https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 38717

  • Rettungskräfte in der südisraelischen Stadt Sderot versorgen eine Frau nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen am 12. Mai

    Angriffe in Israel und Gaza : Wenn man die Angst hören kann

    Die Heftigkeit der Angriffe der Hamas und des israelischen Militärs, aber auch der Gewalt in Israel selbst haben viele überrascht. Und alle fragen sich: Wird diese „Runde“ bald vorüber sein und wird sich etwas ändern?
  • Teures Fahrvergnügen: Preise für Gebrauchtwagen ziehen deutlich an.

    Neue Inflationsdaten : Amerika sieht die Preise hüpfen

    Eine Inflationsrate von 4,2 Prozent schockt Anleger und belastet Verbraucher. In Deutschland verteuern sich Heizöl und Benzin um mehr als 20 Prozent.
  • Falschaussage? Sebastian Kurz wehrt sich gegen Vorwürfe

    Angebliche Falschaussage : Kanzler Kurz stilisiert sich als Opfer

    Sebastian Kurz ist kein Neuling im politischen Geschäft. Deshalb kann es ihn kaum überraschen, dass ihm die Opposition am Zeug flicken will. Ob an den Vorwürfen etwas dran ist, steht auf einem anderen Blatt.
  • Winfried Kretschmann bei der Vereidigung zum Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg am 12. Mai im Stuttgarter Landtag

    Grün-schwarzes Bündnis : Stresstest in Stuttgart

    Winfried Kretschmanns zweite Koalition mit der CDU soll kooperativer werden als die erste. Das wird schwierig, denn es gibt einen eingebauten Großkonflikt.
  • Kellnerin bedient im Außenbereich eines Cafés mit FFP2-Maske.

    Impfungen in der Gastronomie : Und was ist mit denen, die uns bedienen?

    In Deutschland treten vereinzelt Lockerungen in Kraft, Menschen können wieder in Biergärten oder Cafés. Hygiene- und Impfregeln aber richten sich vor allem an Gäste. Was ist mit den Kellnern?
  • Amerika: Menschen gehen an der New Yorker Börse vorbei, nachdem die Aktienkurse gefallen sind.

    Entwicklung der Inflation : Wenn sich Fakten ändern

    „Wenn sich die Fakten ändern, ändere ich meine Meinung“, sagte einst John Maynard Keynes. Doch wieder einmal sind gerade seine Jünger mit den Lehren des Meisters überfordert.
  • Verreisen in Europa : Das gilt für den Sommerurlaub

    Endlich wieder entspannt am Mittelmeer-Strand liegen oder einen Städtetrip genießen – Verreisen in Europa ist ab sofort wieder einfacher. Die neue Einreiseverordnung senkt die Hürden für die Rückkehr aus dem Urlaub.
  • Junge Belgier feiern am 8. Mai die Öffnungsschritte in Brüssel

    Belgiens Öffnungsplan : Mega-Festivals im August?

    Die belgische Regierung will in den nächsten drei Monaten fast alle Corona-Beschränkungen aufheben. Unumstritten ist das nicht – der Gesundheitsminister und Wissenschaftler warnen vor allem vor dem letzten Schritt.
  • Die Ausstellung „Fake for Real“ gibt historische Einblicke in den Umgang mit Fehlinformationen.

    Ausstellung „Fake for Real“ : Wie wird man der Infodemie Herr?

    Von der Antike bis zur Gegenwart: Das Haus der Europäischen Geschichte blickt auf Falschnachrichten und das postfaktische Zeitalter. Es wird deutlich: „Fake News“ sind keineswegs ein neues Phänomen.
  • New Yorks Bürgermeister spricht nach einer Tour durch das Impfzentrum am Broadway, wo durch große Investitionen der Stadt bald wieder mehr los sein soll.

    Kunstförderung in New York : Ein alter neuer Deal

    Fast zwei Drittel aller Jobs in der Kulturszene New Yorks wurden während der Pandemie vernichtet. Bürgermeister De Blasio versucht nun mithilfe einer Idee von Franklin D. Roosevelt dieser Entwicklung einen Riegel vor zu schieben.