https://www.faz.net/-h0w

Seite 2 / 5

  • Zehn Jahre Airbnb : Von der Schlafplatzbörse zum Tourismus-Giganten

    Am Anfang standen Luftmatratzen und Frühstück. Mittlerweile hat sich Airbnb vom Start-up zum milliardenschweren Tourismus-Konzern und Rivalen von Hotels entwickelt. Zum Zehnjährigen steht das Unternehmen vor großen Herausforderungen.
  • Nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen: Eine Szene aus dem Film „Eltern“ von Robert Thalheim.

    Streit mit Stiefeltern : „Ich finde, du störst“

    Kindern fällt es oft schwer, ihre Stiefeltern zu akzeptieren. Zu groß ist die Angst, man müsse jetzt teilen. Therapeut Wolfgang Krüger und seine erwachsene Stieftochter erzählen, wie aus Feindschaft ein Vertrauensverhältnis wurde.
  • Konzeptkunst in Dresden : Brief an die Zukunft

    Mit der Lizenz zur Vermessung der Welt: Das Dresdner Albertinum zeigt die bestechenden Bildrecherchen der Konzeptkünstlerin Taryn Simon.
  • Stand-up-Paddeln : Mit aufblasbaren Boards zum Breitensport

    Die Begeisterung für das Stand-Up-Paddeln lässt nicht nach. Aufblasbare Boards dominieren den Markt, zwischen 900 und 1600 Euro kostet ein SUP-Board. Bei all den Varianten lohnt sich das nähere Hinsehen.
  • Kindliches Verhalten : Für immer Kind

    Kindliche Verhaltensweisen sind das neueste Erkennungszeichen der Hipster-Bewegung. Dem Mittvierziger sei der Ausflug in die Kindheit vergönnt, doch die Welt bleibt voller Probleme – Erwachsenenprobleme.
  • Der Designer hinter dem luftdruckabhängigen Möbeln: Philipp Beisheim auf der Möbelmesse in Mailand

    Möbel zum Aufpumpen : Ein Luftikus von einem Tisch

    Eine Luftmatratze gibt es in fast jedem Haushalt – aber einen Tisch zum Aufblasen? Der Frankfurter Philipp Beisheim hat dafür den wichtigsten Nachwuchspreis der Branche bekommen.
  • Minimalismus : Nichts mehr zu verlieren

    Verzicht ist so hip wie nie zuvor. Immer mehr Menschen verweigern den Konsum – ein Lebensstil, der durch eine Entrümpelung der eigenen vier Wände und eine radikale Form des Konsumverzichts geprägt ist.
  • Schummel-Inserate bei Airbnb: Sie zeigen die Schwachstellen von offenen Portalen.

    Online-Wohnungsvermittlung : Wie Maya und Co. bei Airbnb tricksen

    Auf dem Portal des Bettenvermittlers stoßen Reisende immer wieder auf Schummel-Inserate. Ein Bad Homburger ist bei der Suche nach einem Quartier in St. Anton hereingefallen und kämpft jetzt um 2655 Euro.
  • Schöne Aussicht? Was tun mit zwei Wochen Urlaub im November?

    Kolumne „Nine to five“ : Haben Sie noch Resturlaub?

    Resturlaub - allein das Wort klingt schon unschön. Nach Überbleibseln, die eigentlich keiner will. Nach schlecht aufgewärmten Kartoffeln mit zu lang gegartem Allerlei. Oder halt nach zwei Wochen Freizeit im November.
  • Was diese Wände wohl schon alles gesehen haben? Zuvor hat ein anderer hier geliebt, gekocht, gestritten, geschlafen - ein merkwürdiger Gedanke.

    Umzüge : Vom Weggehen und Ankommen

    Das Leben in Kartons verpackt: Der Umzug in eine neue Wohnung ist anstrengend und bringt vieles in Unordnung. Aber er bietet auch die Chance, das eigene Leben zu sortieren.
  • Getrennt und schwanger? Alle Boulevardblätter auf der Suche nach Sabia Boulahrouz

    Herzblatt-Geschichten : Die Frau, die ganz Europa suchte

    Im Sommer geht es bei den Herzblättern drunter und drüber. Sylvie Meis ist schon wieder getrennt, Sabia Boulahrouz auch – obwohl sie schwanger ist. Und was ist mit Veronica Ferres’ „Bauch-Tochter“ los?
  • Auf sumpfigen Gelände: 150 Meter von diesem Waldweg ist ein Berliner Immobilienmakler von einem Mann mit Maske festgehalten worden, bevor er sich befreien konnte.

    Angriffe gegen Reiche : Wer war der Mann mit der Maske?

    In Frankfurt an der Oder steht ein Dachdecker vor Gericht, der drei brutale Überfälle begangen haben soll. Kurz vor Prozessende behauptet sein Anwalt: Es war ein anderer.
  • Der Streikführer: Lokführer-Gewerkschaftschef Claus Weselsky

    GDL-Chef : Strippenzieher Weselsky

    Der Lokführerstreik wirkt wie eine Neuauflage des Tarifstreits vor sieben Jahren. Mit einem Unterschied: Die Bundesregierung steht diesmal auf Seiten der Bahn.
  • Salut für Erich: Die Moderatorin Dagmar Frederic

    TV-Kritik: Menschen bei Maischberger : Salut für Erich

    Der Herbst 1989 ist ein Vierteljahrhundert her. Zeit für Sandra Maischberger zu klären, ob die DDR Heimat oder ein Unrechtsstaat war. Es geht unentschieden aus, aber zu erzählen gab es trotzdem viel.
  • Unter dem Sonnenschirm kann man auch als Hund entspannen. Auch wenn er in unserer Liste nicht vertreten ist

    Sommer-Orte : Unsere Plätze an der Sonne

    Zum Wochenende hin wird es noch einmal richtig warm in Deutschland, vielleicht zum letzten Mal in diesem Jahr. Unsere Redakteure über ihre Sehnsuchtsorte für den Sommer und die Sonne.
  • Das Unternehmen Airbnb wird inzwischen mit zehn Milliarden Dollar bewertet.

    Zimmervermittlungsportal : Airbnb will komplette Reisen anbieten

    Die Online-Plattform mischt das Reisegeschäft auf. Doch als Konkurrent zu Hotels sieht sie sich nicht. Wohin will der Europa-Chef das Geschäft von Airbnb in Deutschland lenken?
  • Der Vorsitzende Richter Matthias Fuchs wird den Prozess gegen den „Maskenmann“ leiten.

    Prozessauftakt : Der Maskenmann steht vor Gericht

    In Frankfurt (Oder) beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen „Maskenmann“. Der Angeklagte soll zwei Millionärsfamilien in Brandenburg überfallen haben. Sein Anwalt bestreitet den Vorwurf.