https://www.faz.net/-1s0-9j77b
Autorenporträt / Jansen, Thomas

Thomas Jansen

(tja.)

Geboren am 24. August 1976 in Aachen. Nach dem Zivildienst in einer Bonner Kinderklinik Studium der Geschichte, katholischen Theologie und Politischen Wissenschaft in Bonn mit einem Auslandssemester in Perugia. Erste journalistische Erfahrungen als Lokalreporter der „Bonner Rundschau“. Von 2007 bis 2009 Volontariat bei der F.A.Z. Danach bis 2017 Rom-Korrespondent der Katholischen Nachrichten-Agentur. Von August 2017 bis September 2018 Chef vom Dienst des Internetportals „katholisch.de“ in Bonn. Am 1. Oktober 2018 Rückkehr zur F.A.Z. als Redakteur in der Nachrichtenredaktion.

F.A.Z., Politik

Aktuelle Beiträge von Thomas Jansen

Seite 1 / 13

  • Mohammed-Karikaturen : Die verletzten Gefühle der Päpste

    Wenn es um Religionskritik geht, tun sich Teile der katholischen Kirche schwer mit der Meinungsfreiheit. Das belegen die Worte eines französischen Bischofs zu den Mohammed-Karikaturen – und frühere Aussagen von Päpsten.
  • Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg

    Missbrauch in der Kirche : Was heißt hier Aufarbeitung?

    Die Vorwürfe gegen das Erzbistum Köln wegen der Zurückhaltung eines Gutachtens über sexualisierte Gewalt werden immer lauter. Doch der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken findet keine klare Haltung dazu.
  • Rainer Maria Kardinal Woelki im September 2017 in Köln

    Aufarbeitung im Erzbistum Köln : Missbrauchte Betroffene

    Der Erzbischof von Köln möchte ein Gutachten über sexuellen Missbrauch nicht veröffentlichen. Dafür benutzt Kardinal Woelki die Opfer: Der Betroffenenbeirat wird getäuscht.
  • Besuch im Vatikan 2016: Joe Biden kennt Papst Franziskus persönlich.

    Liberaler Katholizismus : Wie der Glaube Joe Bidens Politik beeinflusst

    Joe Biden ist erst der zweite Katholik im Weißen Haus. Das kommt nicht von ungefähr: Lange hat man Katholiken nicht zugetraut, Politik und Religion zu trennen. Gilt das auch für den neu gewählten Präsidenten?
  • Dubiose Geschäfte des Vatikans : Die unkontrollierten Millionen des Papstes

    Der frühere amerikanische Kardinal Theodore McCarrick hat Minderjährige und Erwachsene sexuell missbraucht. Aber der Vatikan hat die Hinweise lange ignoriert. Hat sich McCarrick mit Geldgeschenken Wohlwollen erkauft?
  • Schüler protestieren am Mittwoch vor dem Bildungsministerium in Rom gegen die geplanten Corona-Maßnahmen an weiterführenden Schulen.

    Anhaltend hohe Neuinfektionen : Italien schließt wieder flächendeckend Schulen

    Im Kampf gegen Corona setzt Italiens Regierung auf neue Maßnahmen. Das ganze Land wird je nach Infektionsgeschehen in drei Risikozonen eingeteilt. Von Freitag an wird der Präsenzunterricht in den höheren Schulen in vier Regionen weitgehend eingestellt.
  • „Wenn wir das nicht mehr zulassen, dann geht Artikel 1 des Grundgesetzes den Bach herunter“ - der Theologe Christian Beuchel, auf unserem Foto in der Kirche des Diakoniewerks auf dem Gelände des Diakoniekrankenhauses in Halle.

    Unmenschliche Beschränkungen? : Seelsorge in Zeiten von Corona

    Was sich Kirchen und Heime leisteten, sei unmenschlich, sagte Christine Lieberknecht im Mai. Hat die frühere Pastorin Grund, das noch immer oder schon wieder zu sagen?
  • Papst Franziskus beim Internationalen Friedensgebet in der Basilika Santa Maria

    Homosexualität : Der Papst drückt sich

    Franziskus muss den Katechismus ändern. Andernfalls können alle Dokumentarfilme dieser Welt nichts mehr daran ändern, dass er ein Papst der barmherzigen Unverbindlichkeit bleibt.