https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 8

  • Sedona Prince reichte eine Sammelklage ein.

    Amerikanischer College-Sport : Nun stellen die Frauen die Rechnung

    Die Basketballspielerinnen im amerikanischen College-Sport sind populär. Doch sie fühlen sich gleich in mehrfacher Hinsicht benachteiligt. Nun wehren sich die Frauen gegen die Ungleichbehandlung.
  • Werben für das „Grüne Abzeichen“: Benjamin Netanjahu in einem Fitnessstudio in Petach Tikva

    Erleichterungen für Geimpfte : Die ersten Hanteln stemmt Netanjahu selbst

    In Israel beginnt die nächste Corona-Öffnungsphase – und Geimpfte und Genesene mit „Grünem Abzeichen“ können sogar wieder Fitnessstudios oder Kulturveranstaltungen besuchen. Der Ministerpräsident wirbt um Akzeptanz.
  • Die Suchanfragen auf der Online-Auktionsplattform Ebay wichen im Corona-Jahr 2020 deutlich von den üblichen Zahlen ab.

    Bestellt bei Ebay : Welche Produkte wegen Corona plötzlich beliebt sind

    Die Pandemie hat das Konsumverhalten der Deutschen erheblich verändert. Dies geht auch aus den vom Online-Auktionator Ebay gesammelten Zahlen hervor. Welche Ladenhüter wurden zum Verkaufsschlager und umgekehrt?
  • Schlange stehen vor dem Lockdown: Viele versuchen nun noch, Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

    Heute in Rhein-Main : Skistöcke – mal anders

    Oberbürgermeister Feldmann wird für seine Einladung kritisiert, den Weihnachtseinkauf mit vergünstigten ÖPNV-Tickets zu erledigen. Und vor dem Lockdown bleiben einige Geschäfte in Rhein-Main länger geöffnet. Die F.A.Z.-Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.
  • Spielzeug: Artikel für Fußballer sind ebenso wenig gefragt wie Wintersportbedarf.

    Sporthandel in Corona-Zeiten : Bälle als Ladenhüter

    Geschlossene Fitnessstudios haben die Nachfrage nach Hanteln und Laufschuhen im Rhein-Main-Gebiet in die Höhe getrieben. Sorgen hat der Sporthandel dennoch.
  • Comeback-Qualitäten: Alexander Zverev behauptet sich auch in brenzligen Situationen.

    French Open : Die erstaunliche Sicherheit des Alexander Zverev

    Der Sieg im Fünfsatzmatch in der zweiten Runde zeigt, wie Alexander Zverev seine Psyche stabilisiert hat. Mit neuem Selbstvertrauen verfügt der deutsche Tennis-Star über ausreichend Nervenstärke für enge Momente.
  • Der Angeklagte warf zwei Hanteln vom Balkon aus auf seine Mutter (Symbolbild).

    Landgericht Frankfurt : Die Untiefen der paranoiden Schizophrenie

    Ein psychisch kranker Mann wirft im Wahn schwere Hanteln vom Balkon auf seine Mutter. Er verfehlt sie und ist seitdem in der Psychiatrie. Das Gericht in Frankfurt muss nun entscheiden, wie es mit ihm weitergeht.
  • Nicht erlaubt: Turnen in der Gemeinschaft.

    Breitensport in Corona-Krise : Der bewegte Mensch darbt

    27 Millionen Breitensportler leiden unter der verordneten Zwangspause, 90.000 Vereine fürchten finanzielle Verluste. Dabei sei „Tennis sicherer als die Warteschlange im Baumarkt“. Nun tagen die Sportminister.
  • Auch zuhause kann man sich fit halten.

    Fitness-Apps im Test : Schwitzen im Wohnzimmer

    Homeoffice den ganzen Tag und alle Fitnessstudios geschlossen: Zum Glück helfen Handy-Apps dabei, fit zu bleiben. Wir haben fünf von ihnen getestet.
  • Vedad Ibisevic kickt mit seinem Filius Ismail im Garten. „Durch den Fußball kann ich sonst nicht immer so viel Zeit mit ihnen verbringen.“

    Spitzensportler mit Kindern : „Ich drehe schon durch“

    Die Leichtathletinnen Christina Schwanitz und Julia Harting haben jeweils Zwillinge – und sind in der Corona-Krise besonders gefordert. Fußballprofis entdecken, wie das so ist mit dem Nachwuchs.
  • Reihe „Mein Fenster zur Welt“ : Auf dem Rad nach Nirgendwo

    In meiner Heimat Amerika spitzt sich die Lage zu. Der Egoismus des Präsidenten wirkt ansteckend. Bleiben wir ruhig und nehmen wir unserem Nachbarn nicht das letzte Handdesinfektionsmittel weg! Ein Gastbeitrag.
  • Komplizierte Vorbereitung auf Olympia: Weitspringerin Malaika Mihambo, hier 2019 in Doha

    Probleme in der Coronakrise : „Sportler resignieren nicht“

    Eva Pfaff, ehemalige Profi-Tennisspielerin und jetzt Sportpsychologin, spricht im Interview über die Fixierung von Athleten auf Olympia, die tickende Uhr im Kopf und den Schmerz, die Trainingsstätte zu verlieren.