https://www.faz.net/-1s0-9lbaj
Autorenporträt / Diemand, Stefanie

Stefanie Diemand

(sdie.)

wurde 1992 in der Nähe von Stuttgart geboren. Bewarb sich mit einer Reportage über einen Parkscheinautomaten an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Parallel Studium der Sozial- und Volkswirtschaften in Köln. Im Rahmen der journalistischen Ausbildung Praktika bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, dem „Handelsblatt“ in London und „brand eins“. Danach arbeitete sie als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Seit Januar 2019 Wirtschaftsredakteurin und Blattmacherin im Unternehmensressort.

F.A.Z., Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Stefanie Diemand

Seite 12 / 13

  • Viel Aufmerksamkeit: Zum „Founder Summit“ kamen 6000 Menschen.

    Karriere im Start-up : Der Traum vom Gründen

    Sein eigener Herr sein, selbstbestimmt arbeiten, etwas Sinnvolles tun – davon träumen viele. Und glauben, das mit einem eigenen Start-up verwirklichen zu können. Wie realistisch ist das?
  • Lidl-Einkaufsleiter Jan Bock (l.) und Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender von Transfair, präsentieren faire Lidl-Bananen.

    Bananen im Supermarkt : Wie billig kann fair sein?

    Lidl verkauft nur noch fair produzierte Bananen – trotzdem senkt der Discounter zu Ostern die Preise. Ein Fairtrade-Konkurrent meint: „Der Wert des Produktes wird zerstört.“
  • Nie wurde schöner mit Radieschen geworben: Shanti Joan Tan.

    Influencer als Verkaufshelfer : Aldi Bee

    Werbung für die jüngere Zielgruppe: Lebensmitteldiscounter wie Aldi oder Lidl wollen nun ihr Online-Geschäft mithilfe von deutschen Influencern auf Touren bringen. Klappt das?
  • Ein Burger für alle: Noch ist das Menü nicht personalisiert.

    Digitalisierung bei McDonald’s : Aus Big Mac wird Big Data

    Mit der Übernahme des Start-ups Dynamc Yield entwickelt sich McDonald’s zum Technologieunternehmen. Was sind die Visionen der Fast-Food-Kette für den Dienst am Kunden der Zukunft?
  • EU-Verbot : Handel sieht Ruf des Plastiks in Gefahr

    Bis 2021 sollen etliche Produkte aus Einweg-Plastik aus dem Handel verschwinden. Verbände und Hersteller nennen das Symbolpolitik. Doch einige unter ihnen werden auch profitieren.
  • Paprika mit dem Biosiegel

    Vielversprechender Markt : Mehr „Bio für alle“ dank Discounter?

    Deutsche Verbraucher greifen häufiger zu ökologischen Produkten. Von diesem Trend wollen auch Discounter wie Aldi und Lidl profitieren. Weichen die Kostendrücker die strengen Standards der Ökobranche auf?
  • Streit um den Preis : Edeka verkauft Heinz-Ketchup nicht mehr

    Kunden von Edeka müssen künftig auf Heinz-Ketchup verzichten. Nach einem Streit mit Kraft Heinz beendet der Einzelhändler die Zusammenarbeit. Nun soll es eine hauseigene Ketchup-Marke geben.
  • Voll im Tritt: Mit dem Testsieger der Marke Hudora ist man gut unterwegs.

    Im Test : Was taugen Tretroller?

    Ein Roller ist das ideale Fahrzeug im Stadtverkehr. Doch welcher ist der Beste? Wir haben fünf Modelle getestet.
Twitter