https://www.faz.net/-1s0-6lzy0
Autorenporträt / Balzter, Sebastian

Sebastian Balzter

(lzt.)

wurde am 1. Februar 1978 in Fulda geboren. Der rauhe Charme der Rhön, die Nähe zur innerdeutschen Grenze und neun Jahre Lateinunterricht an der Rabanus-Maurus-Schule waren prägend. Es folgten der Wehrdienst im Allgäu und das Magisterstudium der Fächer Geschichte und Nordgermanische Philologie in Freiburg im Breisgau, Bergen und Oslo mit einer Abschlussarbeit über die Rückführung der Kriegsgefangenen nach dem Ersten Weltkrieg. Weitere Studien, Sprachkurse und Praktika führten zunächst nach Lissabon, Perugia, Groningen und Kaliningrad, ein Volontariat und die anschließende Beschäftigung als Lokalredakteur bei der „Fuldaer Zeitung“ zurück in die alte Heimat. Seit 2007 in der Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wo Nordeuropa, Bildungsthemen sowie die Pharmabranche zu Schwerpunkten wurden; seit 2015 im Wirtschaftsressort der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Verheiratet, zwei Kinder.

Sonntagszeitung, Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Sebastian Balzter

Seite 1 / 55

  • Auf der Pirsch : Warum es immer mehr Jäger in Deutschland gibt

    Der Jagdschein erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Dahinter steckt die Liebe zur Natur und ein soziales Erlebnis – aber auch der Wunsch, selbst anders zu konsumieren.
  • Der Kanadier Tim Richards, 61, ist Gründer und CEO der Kinokette Vue mit rund 230 Kinos in zehn Ländern, hinter der zwei kanadische Pensionsfonds stehen. Sein Lieblingsfilm: Apocalypse Now.

    Kino in der Krise : Der Leinwandstar

    Tim Richards, der Chef der Cinemaxx-Kinos, will nun auch noch den Wettbewerber Cinestar übernehmen. Der Seuche zum Trotz.
  • Elektroauto : Europa kann auch Batterien

    Europa schien im Rennen um Stromspeicher für E-Autos abgehängt. Doch das ändert sich gerade – und ein schwedisches Start-up ist der größte Hoffnungsträger.
  • Tierwohl : Her mit dem guten Fleisch!

    Corona im Schlachthof, qualvolle Enge im Stall, Schleuderpreise im Supermarkt: Es ist was faul in der Fleischbranche. Aber es gibt einen Ausweg aus der Krise.
  • Der Neurologie-Professor und Biotech-Unternehmer Arndt Rolfs, 61, im Labor von Centogene in Rostock

    Corona-Pandemie : Der Testsieger

    Der Biotech-Unternehmer Arndt Rolfs tritt mit Massentests gegen die Corona-Pandemie an, günstig und schnell. Bald auch am Frankfurter Flughafen.
  • Corona im Schlachthof : Der Schlachter und die Seuche

    Der Fleischfabrikant Clemens Tönnies ist vielen schon lange nicht geheuer. Der Corona-Ausbruch in seinem Werk gibt seinem Ruf den Rest.
  • Die Menge macht’s: Kein anderes Volk lässt sich so häufig im Krankenhaus behandeln wie die Deutschen.

    Pflegenotstand : Was in der Klinik wirklich schiefläuft

    Die Krankenhäuser in Deutschland sind nicht „kaputtgespart“ worden. Sie haben auch nicht zu wenig Personal. Sondern zu viele Patienten.
  • Billiges Öl : Die Tankstellen der Welt in Not

    Während wir uns hierzulande über niedrige Preise für Benzin und Diesel an der Tankstelle freuen, leiden andere Orte in der Welt unter dem Ölpreis. Eine Rundreise durch Arabien, Afrika, Südamerika und Norwegen.
Twitter