https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 1

  • Die Beruf-und-Chance-Redaktion hat sich Gedanken über richtig unschöne Worte im vergangenen Jahr gemacht.

    Sprache im Büro : Unsere Unworte des Jahres

    Sie sind angeberisch, verwaschen und breiten sich inflationär aus – vor allem in der Arbeitswelt. Worte, die wir im kommenden Jahr nicht mehr hören wollen. Zumindest nicht so oft.
  • Hundezüchterin im Interview : „Der ist auch ein Fresssack“

    Bei der „World Dog Show“ treffen sich in Leipzig derzeit mehr als 30.000 Rassehunde und ihre Frauchen und Herrchen aus mehr als 70 Ländern. Züchterin Sonja Wandel spricht im Interview über ihre eigene Beagle-Dynastie, Obst als Hundefutter und heilsame Kräuter.
  • Ein Bild von einem Hund: Das ist Betty beim Schäferurlaub im Havelland, im Hintergrund die widerspenstigen Schafe, ausnahmsweise relativ aufgeräumt.

    Havelland : Schäferhundstage

    Ist der Hund glücklich, lebt Herrchen auf. Deshalb bestimmt er, was im Urlaub im Havelland gemacht wird
  • Süßer als der Mops: Der Cavalier King Charles Spaniel

    Beliebte Hunde : Ein Geschöpf wie von Disney

    Ein niedlicher Hund aus Historienfilmen rührt die Herzen der Deutschen: Der Cavalier King Charles Spaniel ist der Mops von Morgen. Das ruft auch unseriöse Züchter auf den Plan.
  • Luxus für Lumpi: Schadet Gourmetkost dem Tier?

    Tiere : Das Dosenfutter ist an allem schuld

    Vorsicht Tierfutter: Hans-Ulrich Grimm warnt vor dem Fraß, den wir unseren Mitgeschöpfen in den Napf füllen. Vor allem der Trend, Haustieren überteuerte Dosenkost zu servieren, ist ihm ein Greuel.
  • : Aber bitte immer daran denken, dass Katzenliebe unserer Selbsterhaltung dient

    Hans-Ulrich Grimm ist als Ernährungskritiker ausgewiesen: Unter anderem im Bestseller "Die Suppe lügt", 1997 erschienen, beschäftigte er sich mit den Schattenseiten der modernen Nahrungsmittelindustrie. In seiner neuesten Buchveröffentlichung "Katzen würden Mäuse kaufen - Schwarzbuch Tierfutter" ...
  • Zaneta C.: „Du hast mein Kind geschlagen!”

    Karolina-Prozeß : „Der Bastard kommt weg“

    Mit der Aussage der Mutter hat am Dienstag der Karolina-Prozeß begonnen. Die beiden Angeklagten sollen vor gut einem Jahr das dreijährige Mädchen schwer mißhandelt, kahl geschoren und nackt auf einer öffentlichen Toilette abgelegt haben.
  • Hunde-Show : Und der „Goldene Knochen“ geht an...

    Bei der „Westminster Kennel Club Dog Show“ in New York werden alljährlich die schönsten, elegantesten und sportlichsten Vierbeiner der Vereinigten Staaten gekürt. Eine durchorganisierte Bewährungsprobe für Hund und Herrchen.
  • Enquetekommission : Klingelbeutel mit Widmung nach Wahl

    Die Enquetekommission fragt, wie Stiftungen stärker an der Kulturfinanzierung beteiligt werden könnten. Der ungewöhnlichste Vorschlag: Drei Prozent der Steuern soll jeder Bürger mit einer Zweckbindung versehen können.