https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 35215

  • Albrecht von Brandenstein-Zeppelin im Verwaltungsgericht in Sigmaringen

    Prozess um Zeppelin-Stiftung : Adel vernichtet

    Juristische Versuchsballons über dem Bodensee: Ein Urenkel des Luftschiffpioniers Graf Zeppelin fordert eine Stiftung von der Stadt Friedrichshafen zurück.
  • Fahrradfahrer benutzen die neuen Radstreifen und roten Markierungen an der Kreuzung Bockenheimer Landstraße und Taunusanlage.

    Fahrradwege in Frankfurt : Rot bringt Ordnung in den Verkehr

    14 Kilometer neue, rot leuchtende Radstreifen seit Beginn des Jahres: Frankfurt will die Bedingungen für Radfahrer verbessern und Verkehrsströme sichtbarer machen. Umgestaltet wird in Handarbeit.
  • Präsident Donald Trump und sein Justizminister William Barr werden zur Zielscheibe für Bürgerrechtler.

    Nach Protesten : Bürgerrechtler verklagen Trump und Barr

    Mehrere amerikanische Bürgerrechtsorganisationen werfen dem Präsidenten und seinem Justizminister die Verletzung ihrer verfassungsmäßigen Rechte vor. William Barr hatte friedliche Demonstranten nahe des Weißen Haus mit Gewalt vertreiben lassen.
  • Wie viel Platz braucht ein Schwein? Eine Muttersau mit Ferkeln im Kastenstand

    Tierschutz im Bundesrat : Die Grünen und ihr Schweinsproblem

    Der Bundesrat will über neue Regeln beim „Kastenstand“ für Sauen entscheiden. Die grüne Spitze will ihn abschaffen, doch in den Ländern will man die Bauern nicht verprellen. Die Partei steht vor einem Glaubwürdigkeitsproblem.
  • Rockmusiker Jason Isbell : Hier kommt der neue Bruce Springsteen

    Ein Südstaatenrocker, der reflektiert über Feminismus spricht und den Präsidenten angreift? Ja, das gibt es: Jason Isbell hat vier Grammys und eine Sucht überwunden. Sein neues Album „Reunions“ ist ein Rock-Meisterwerk von geradliniger Komplexität.
  • Transatlantische Risse: Jens Stoltenberg, Angela Merkel und Donald Trump beim Nato-Gipfel im Dezember 2019 in Großbritannien.

    Trump und Europa : Es kann noch schlimmer kommen

    Schon jetzt ist dank Trumps Rhetorik und Politik des Spaltens viel Gift im transatlantischen Verhältnis. Sein möglicher Wahlsieg im November könnte den Westen nachhaltig schwächen.
  • Teilt ihre Gutenachtgeschichte vom Ickabog mit der Welt: J. K. Rowling

    Neues von J. K. Rowling : Der Ickabog

    Vor 13 Jahren erschien der letzte Harry-Potter-Roman. Jetzt stellt seine Autorin ein neues Buch kapitelweise und auch auf Deutsch ins Netz: eine Gutenachtgeschichte.
  • Ein Polizist im Einsatz während einer Razzia. (Symbolbild)

    F.A.Z.-Hauptwache : Glaube, Hass, Liebe

    AfD-Mitglieder dürfen beim Ökumenischen Kirchentag nicht sprechen, die Polizei geht gegen Verfasser von Hasskommentaren vor und die Frankfurter Diakonissen feiern ein etwas anderes Jubiläum. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache.
  • Während des Katholikentags in Münster im Mai 2018 gab es Widerstand gegen die AfD.

    Teilnahme an Kirchentagen : Keine Bühne für die AfD

    Beim Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt dürfen AfD-Mitglieder weder Vorträge halten noch auf Podien sitzen. Als normale Teilnehmer sind sie aber „herzlich willkommen“. Der Kompromiss zeigt einen innerkirchlichen Spagat.
  • Um die Kimaschutzbewegung ist es ruhig geworden in der Corona-Krise.

    Gastbeitrag zum Weltumwelttag : Wachstum durch kluge Klimapolitik

    Die Herausforderung durch die Corona-Pandemie hat das Thema Klimawandel verdrängt. Doch die Klimakrise ist nicht verschwunden. Sichere Arbeitsplätze und eine starke Klimapolitik sind beim Neustart der Wirtschaft kein Widerspruch. Ein Gastbeitrag.
  • Aufgebahrt in einem goldenen Sarg: George Floyd.

    Tod von George Floyd : Kollektives Trauern

    Neun Schweigeminuten und bewegende Reden: In Minneapolis haben Politiker und Angehörige um Gorge Floyd getrauert. Den Bürgerrechtler Al Sharpton stimmt es hoffnungsvoll, dass auch in Deutschland viele junge Menschen gegen Rassismus auf die Straße gehen.