https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 37251

  • Streit über Abtreibungsrecht : Tumult in Polens Parlament

    Seit fast einer Woche gibt es in Polen Demonstrationen gegen eine Entscheidung des Verfassungsgerichts. Der Fraktionschef der regierenden PiS-Partei spricht von Ähnlichkeiten zwischen Protest- und Nazisymbolen. Das sorgt für Aufruhr im Saal.
  • Ilhan Omar spricht bei einem Auftritt im Vorwahlkampf in Minneapolis vergangenen August mit der Presse.

    Wahlkampf in Amerika : Trump attackiert muslimische Abgeordnete

    Sie hasse Amerika, sagt der Präsident über die Amerikanerin Ilhan Omar, und greift auch noch die demokratische Gouverneurin von Michigan an. Joe Bidens Unterstützer setzen unterdessen auch auf Staaten, die eigentlich als sichere Bank der Republikaner gelten. Und Melania Trump hat ihren ersten Solo-Auftritt.
  • Pläne des Bundes gegen Corona : So soll der Teil-Lockdown im November aussehen

    Restaurants zu, Schulen auf. Touristische Übernachtungen und Treffen mit vielen Menschen nein, Einkaufen oder zum Friseur gehen ja. Das könnte kommen, wenn der Bund heute seine Pläne durchsetzt. Das Ziel: Disziplin im November, damit das Virus vor Weihnachten wieder unter Kontrolle ist.
  • Pech im Abschluss: Romelu Lukaku trifft nur die Latte.

    Champions League : Inter weiter ohne Sieg

    Während Inter gegen Donezk nicht über ein 0:0 hinauskommt, schaffen Liverpool und Manchester Favoritensiege. Eine schlechte Nachricht muss Juve vor dem Duell mit Barca verkraften.
  • Junge Frauen protestieren am 27. Oktober gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen.

    Proteste in Polen : Die PiS erntet den Sturm, den sie gesät hat

    Die Heftigkeit der Proteste gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen ist ein Ergebnis der Spaltung der Gesellschaft, die von der PiS-Regierung in den vergangenen Jahren betrieben wurde.
  • Flughafen schließt am 8.11. : Letzter Aufruf Tegel

    Der Flughafen im Norden Berlins soll am 8. November schließen – eine Zeitzeugin erzählt von ambivalenten Gefühlen zur Schließung, von Lärmbelästigung bis persönlichen Anekdoten.
  • Friedrich Merz in Berlin am Sonntag auf dem Weg zu den Beratungen über den CDU-Parteitag.

    Soll er verhindert werden? : Merz spaltet die Partei

    Es gibt genug Staatsmänner in der Welt, die mit Populismus, Narzissmus, Schaumschlägerei und Verschwörungsdenken glänzen. Will nun auch die CDU einen solchen Mann an ihrer Spitze haben?
  • Die in der aktuellen Ausgabe aufgelisteten Fälle belasten die öffentlichen Jahresetats in Hessen mit einem einstelligen Millionenbetrag. (Symbolbild)

    Bund der Steuerzahler : Befreiende Unabhängigkeit

    Der Bund der Steuerzahler legt auch in Hessen einmal im Jahr eine umfassende und detaillierte Dokumentation vor, in der die Verschwendung öffentlicher Mittel anschaulich wird. Doch die Bedeutung des Schwarzbuchs ist begrenzt.
  • Ausgebreitete Arme nach seinem Kunstschuss zum Sieg: Bayerns Joshua Kimmich, festgehalten von Javi Martinez.

    2:1 bei Lok Moskau : Bayern meistern das Risikospiel

    „Es war nicht unser bestes Spiel“, sagt Siegtorschütze Kimmich, doch es reicht trotzdem: Der Titelverteidiger gewinnt bei Lok Moskau mit 2:1 und meistert das aus mehreren Gründen schwierige Auswärtsspiel.