https://www.faz.net/-h0w

Seite 1 / 160

  • Die Hinweise helfen nichts: Bayern München und Trainer Thomas Wöhrle scheitern im DFB-Pokalhalbfinale

    Frauenfußball : Bayern München setzt doch mal was in den Sand

    Erstmals in der laufenden Spielzeit haben die Fußballfrauen des FC Bayern München ein Spiel verloren - und dennoch hat der überlegene Tabellenführer der Frauenfußball-Bundesliga schon zwei Titel verspielt. Das Überraschungsteam des SC Sand spielt nun gegen Wolfsburg um den DFB-Pokal.
  • Wo geht der Flug hin? Mainz 05 darf von Europa träumen

    Mainz 05 : Der Segen der Länderspielpause

    Die Wiederentdeckung der Leichtigkeit: Mainz 05 nutzt zwei Wochen mit dem nahezu kompletten Kader für die Vorbereitung auf den Saisonendspurt - und könnte nach dem 4:2 gegen Augsburg einen ganz großen Coup landen.
  • 2:1 in Barcelona : Ronaldo entscheidet den Clásico

    100.000 Fans in Barcelona applaudieren für Johan Cruyff und sehen erst einen mäßigen Clásico. Später wird es doch noch turbulent. Und der Star von Real Madrid hat seinen großen Auftritt.
  • 4:2 gegen Augsburg : Fiesta am Rhein in Mainz

    Mainz darf weiter vom Europapokal träumen. Der FSV besiegt in einem höchst unterhaltsamen Spiel Augsburg mit 4:2. Dem kleinsten Spieler der Bundesliga gelingt ein besonderes Tor.
  • 3:0 gegen Wolfsburg : Bayer ist der bessere Werksklub

    Leverkusen verbessert seine Situation: Gegen Wolfsburg treffen zwei Youngster und ein routinierter Torjäger. Für den VfL wird es vor dem Festtag gegen Real immer düsterer im Bundesligaalltag.
  • Nur wenige Schüsse treffen: Wolfsburg und Leverkusen überwinden derzeit keine Mauern

    Leverkusen gegen Wolfsburg : Gipfeltreffen der Enttäuschten

    In der vergangenen Saison noch für sportliche Spektakel bekannt, rennen Leverkusen und Wolfsburg ihren eigenen Erwartungen hinterher. Warum will der Spagat zwischen Pflicht und Kür den Werksklubs nicht gelingen?
  • Generation Lamborghini.

    Fraktur : Vorbild

    An Fußballer werden höhere Anforderungen gestellt als an Wirtschaftsführer und Politiker. Denn sie sind die wahren Repräsentanten des Landes.
  • Der 1. FFC Frankfurt zieht ins Halbfinale der Champions League ein.

    Rassismusvorwürfe : Uefa ermittelt gegen 1. FFC Frankfurt

    Eigentlich könnte alles so schön sein. Der 1. FFC Frankfurt steht im Halbfinale der Champions League. Doch das Nachspiel durch die Uefa sorgt für Ärger beim Sieger.
  • Neuzugang: Holger Fach (links) arbeitet in Darmstadt fortan als Scout und Kaderplaner - hier ist er aus Gladbacher Tagen mit dem damaligen Sportdirektor Christian Hochstätter zu sehen

    SV Darmstadt 98 : Schuster holt Fach ins Trainer-Team

    Prominenter Neuzugang bei den Darmstädter „Lilien“: Der ehemalige Nationalspieler und Bundesliga-Trainer Holger Fach arbeitet fortan als Scout und Kaderplaner.
  • Deutscher EM-Kader : Schweinsteiger ist Löws Sonderfall

    Der 4:1-Sieg über Italien war das letzte Spiel vor der Nominierung des vorläufigen Kaders für die Fußball-EM. 18 deutsche Spieler dürften ihren Platz sicher haben. Doch es bleibt eine große Unbekannte.
  • Einer, der anders sein will: Fußballprofi Max Kruse.

    Max Kruse : Der Problemprofi und die Ratlosen

    Die Wolfsburger fragen sich, wie sich mit ihrem Stürmer Kruse umgehen sollen. Trainer Hecking wirkt genervt. Dabei braucht der farblose Verein eigentlich einen Profi wie ihn.
  • 1:1 gegen Darmstadt : Glückspunkt für Wolfsburg

    Der VfL Wolfsburg verliert im Kampf um die Europapokalplätze weiter Boden. Gegen Darmstadt verhindert das Team gerade noch eine Niederlage. Nur einer scheint seine Form gefunden zu haben.
  • Europapokal-Auslosung : Haben die Bayern jetzt Losglück?

    Nach dem Kracher gegen Juventus warten die Bayern gespannt auf das Los im Viertelfinale der Champions League. Nicht nur Wolfsburg, sondern auch Guardiolas alter und nächster Verein liegen im Topf.
  • Max Kruse ließ 75.000 Euro in bar in einem Taxi liegen.

    Kommentar : Die wahren Werte des Fußballs

    Viele Protagonisten im Milliardengeschäft Fußball, so der Eindruck, verhöhnen die Leute, die den Erfolg erst möglich machen. In manchen Winkeln dieser Welt aber leben noch die alten Werte.