbischen Parlament und riefen Slogans wie „Vucic hat die Wahl gestohlen“ und „Beendet die Diktatur“.
  • Argentinien : Politiker prügeln sich vor laufender Kamera

    Wenn Worte nicht mehr weiterhelfen, fliegen schon mal die Fäuste: In Argentinien haben sich Politiker vor laufender Kamera geprügelt. Anlass war die Beschwerde eines Politikers, dass seiner Partei nicht die Möglichkeit eines Statements gegeben wurde.
  • Syrien : Trump: Giftgas-Einsatz hat mehrere rote Linien überschritten

    Mit dem Einsatz von Giftgas in Syrien wurden nach den Worten von Amerikas Präsident Donald Trump mehrere rote Linien überschritten. „Was gestern geschehen ist, ist für mich nicht akzeptabel“, sagte er und betonte, seine Einstellung gegenüber Syriens Machthaber Assad habe sich geändert.
  • Giftgas-Angriff in Syrien : Russland und Westen streiten über Verantwortung

    Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht einen Tag nach dem Giftgas-Angriff in Syrien mittlerweile von mindestens 70 Toten aus, darunter wenigstens elf Kinder. Russland und der Westen streiten über die Verantwortung dafür. Das russische Militär erklärte am Mittwoch, die Todesfälle in Chan Scheichun gingen auf einen syrischen Luftangriff auf ein Chemiewaffenlager der Rebellen zurück. Amerika, Großbritannien und Frankreich warfen dem syrischen Militär dagegen den Einsatz von Giftgas vor.
  • Amerika : 1984: Mit Orwell gegen „alternative Fakten“

    In etwa 200 Lichtspielhäusern in Amerika haben sich Kinobesucher zu einem besonderen Protest gegen sogenannte „alternative Fakten“ versammelt. Gezeigt wurde die Verfilmung von George Orwells 1984, dem Roman über eine Big-Brother-Regierung, die ihre Bürger ausspäht und sie zum, wie es heißt, „Doppeldenk“ zwingt, bei dem auch widersprüchliche Versionen der Wahrheit zu akzeptieren sind.
  • Globalisierung : Neues Geschäftsmodell für Singapur

    Laut einer Umfrage ist Singapur noch immer die teuerste Stadt der Welt. Nirgend zahlen die Menschen mehr für Benzin und Lebensmittel. Es sei die hohe Einwanderungsquote, die Singapur zu einer Stadt für Reiche gemacht habe, klagen die Einheimischen. Die Einwanderungsfrage ist ein Dauerbrenner und macht der Regierung im Stadtstaat zu schaffen. Denn Singapur ist das Vorzeigekind der Globalisierung.
  • Von der Leyen : Bei Cyber-Angriffen auch Offensivverteidigung

    Am Mittwoch wurde in Bonn das neue Kommando Cyber- und Informationsraum (CIR) in den Dienst gestellt. Dem Cyber-Kommando werden zunächst 260 Soldaten angehören. Bis 2021 sollen ihm nach und nach weitere 13.500 Soldaten und 1500 zivile Mitarbeiter unterstellt werden. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen sprach von einem historischen Tag für die Bundeswehr und einem Meilenstein deutscher Sicherheits- und Verteidigungspolitik.
  • Sport kompakt : Keine Chance für Petkovic

    Tennisspielerin scheitert früh in Charleston +++ Radprofi Kittel siegt wieder in Belgien +++ Online-Händler sichert sich Streamingrechte an American Football +++ Eisschnellläuferin positiv getestet +++ Sport kompakt am Mittwoch.