https://www.faz.net/redaktion/sebastian-eder-14876577.html
Autorenporträt / Eder, Sebastian

Sebastian Eder

(sede.)

Geboren 1987 in Freiburg, aufgewachsen in Darmstadt. Schon vor dem Abitur freier Autor für den Rhein-Main-Sport der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Nach einem Jahr in Australien ging er zurück nach Darmstadt, um dort Online-Journalismus zu studieren. Währenddessen studentische Aushilfe bei FAZ.NET und freier Autor für den Sportteil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Der Schwerpunkt lag dabei auf Extremsportarten, vor allem Surfen und Snowboarden. Diplom-Studiengang abgeschlossen mit einem Online-Dossier über die Snowboard-WM in Oslo für FAZ.NET. Von 2014 an Volontariat bei der „Rheinpfalz“ in Ludwigshafen, danach Lokalredakteur in Speyer. Nebenbei weiter freier Autor der F.A.S. Im September 2016 Rückkehr zu FAZ.NET, seitdem Redakteur im Ressort Gesellschaft.

Gesellschaft

E-Mail: s.eder@faz.de

Aktuelle Beiträge von Sebastian Eder

Seite 2 / 45

  • Kurt Krömer im Interview : „Das darfste nicht machen!“

    Kurt Krömer will immer das machen, was er nicht machen sollte. Jetzt spricht er über seine überwundene Depression. Aber kann er ohne „Vollmeise“ noch lustig sein? Ein Gespräch über Ängste, das Vatersein und seinen Klinikaufenthalt.
  • Zwei Frauen küssen sich während der jährlichen Gay-Pride-Parade im September 2021 in Kiew.

    Sorge vor Verfolgung : Hilfe für queere Ukrainer

    Ein Verein will queeren Ukrainern helfen, aus dem Land zu fliehen. Nicht nur homosexuelle Männer seien aktuell in einer ungeschützten Situation.
  • Netflix-Doku über Kanye West : Ein Sohn mit Ambitionen

    Die Dokumentation „Jeen-Yuhs“ zeigt, wie Kanye West begann: als Musiker, dem erstmal keiner zuhören wollte. Heute ist der Rapper ein überkandidelter Superstar.
  • „Die Erfahrung zeigt, dass die Inzidenz nach den ganz steilen Anstiegen auch steil wieder runtergeht“: Cihan Çelik am Klinikum Darmstast.

    Lungenfacharzt Cihan Çelik : „Öffnungen sind bald angemessen“

    Lungenfacharzt Cihan Çelik ist vorsichtig optimistisch und spricht von einem „großen Sieg der Wissenschaft, den wir hier ganz hautnah spüren“. Sorge machen ihm allerdings Long-Covid, der Herbst und Patienten, deren Behandlung verschoben wurde.
  • Bleibt bei seiner Aussage: Bushido (Archivbild)

    Prozess gegen Abou-Chaker : Wahrheit oder Fälschung?

    Im Prozess gegen Arafat Abou-Chaker geht es am Mittwoch um heimliche Aufnahmen, die Bushidos Aussage widerlegen sollen. Dessen Anwalt will beweisen, dass die Audiodatei manipuliert ist.
  • Regelmäßiger Gast: Arafat Abou-Chaker im Kriminalgericht Moabit

    Abou-Chaker gegen Bushido : „Der Prozess selbst wird zur Strafe“

    Seit bald eineinhalb Jahren wird in Berlin gegen Arafat Abou-Chaker verhandelt. Ist das verhältnismäßig? Und darf ein illegal aufgezeichnetes Gespräch vor Gericht verwertet werden? Fragen an Strafrechtsprofessor Martin Heger.
Twitter