https://www.faz.net/-1s0-6m03r
Autorenporträt / Schmitt, Peter-Philip

Peter-Philipp Schmitt

(pps.)

ist seit Herbst 2001 Mitglied der Politikredaktion, er beschäftigt sich im Ressort „Deutschland und die Welt“ aber mit eher unpolitischen Gesellschaftsthemen. Sein Anfang bei der F.A.Z. fand 1996 als Redakteur der Rhein-Main-Zeitung und Blattmacher der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung statt. Ausgebildet wurde er unter anderem bei der Wochenzeitung „Das Parlament“ in Bonn. Politik („Internationale Beziehungen“) und Germanistik („Neuere deutsche Literatur“) hat er in Würzburg, Berlin und North Carolina studiert, aufgewachsen ist er in Fulda. Allerdings ist er kein waschechter Osthesse: Geboren wurde er am 15. April 1967 in Lüdenscheid.

F.A.Z., Deutschland und die Welt

Aktuelle Beiträge von Peter-Philipp Schmitt

Seite 1 / 103

  • Erstmals zeigten sich die Verliebten 2017 gemeinsam in der Öffentlichkeit: Das Paar besucht gemeinsam in Toronto die Invictus Games.

    Chronologie : Wie kam es zum Bruch mit dem Palast?

    Prinz Harry und seine Frau Meghan haben ihren endgültigen Rückzug aus dem britischen Königshaus erklärt. Wie haben sie sich kennengelernt – und wann haben sie sich vom Palast entfernt? Eine Chronologie.
  • Im März 2019 in Großbritannien: Prinz Harry und Herzogin Meghan

    Buckingham-Palast : Prinz Harry und Meghan erklären finalen Rückzug

    Prinz Harry und Herzogin Meghan werden nicht mehr zu ihren royalen Pflichten im britischen Königshaus zurückkehren. Der Entscheidung ging offenbar eine heftige Diskussion innerhalb des Palasts voraus.
  • 60 Jahre nach Flugzeugabsturz : Grauenhaft verwüstet

    Vor 60 Jahren stürzte bei Brüssel ein Flugzeug ab. Es gab keine Überlebenden. An Bord war auch die gesamte Eiskunstlaufmannschaft der Vereinigten Staaten.
  • Design als Auftrag: Das Regal Piroscafo, von Aldo Rossi und Luca Meda entworfen, ist der Fassade des Regierungspalasts in Perugia nachempfunden

    Möbelhersteller Molteni & C : Daheim beim Design

    In der Brianza nördlich von Mailand haben sich schon früh zahlreiche Handwerksbetriebe angesiedelt. Einige wenige wurden zu bedeutenden Möbelproduzenten, die noch heute in Familienhand sind. Molteni & C gehört dazu.
  • Jendrik Sigwart : Das ist der deutsche Kandidat für den ESC 2021

    Jendrik Sigwart musste im Sommer wie so viele Künstler wegen Corona eine Zwangspause einlegen. Also kam er auf die Idee, sich als deutscher Kandidat für den Eurovision Song Contest 2021 zu bewerben. Mit Erfolg.
  • Nach vorn gebeugt am Wohnzimmertisch: Die falsche Haltung im Homeoffice kann zu Rückenleiden führen.

    Ein Stehsitz fürs Homeoffice : Mobiler beim mobilen Arbeiten

    Mit dem Laptop am Küchentisch, auf der Couch oder am Boden – das mag in vielen deutschen Haushalten der Alltag im Homeoffice sein, gesund ist es nicht. Der Stehsitz Muvman von Aeris schafft Abhilfe.
  • In Deutschland : Starke Zunahme der Sterbefallzahlen durch Corona

    Im Dezember 2020 gab es in Deutschland mehr als 106.000 Tote, so viele wie seit mehr als 50 Jahren in einem Dezember nicht. Insgesamt ist die Zahl der Sterbefälle 2020 im Vergleich zu 2019 um fünf Prozent gestiegen.
  • Notwasserung in New York : Happy Birthday, Sully!

    Er vollbrachte das Unmögliche: Pilot Chesley Sullenberger landete 2009 ein beschädigtes Linienflugzeug auf dem Hudson River und rettete damit 155 Menschen das Leben. Am Samstag wird er 70 Jahre alt.
  • Möbelneuheiten : Sieben neue Mitbewohner

    Auch wenn die Kölner Möbelmesse in diesem Jahr ausfallen muss, haben Designer und Hersteller einige Neuheiten zu bieten. Wir zeigen die schönsten Entwürfe.