https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 38728

  • Die Kühltürme des Braunkohlekraftwerks Jänschwalde in der Lausitz

    Klimaschutz : Merkel lehnt früheren Kohleausstieg ab

    Ohne einen früheren Kohleausstieg seien die neuen, ehrgeizigeren Klimaschutzziele nicht zu erreichen, mahnen Fachleute. Doch die Bundeskanzlerin hält am vereinbarten Ausstieg spätestens 2038 fest.
  • Gute Stimmung: Phillipp Mwene (links) und Jean-Paul Boëtius

    Fußball-Bundesliga : Mainz freut sich auf das Bier

    Gegen den frisch gekürten DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund will sich Mainz 05 am vorletzten Bundesligaspieltag behaupten. Trainer Bo Svensson verspricht, „einfach so weiterzumachen“.
  • Sie wollen in Zukunft nicht mehr zwischen digital und analog unterscheiden: Thomas Oberender, Intendant der Berliner Festspiele und Yvonne Büdenhölzer, Leiterin des Theatertreffens

    Theatertreffen ist eröffnet : Festplatz für Eingeweihte

    Liveness, echt? Das Berliner Theatertreffen beginnt mit großen Hoffnungen auf Zuschauer aus aller Welt und einem fundamentalen Teetassen- Vergleich. Eindrücke von der digitalen Eröffnungsgala.
  • Globaler Kraftakt : Klima und Marktwirtschaft

    Das Klimathema wird vor allem von Kritikern der Marktwirtschaft vorangetrieben. Die vor uns liegende gewaltige Transformation bedarf jedoch einer leistungsfähigen Wirtschaft.
  • Nahostkonflikt : Kein Anzeichen für Ende der Gewalt

    Die israelische Luftwaffe hat ihre Angriffe auf den Gazastreifen fortgesetzt, während die radikal-islamische Hamas von dort den Süden Israels mit Raketen beschoss. Israel hat an der Grenze Panzer und Infanterie zusammengezogen.
  • So einfach ist das: Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) mit einer Illustration zum neuen Klimaschutzgesetz.

    Gesetz wegen Karlsruhe? : Holterdiepolter in die Klimaneutralität

    Die Koalition begründet das neue Klimaschutzgesetz mit dem Karlsruher Urteil zur Klimapolitik. Der wahre Grund ist der Wahlkampf und die Angst vor den Grünen. Anspruch und Wirklichkeit klaffen nun weiter auseinander denn je.
  • Rainer Koch bleibt beim DFB weiter im Spiel.

    Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

    Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?
  • Der amerikanische Präsident Joe Biden am 7. Mai im Weißen Haus

    Eskalation im Nahen Osten : Nicht auf Bidens Radar

    Die Eskalation im Nahen Osten bringt den amerikanischen Präsidenten in eine heikle Lage. In seiner Partei wird der israelfreundliche Kurs vom linken Flügel zunehmend in Frage gestellt – zur Freude der Republikaner.
  • Wallbox für E-Autos : Trautes Heim, Ladeglück allein

    Wer ein Elektroauto hat und zu Hause lädt, sollte eine Wallbox nutzen. Die macht vieles einfacher. Was bei der Installation und der Beantragung der Förderung zu beachten ist.
  • Bundesliga-Saisonfinale : Die letzten Ziele des FC Bayern

    Bloß keine Verletzung jetzt. Oder eine dumme Gelbe Karte. Alle Augen richten sich in Freiburg auf Robert Lewandowski. Doch nicht alle gönnen ihm 40 Saisontore, wie sie einst Gerd Müller erzielte.
  • Elektro-Lieferwagen von Amazon stehen auf einem Parkplatz vor einem Warenlager des Onlineversandhändlers in Belfast.

    E-Autos für Amazon & Co. : Laden und Liefern

    Pakete, Pizza oder Pillen kommen künftig elektrisch. Das hilft der belasteten Stadtluft. Weil kurze Strecken gut planbar sind, wählen immer mehr Lieferdienste Elektroautos.
  • Soll beim Infrastruktur-Ausbau für Elektromobilität vermieden werden: Aufgerissene Straße in Frankfurt

    Ladespots in Frankfurt : „Reißen nicht auf“

    In der Mainmetropole sollen bis zu zwölf Standorte mit Ladepunkten für E-Autos entstehen, anstatt vieler einzelner Ladesäulen. Aufgerissene Straßendecken können laut Mainova daher vermieden werden.
  • Kämpft für Frauenrechte: Stadträtin Rosemarie Heilig

    Rosemarie Heilig (Die Grünen) : „Der Paragraf 218 muss weg“

    Auch in Frankfurt hat sich in den vergangenen Jahren die Debatte um die Strafbarkeit des Schwangerschaftsabbruchs mehrmals entzündet. Die Frauendezernentin hat eine klare Meinung. Ein Gastbeitrag.
  • E-Autos für die Innenstadt : Kult und klein

    Der elektrische Antrieb inspiriert die Designer. Es entstehen moderne Formen. Und es leben solche wieder auf, die wir immer geliebt haben. Vor allem vor dem Kino und der Eisdiele.
  • Infrastruktur für E-Autos : Altbau sucht Anschluss

    Ein Elektroauto anzuschaffen, ohne einen eigenen Stellplatz zu besitzen, wagen nur wenige. Städtische Schnellladeparks könnten das ändern – und gleichzeitig die Klimabilanz der Elektromobilität verbessern.
  • Thomas Mann im Jahr 1905

    Identitätspolitik : Thomas Mann an die Front

    Taugt der Autor zur Waffe gegen die Identitätspolitik? Ein New Yorker Ideenhistoriker bejaht diese Frage im Vorwort zu den „Betrachtungen eines Unpolitischen“.
  • E-Auto zieht Wohnwagen : Eine Zugnummer besonderer Art

    Mit dem Elektroauto einen Wohnwagen bewegen ist nicht unmöglich. Aber herausfordernd. Ein Selbstversuch mit Erkenntnissen zu Reichweite, Rangieren und Rechnen.