https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 4

  • Wissenschaftler sammeln Daten zum Permafrost in einer Höhle in Sibirien. Wenn die Dauerfrostböden verstärkt auftauen, werden vermehrt Treibhausgase freigesetzt

    Tauender Permafrost : Der fragile Gefrierschrank Sibiriens

    Mehrfach in der Erdgeschichte sind die arktischen Permafrostböden aufgetaut. Dabei wurden große Mengen an Kohlendioxid freigesetzt, wie der Blick in das Klimaarchiv eines Bohrkerns zeigt. Ein Fingerzeig für künftige Entwicklungen.
  • Paläoklimatologie : Die Kapriolen des Erdklimas

    Auf unserem Planeten herrschten einst immer wieder extreme warme und kalte Phasen. Die Analyse von Meeressedimenten liefern Forschern nun ein lückenloses Bild des Klimas der letzten 66 Millionen Jahre.
  • Im Bild leuchtet die embryonale Flosse eines Australischen Lungenfisches: rot das innere Skelett, grün spezifische externe Strukturen. Fluoreszierende Marker ermöglichen diese Visualisierung unter dem Mikroskop.

    Evolution : Erst war die Flosse, dann kam die Hand

    Was muss geschehen, damit Land das Wasser als Lebensraum ersetzen kann und Fische zu Vierfüßern werden? Ein Gespräch mit dem Evolutionsbiologen Joost Woltering von der Universität Konstanz.
  • Fahrbericht Fairline F 33 : Verstehen die Spaß?

    Fairline hat einen Namen als Hersteller großer Yachten. Können die auch klein? Bei der sportlichen F 33 geht es weniger ums Wohnen als ums reine Fahrvergnügen.
  • Anschlag in Halle : Eine Offenbarung des Hasses

    Stephan B. zeigt in dem Video, das er von seiner Tat aufgenommen hat, Menschenverachtung und einen tiefsitzenden Antisemitismus. Am Tag danach fragen viele nach dem gesellschaftlichen Nährboden für den Hass – und wie man den Rechtsextremismus bekämpfen kann.
  • Das Abendlicht lässt die Alpen bei Chamonix erglühen.

    Permafrost und Klimawandel : Die Alpen zerbröseln

    In der Schweiz überwachen Forscher das Tauen der Berge. Aufhalten können sie die Veränderungen nicht. Sie können aber versuchen, im Ernstfall rechtzeitig zu warnen.
  • Drei einfache Rezepte im Test : Lohnt sich selbstgemachtes Eis?

    Wenn selbst der Weg zur Eisdiele bei der Hitze unerträglich wird, hilft nur eins: Das Eis zuhause einfach selbst machen. Im Internet gibt es Rezepte mit gerade mal drei Zutaten – aber schmeckt das auch?
  • Gekühlte Tomaten verlieren ihren Geschmack.

    Energie sparen : Lohnen sich neue Elektrogeräte?

    Wenn der Kühlschrank seine besten Jahre schon hinter sich hat, aber noch funktioniert – sollte man ihn dann austauschen? Worauf energiebewusste Verbraucher achten sollten.
  • Ferne Weihnachtsgrüße (7) : Im Gefrierschrank ist die Hölle los

    Der Zauber des fortgesetzten Zählens: Dezember-Weihnacht auf der deutschen Neumayer-Station in der Antarktis ist ein besinnliches Vorspiel. Richtig feierlich wird es, wenn die Kälte einbricht und zum Philosophieren einlädt.
  • Nach dem Hurrikan : „Irma“ ist schwächer als gedacht

    Das Schlimmste ist überstanden und das Allerschlimmste nicht eingetreten: Florida überlebt den Hurrikan. Doch trotz des großen Aufatmens sind auch Schäden und Opfer zu beklagen.
  • Herstellung von Speiseeis : Heiß auf Eis

    Die Methoden der Herstellung von Speiseeis sind so vielfältig wie die Geschmacksrichtungen. Wir haben in einer Mainzer Eismanufaktur mal zugeschaut.
  • Kochtrend Meal Prep : Und noch mal Suppe

    Früher nannte es sich „Vorkochen“, heutzutage ist „Meal Prep“ auf Youtube ein Megatrend. Stundenlang stellen sich hippe Köche in die Küche, um Mahlzeiten für die ganze Woche vorzubereiten. Der Praxistest.