https://www.faz.net/-1s0-6m0aj
Autorenporträt / Burger, Reiner

Reiner Burger

(reb.)

wurde am 4. März 1969 in Konstanz geboren. Nach dem Abitur Zivildienst in einem katholischen Internat. Danach sammelte er erste journalistische Erfahrungen während eines sechsmonatigen Praktikums bei der Tageszeitung „Südkurier“. Von 1991 an studierte er Journalistik, Geschichte, Politik und Kunstgeschichte an der Katholischen Universität Eichstätt und an der Drake University in Des Moines/Iowa. 1996 Diplom; im Anschluss Stipendiat des bayerischen Landesgraduiertenprogramms. 1999 Promotion mit einer Arbeit über Theodor Heuss. Vom 1. Oktober 1998 an Volontär der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, am 1. Januar 2000 Eintritt in die Nachrichtenredaktion. Von Oktober 2001 bis März 2009 politischer Korrespondent für Sachsen. Seit April 2009 Landeskorrespondent für Nordrhein-Westfalen. Ausgezeichnet mit der Sächsischen Verfassungsmedaille für Verdienste um die freiheitliche demokratische Entwicklung im Freistaat. Verheiratet, ein Sohn und eine Tochter.

F.A.Z., Politik

Aktuelle Beiträge von Reiner Burger

Seite 3 / 164

  • Herbert Reul bei der Vereidigungsfeier der Kommissaranwärter der Polizeien in Köln (Archivbild)

    Essener Polizisten : Hitlergruß in Uniform

    Im September kam es zu einer Razzia gegen mutmaßlich rechtsextreme Polizisten. Der Innenminister von Nordrhein-Westfalen gab nun neue Details über die Umtriebe der Beamten bekannt.
  • Angriff auf Parteiführung : Wo es in der CDU wegen Merz brodelt

    Die Angriffe von Friedrich Merz gegen das „Partei-Establishment“ nehmen ihm viele in der CDU übel. Bei anderen, die sich schon länger über Berlin und Angela Merkel ärgern, trifft er auf offene Ohren.
  • Der Kopf einer iranischen Schleuserbande steht zurzeit vor dem Düsseldorfer Landgericht.

    Landgericht Düsseldorf : Prozess gegen iranische Schleuserbande

    Der Kopf einer iranischen Schleuserbande steht zurzeit vor dem Düsseldorfer Landgericht. Sie sollen maßgeschneiderte Pakete verkauft haben – von der Visa-Beschaffung über Flughafen-Transfer bis zur Beratung für das Asylverfahren.
  • Parlament im Corona-Modus: Der Landtag in Düsseldorf

    Corona-Maßnahmen in NRW : Das Landesparlament soll mitreden dürfen

    Sollten die Landtage stärker bei den Corona-Beschlüssen beteiligt werden? Das will die FDP in Nordrhein-Westfalen, die dort zusammen mit der CDU regiert. Die Opposition unterstützt die Initiative.
  • Karnevalisten am 11.11.2019 in Köln

    11.11. abgesagt : So ein Tag, so fürchterlich wie heute

    Das Virus schlägt immer dort besonders heftig zu, wo es feucht-fröhlich wird: Corona und Karneval gehen nicht zusammen. Deshalb fällt der 11.11. dieses Jahr aus.
  • Nicht länger ungenannt: Seit ein paar Jahren erinnern Stelen an die vielen sowjetischen Kriegsgefangenen, die in Holte-Stukenbrock den Tod fanden.

    Pläne für Gedenkstätte : Späte Würde für sowjetische Kriegsgefangene

    Sie verhungerten, starben elendig an Krankheiten, wurden ermordet: Rund drei Millionen sowjetische Kriegsgefangene starben in Händen der Wehrmacht. Entsteht in Holte-Stukenbrock nun eine Gedenkstätte mit nationaler Bedeutung?
  • Armin Laschet bei der Jungen Union NRW

    Laschet, Merz, Röttgen : Kölner Dreierlei

    Zum ersten Mal treffen Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen bei ihrem Ringen um den CDU-Bundesvorsitz in der Realwelt aufeinander – bei der Jungen Union in Nordrhein-Westfalen.
Twitter