https://www.faz.net/-1s0-6m07f
Autorenporträt / Neuscheler, Tillmann Jörg

Tillmann Neuscheler

(tine.)

Geboren am 25. Februar 1973 in Tübingen. Nach dem Zivildienst in Köln studierte er Volkswirtschaftslehre in Regensburg, Tübingen, Freiburg und an der Texas A & M University in Amerika. Nach dem Examen im Herbst 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik der Universität Freiburg. Dissertation über die Monopolregulierung von Flughäfen. 2004 bis 2005 besuchte er die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten in Düsseldorf und volontierte bei „Handelsblatt“ und „Wirtschaftswoche“. Constantin-von-Dietze-Preis der Universität Freiburg. Seit April 2007 Wirtschaftsredakteur, die ersten neun Jahre in der Online-Redaktion, seither im Unternehmensressort. Kümmert sich um Unternehmensberater, Managementthemen, Brauereien, Wirtschaftsbücher und die Seite „Der Volkswirt“.

F.A.Z., Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Tillmann Neuscheler

Seite 1 / 40

  • Paul Achleitner

    Dax-Aufsichtsräte : Achleitner wieder Spitzenverdiener

    Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bank steht seit Jahren oben auf der Rangliste der bestbezahlten Chefaufseher im Dax. Er muss dafür aber auch am meisten arbeiten.
  • Matthias Tauber

    Unternehmensberater : Stühlerücken in der BCG

    In der Chefetage der Unternehmensberatung Boston Consulting Group bahnen sich einige Neuerungen an. Deutschlandchef Matthias Tauber rückt auf.
  • Christine Lambrecht

    Führungsgremien : Mehr Frauen für Staatsunternehmen

    Von der Frauenquote für Vorstände sind auch öffentliche Unternehmen betroffen. Sehr viele sind es zwar nicht, aber ein knappes Dutzend Staatsunternehmen muss jetzt zwingend Frauen berufen.
  • Güterwagen stehen auf den Gleisen im Güterbahnhof in Halle/Saale (Archivbild)

    Schäden bis zu 100 Millionen : Bahn-Streik bringt Lieferketten unter Druck

    Rund 200 Güterzüge stehen aufgrund des Lokführerstreiks still. Die Bahn warnt vor erheblichen Folgen für die Lieferketten der Industrie. Ist das übertrieben?
  • Ein Wandgemälde in München

    Kameras und Spionage-Software : Der Chef, der überwacht

    Immer wieder geraten Unternehmen in die Schlagzeilen, weil sie Mitarbeiter überwachen. In Amerika brüsten sich Start-ups mit gruseliger Späh-Software. Welche Grenzen gelten in Deutschland?
  • Wie im Nachrichtenstudio: Die Hauptversammlung der Fraport AG in Zeiten von Corona

    Zukunft der Hauptversammlung : Wie viel online soll es sein?

    Was bleibt von der Online-Hauptversammlung, wenn die Pandemie vorüber geht? Die Sonderregelung läuft Ende des Jahres aus. Dann gilt wieder Präsenzpflicht, falls vorher kein neues Gesetz kommt.
Twitter