https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 36

  • „Tatort“ aus Hamburg : Hier fliegt alles in die Luft

    Im Hamburger „Tatort“ liegen die Nerven blank, vor allem bei Kommissarin Grosz. Sie ist jetzt Chefin. Im Fall eines russischen Clans sieht sie nicht gut aus. Das gilt ein wenig auch für den Film von Niki Stein.
  • Zusammengewürfelt: Eine mögliche Ansicht von „The Fungible Collection“ von Pak, zu erwerben bei Sotheby’s über Nifty Gateway als NFT.

    Kryptokunst : Sotheby’s steigt ins NFT-Geschäft ein

    Christie’s hat für ein digitales Werk in der Blockchain einen Millionen-Erlös erzielt. Nun nimmt auch der Konkurrent Sotheby’s Kryptokunst ins Angebot.
  • Kein Postkartenmotiv, aber auf Twitter beliebt: Überquellende Mülltonnen in der französischen Hauptstadt.

    Vermüllt Paris? : Kultur der Entsorgung in der Corona-Krise

    „Paris verdreckt!“, empören sich Bewohner der Seine-Metropole auf Twitter unter dem Hashtag #SaccageParis. Die Pandemie wirft auch hierzulande Abfallprobleme auf. Da hilft nur Laotse.
  • Verschmitzt: Damian Hirst hat sich in Sachen Kryptokunst was ausgedacht.

    Digitalkunst treibt Blüten : Der Osterhase bringt ein Krypto-Ei

    Was es mit Digitalkunst als „NFT“ auf sich hat, wissen Sammler nicht wirklich. Oder gar nicht. Trotzdem werden irre Summen geboten. Der Künstler Damian Hirst macht sich darauf nun einen Reim.
  • Jetzt bilden sie das Team: Idil Üner, Armin Rohde und Sabrina Ceesay (von links).

    „Nachtschicht“-Krimi im ZDF : Maskenpflicht und Frauenquote

    In Lars Beckers „Nachtschicht“ ist von der Originalbesetzung nur noch einer übrig, doch der schmeißt den Laden. Armin Rohde sieht sich als Polizist Erich Bo Erichsen nicht nur neuen Kolleginnen gegenüber.
  • „Tatort“ aus Wien : Das bringt dich um den Schlaf

    Im Wiener „Tatort“ hat Harald Krassnitzer als Major Moritz Eisner seinen fünfzigsten Einsatz. Es ist einer der härtesten. Er zeigt auch, warum Adele Neuhauser und er unentbehrlich sind.
  • Kunst und Charity : Zwischen Goldrausch und Altruismus

    Der Streetart-Star Banksy und der Society-Maler Sacha Jafri zeigen: In der Pandemie schlägt die Stunde der Kunst für den guten Zweck. Da wollen Blockchain-Künstler wie Beeple nicht hintan stehen.
  • „Tatort“ aus Köln : Ohne Bleibe bist du nichts

    Soviel Elend im Wohlstand: Die Kommissare Ballauf und Schenk ermitteln im Kölner „Tatort“ unter obdachlosen Frauen. Ist eine von ihnen eine Mörderin?
  • Amazon-Serie „Der Attaché“ : Die Liebe in den Zeiten des Terrors

    Ein israelischer Musiker irrt am Abend des von IS-Anhängern verübten Massakers durch Paris: In „Der Attaché“ verarbeitet der Schauspieler Eli Ben David seine eigenen Erfahrungen als Jude im von islamistischem Hass heimgesuchten Frankreich.
  • Teure Daten: Beeples Collage „Everydays – The First 5000 Days“, NFT, 21.069 mal 21.069 Pixel

    Rekordverkauf bei Christie’s : Siebzig Millionen Dollar für eine Datei

    Ist das der Durchbruch für die Krypto-Kunst? Das Auktionshaus Christie’s versteigert mit Beeples „Everydays“-Collage erstmals ein rein digitales Werk, das in einer Blockchain abgelegt ist – und das zu einem atemberaubenden Preis.
  • Brenne, Banksy: Den Akt der Zerstörung, als „Authentic Banksy Art Burning Ceremony (NFT)“ auf Youtube tituliert, wurde live gestreamt.

    Spekulation mit Digitalkunst : Hurra, hurra, der „Banksy“ brennt

    So macht man Geld und sorgt für Furore: Eine Gruppe von Krypto-Enthusiasten verbrennt einen Originaldruck von Banksy und versteigert die digitalisierte Fassung des Kunstwerks in der Blockchain zum Rekordpreis. Ist das ein PR-Stunt oder eine neue Form von Kunst?
  • Zeugen der Anklage in eigener Sache: Prinz Harry und Meghan Markle bei Oprah Winfrey

    Meghan und Harry bei Oprah : Die Wahrheiten der Herzogin

    Meghan Markle und Prinz Harry haben bei Oprah Winfrey ausgepackt. Die Frage ist nur, ob man den Schilderungen vorbehaltlos Glauben schenken soll.
  • Teure Daten: Beeples Collage „Everydays – The First 5000 Days“, NFT, 21.069 mal 21.069 Pixel

    Hype um Kryptokunst : Millionenbilder aus der Blockchain

    Erstmals kommt ein rein digitales Werk bei Christie’s zur Auktion. Die „Everydays“-Collage von Beeple steht für den Boom in der Blockchain, der nun auch den traditionellen Betrieb elektrisiert.