https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 5

  • Ein faszinierendes Soziotop: Strandbad zwischen Ravenna und Rimini.

    Sehnsucht nach Meer : Strandbad, amore mio

    Ist ein Sommer ohne Strandbad, jenen Ort des zivilisierten Badens bei Zeitung, Espresso und Plauderei mit den Stammgästen, überhaupt ein Sommer? Eine Liebeserklärung an ein italienisches Soziotop.
  • Campen auf dem Einkaufscenter : Mit dem Zelt aufs Dach

    Die Dachterrasse des Skyline Plaza in Frankfurt wird zum Campingplatz mit Wohnzimmeratmosphäre. Bei Live-Musik und kühlen Getränken lässt sich die Aussicht genießen.
  • Reise ins Ungewisse: Urlauber liegen am Strand von Mallorca, für die Branche bleiben Herausforderungen (Symbolbild).

    Beginn der Sommerferien : Reise ins Ungewisse

    In wenigen Wochen beginnen in Hessen die Sommerferien. Die gute Laune will aber nicht so recht überschwappen. Denn die Frage, ob mit Familie das Risiko einer Reise nicht noch zu hoch sei, bleibt offen im Raum hängen.
  • Zuhause unterwegs : Ich bin dann mal daheim

    Es gibt Menschen, die Reisen als Menschheitsrecht begreifen und sich jetzt darum betrogen fühlen. Dabei handelt es sich tatsächlich um ein Menschheitsgeschenk.
  • Kolumne „Fünf Dinge“ : Fünf Dinge, die an Airbnb nerven

    Die Buchungsplattform soll den Weltfrieden fördern, wahre Abenteuer bieten und überhaupt viel cooler als andere Reisekonzerne sein. Unsere Autorin kann diese Werbesprüche nicht mehr hören. Sie geht jetzt ins Hotel, um Leute kennenzulernen.
  • Überlebenstraining mit Uniter : Deutsche Wildnis

    In der Affäre um den CDU-Kommunalpolitiker Robert Möritz taucht immer wieder der Verein Uniter auf. Doch für was steht der eigentlich? Unser Reporter hat im Sommer ein Überlebenstraining im Wald mitgemacht.
  • Hans-Dietrich Genscher, damaliger Außenminister, am 30. September 1989 auf dem Balkon der deutschen Botschaft in Prag

    Genschers Balkonrede : Wie Beckenbauer allein auf dem Spielfeld

    Nachdem der Außenminister den freien Weg in die BRD angekündigt hatte, flüchteten noch mehr DDR-Bürger in die deutsche Botschaft in Prag. Zwei ehemalige Flüchtlinge und ein früherer Botschaftsnachbar berichten.
  • Land Rover Defender : Vorwärtsverteidiger

    Kann man mit einem Auto glücklich werden, das mit seinem kultigen Vorgänger nur noch den Namen gemein hat? Der neue Land Rover Defender beeindruckt. Aber erreicht er auch die Fangemeinde des Urgesteins?
  • Tipp von Achim Wiese: Nach dem Sonnen erstmal langsam abkühlen und nicht direkt ins Wasser springen.

    Tipps zur Badesaison : „Eltern müssen mit ins Wasser“

    Mit dem Sommer hat auch die Badesaison begonnen. Einfach so ins Wasser springen sollte man aber nicht: Achim Wiese vom DLRG erklärt, worauf große und kleine Badegäste achten müssen und welches Gewässer am gefährlichsten ist.
  • Ein Lokführer berichtet : Kaputte Bahn

    Unser Autor ist seit dreißig Jahren Lokführer. Seit zwei Jahrzehnten gehe es mit seinem Konzern abwärts, findet er. Deshalb hat er einen verzweifelten Brief geschrieben. Wir dokumentieren ihn in Auszügen. Ein Gastbeitrag.
  • Die Schauspielerin Maria Furtwängler hat gemeinsam mit ihrer Tochter die Stiftung Malisa gegründet, die für eine gleichberechtigte Gesellschaft kämpft.

    Maria Furtwängler im Interview : „Wir Frauen sind verdammt mutlos“

    Eine Studie zeigt: Frauen sind unterrepräsentiert – auf Youtube, in Musikvideos, auf Instagram. Und sie kommen primär in einem Bereich vor: Beauty. Die Auftraggeberin der Studie, Maria Furtwängler, im Interview.
  • Ediacara-Fossilien : Tiere ohne Eigenschaften

    Dickinsonia war eines der ersten Lebewesen, die mit bloßem Auge als solche zu erkennen sind. Jetzt wurden in ihren Fossilien Gewebereste entdeckt, die sie als echte Tiere ausweisen.
  • Hoch den Daumen: Cindy Shermans Luftmatratze im Hyperallergic Store

    Fotos von Cindy Sherman : Baden gehen mit der Kunst

    Die Künstlerin Cindy Sherman ist für ihre Foto-Arrangements berühmt. Jetzt gibt es eine von ihr bebilderte Luftmatratze. Ist das nicht zu viel heiße Luft?
  • Typologie am See : Zeig mir dein Floaty und ich sag dir, wer du bist

    Gefühlt sind im See mehr aufblasbare Tiere als Menschen. Ob Einhorn oder Flamingo, Donut-Schwimmreifen oder Kack-Emoji: Was sagen die „Floaties“ eigentlich über ihre Besitzer aus?