https://www.faz.net/-1s0-8uuu9
Autorenporträt / Eder, Sebastian

Sebastian Eder

(sede.)

Geboren 1987 in Freiburg, aufgewachsen in Darmstadt. Schon vor dem Abitur freier Autor für den Rhein-Main-Sport der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Nach einem Jahr in Australien ging er zurück nach Darmstadt, um dort Online-Journalismus zu studieren. Währenddessen studentische Aushilfe bei FAZ.NET und freier Autor für den Sportteil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Der Schwerpunkt lag dabei auf Extremsportarten, vor allem Surfen und Snowboarden. Diplom-Studiengang abgeschlossen mit einem Online-Dossier über die Snowboard-WM in Oslo für FAZ.NET. Von 2014 an Volontariat bei der „Rheinpfalz“ in Ludwigshafen, danach Lokalredakteur in Speyer. Nebenbei weiter freier Autor der F.A.S. Im September 2016 Rückkehr zu FAZ.NET, seitdem Redakteur im Ressort Gesellschaft.

FAZ.NET, Gesellschaft

E-Mail: s.eder@faz.de

Aktuelle Beiträge von Sebastian Eder

Seite 1 / 43

  • Pflegeheim „Haus am Werbellinsee“ in Schorfheide: Hier kam es zu einem Corona-Ausbruch mit Toten

    Corona-Ausbruch in Altenheim : „Untragbar, furchtbar, schlimm“

    In einem Seniorenheim in Brandenburg hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Elf Menschen sind bereits tot – und nur die Hälfte der Pflegekräfte geimpft. Jetzt soll es strengere Testregeln für Pflegeeinrichtungen geben. Aber reicht das?
  • Drachenlord-Urteil : „Das Versagen fand früher statt“

    Der Youtuber Drachenlord hat Berufung gegen eine Haftstrafe eingelegt. Trifft das Urteil den Falschen? Ein Interview mit Dennis Leiffels, der 2016 eine Dokumentation über den Fall drehte – und dann selbst ins Visier der Feinde des Drachenlords geriet.
  • Neues Album von Marteria : Zurück in der Welt des Wahnsinns

    Nach einem Nierenversagen hatte Marteria mit dem Feiern abgeschlossen. Das gesunde Leben wurde ihm aber zu öde. Man solle nicht immer so verdammt vernünftig sein, sagt der Rapper – und sucht sich auch für unser Shooting extreme Looks aus.
  • Tatort in Idar-Oberstein, am 19. September: Polizisten sichern die Tankstelle, wo ein Angestellter erschossen wurde.

    Idar-Oberstein : Ein extremer Einzelfall – und das Netz

    Ein Mann ist tot. Erschossen in einer Tankstelle. Ist dieser Fall ein Beispiel dafür, dass aus Hass in sozialen Netzwerken tödliche Gewalt wird?
  • Angela Merkel im Vogelpark : Warum schreit die Bundeskanzlerin auf?

    Franziska Haase ist Sprecherin des Vogelparks Marlow. Sie war dabei, als Bundeskanzlerin Angela Merkel dort am Donnerstag Vögel fütterte – und den Tieren ungewöhnlich nahekam. Ein Anruf.
  • Mord in Idar-Oberstein : Corona-Leugner mit „sehr kurzer Zündschnur“

    Nach dem tödlichen Angriff auf einen Kassierer in Folge eines Streits um die Maskenpflicht dauern die Ermittlungen an. Nachbarn beschreiben den mutmaßlichen Täter als Corona-Leugner und hoch aggressiven Einzelgänger.
  • Radikalisierung der Querdenker : „Es sind Rufe nach Exekutionen“

    Nach dem tödlichen Angriff auf den Kassierer einer Tankstelle in Idar-Oberstein zeigen sich Politiker entsetzt vom Ausmaß der Radikalisierung des Täters. Kenner der Verschwörungstheoretiker-Szene sind dagegen weniger überrascht.
  • „Viel Freizeit gibt es nicht“: Cihan Çelik vor dem Klinikum Darmstadt

    Lungenarzt Cihan Çelik : „Ich bin etwas desillusioniert“

    In seiner Klinik wurden in dieser Woche schon mehr Corona-Patienten betreut, als Richtwerte der Politik vorsehen. Lungenarzt Cihan Çelik über frustriertes Personal, die Nachlässigkeit der Ungeimpften und Patienten, die ausgeflogen werden müssen.
Twitter