https://www.faz.net/-1s0-9lbaj
Autorenporträt / Diemand, Stefanie

Stefanie Diemand

(sdie.)

wurde 1992 in der Nähe von Stuttgart geboren. Bewarb sich mit einer Reportage über einen Parkscheinautomaten an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Parallel Studium der Sozial- und Volkswirtschaften in Köln. Im Rahmen der journalistischen Ausbildung Praktika bei der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, dem „Handelsblatt“ in London und „brand eins“. Danach arbeitete sie als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine. Seit Januar 2019 Wirtschaftsredakteurin und Blattmacherin im Unternehmensressort.

F.A.Z., Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Stefanie Diemand

Seite 2 / 13

  • F.A.Z.-Serie Schneller Schlau : Auf der virtuellen Matte

    Sei es für den Körper oder für den Geist: Seit dem Lockdown scheint jeder Yoga zu machen. Ein Blick auf die Zahlen zeigt: Das stimmt nicht ganz. Doch ein Wirtschaftsfaktor sind die aus Indien stammenden Übungen allemal.
  • Ein Apotheker hält eine FFP2-Maske an einem Finger.

    Maskenpflicht : Die Jagd nach den FFP2-Masken

    Sie sind teuer und vielerorts ausverkauft: Bayerns neue Pflicht zu FFP2-Masken erhitzt die Gemüter – auch, weil andere Bundesländer mit ähnlichen Gedanken spielen.
  • Stillstand und Leere: Ein Einkaufzentrum in einer Innenstadt.

    Unternehmen vor dem Aus : 16 Millionen Verlust – 10.000 Euro Hilfe

    Corona-Hilfe nur für Betriebe, die ihre Verluste nachweisen können: Das hat zuletzt viel Unmut erregt. Jetzt gibt es neue Details. Doch für viele Unternehmen könnte die Hilfe zu spät kommen.
  • Eine Frau mit Mund-Nase-Bedeckung geht an einem Schild des Unternehmens «Adler Modemärkte» an einem Einkaufszentrum vorbei.

    Textilhandel : Corona gibt Adler Moden den Rest

    Der zweite Lockdown trifft geschwächte Unternehmen besonders hart und stellt sie vor die Existenzfrage. Mit den Adler Modemärkten droht dem nächsten bekannten Namen das Aus.
  • Einige Verbraucher riefen in den sozialen Netzwerken zum Boykott der Demeter-Produkte auf.

    Kritik an Bio-Anbauverband : Entrüstung über Demeter

    Demeter sorgt mit einem Artikel in seiner Kundenzeitschrift für Aufregung. Kritiker in den sozialen Medien werfen dem Anbauverband eine Nähe zu Verschwörungstheoretikern und „Querdenker“-Demonstranten vor. Demeter weist die Vorwürfe zurück.
  • Öfter zu Gemüse und Hülsenfrüchten greifen: Das rät Ernährungswissenschaftler Malte Rubach in seinem neuen Buch.

    Klimabewusste Ernährung : Auf das blaue Wasser kommt es an

    Der Ernährungswissenschaftler Malte Rubach rechnet in seinem neuen Buch vor, dass klimabewusste Ernährung nicht unbedingt den Speiseplan schmälern muss. Für den Verbraucher gibt es trotzdem viel zu tun.
  • Böllern verboten : Der große Knall in der Pyrotechnikindustrie

    Zum Jahreswechsel wird es keine Böller geben. Während die einen ihre Existenz bedroht sehen, freuen sich andere über weniger Müll, Lärm und Emissionen. Über den Überlebenskampf einer umstrittenen Branche.
  • Menschenleere Fußgängerzonen wie hier in Erfurt: Der Lockdown trifft den Handel in der Adventszeit. Jetzt sollte  das Geschäft eigentlich brummen.

    Geschlossene Innenstädte : Nach dem Ladenschluss

    Der Innenstadthandel hat in der Corona-Pandemie schwer zu kämpfen. Doch für einen Abgesang ist es zu früh. Ladengeschäfte und Online-Kanäle schließen sich nicht aus: Es braucht beides.
  • Schlange stehen vor einem Luxusladen in Frankfurt.

    Weihnachtsgeschäft : Der Sturm vor der Ruhe

    Bevor am Mittwoch die Geschäfte schließen müssen, bilden sich vor einigen Läden lange Schlangen. Doch was durch die Schließungen wegbricht, kann kaum ein Händler wettmachen.
Twitter