https://www.faz.net/-1s0-8wefr
Autorenporträt / Schmidt, Rainer

Rainer Schmidt

(rais)

Geboren 1964, studierte Volkswirtschaft in Bonn, Baroda (Indien) und Göttingen, anschließend International Journalism in London. Volontariat bei der „Frankfurter Rundschau“, Wechsel nach London als Redakteur beim BBC World Service, später Redakteur beim „Zeit Magazin“, Reporter beim „Spiegel-Reporter“, stellvertretender Chefredakteur von „Max“ und „Vanity Fair“, Chefredakteur von „Rolling Stone“. Seit Mitte 2016 verantwortlicher Redakteur des Frankfurter Allgemeinen Quarterly. Autor eines Sachbuchs und mehrerer Romane.

F.A.Z.

Aktuelle Beiträge von Rainer Schmidt

Seite 1 / 3

  • Fotografien von Tonje Thilesen : Quarantäne in Medellín

    Tonje Thilesen besuchte Kolumbien und konnte das Land plötzlich vier Monate lang wegen Corona nicht verlassen. Zeit genug, um zu träumen und die üppige Umgebung mit ihren bunten Kolibris, prallen Papayas und satten Grüntönen fotografisch zu erkunden.
  • Gefeierte Autorin : Ist Berlin ein guter Ort für Kunst, Cemile Sahin?

    Cemile Sahin ist eine der interessantesten Künstlerinnen des Landes und beschreibt Gewalt in Büchern, Fotos und Filmen auf ihre eigene Art. Die Tochter kurdischer Eltern zeigt uns die Menschen, die sie inspirieren und erklärt, warum Kunst und Politik nicht zu trennen sind.
  • Deutsche Soldaten 2013 in Kundus

    Militärhistoriker im Interview : „Die legen wir um!“

    Haben deutsche Soldaten Gefangenen-Exekutionen der Amerikaner in Afghanistan verschwiegen? Und wie viele haben illegal in Jugoslawien gekämpft? Ein Gespräch mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel über unglaubliche Vorwürfe und die Zukunft der Bundeswehr.
  • Polizisten in Essen kontrollieren den Mercedes zweier junger Männer.

    Forscher im Interview : „Mit Demokratie kommen Clans nicht gut zurecht“

    Früher dachte man bei Clans an schottische Hochlandbewohner, die einander die Köpfe einschlagen. Heute denkt man an Drogenhandel und Schweigegelübde. Ein Interview mit Clan-Forscher Ralph Ghadban, der sagt: „Junge Frauen spielen eine entscheidende Rolle“.
  • Campino im September in Berlin

    Interview mit Campino : „Ich liebe den Kontrollverlust“

    Campino, der Sänger der Toten Hosen, hat ein Buch über seine Liebe zu England, zum FC Liverpool und über seine besondere Familiengeschichte geschrieben. Im Gespräch erzählt er, warum er die britische Staatsangehörigkeit angenommen hat.
  • Theologe, Tischtennisspieler und Kabarettist: Der mehrfach Paralympics-Sieger Rainer Schmidt

    Denk ich an Sport (35) : „Ich falle auf“

    Rainer Schmidt ist Theologe, Tischtennisspieler und mehrfacher Medaillengewinner bei den Paralympics. Hier schreibt er über die Entdeckung seines Körpers, seine Definition von Inklusion und das schönste Sporterlebnis seines Lebens.