https://www.faz.net/-1s0-6m04a
Autorenporträt / Bös, Nadine

Nadine Bös

(nab)

Geboren am 3. April 1980 in Augsburg, aufgewachsen in Nürnberg und Moers am Niederrhein. Nach dem Abitur Studium der Volkswirtschaftslehre sozialwissenschaftlicher Richtung und Besuch der Kölner Journalistenschule mit Stationen bei FAZ.NET, der „Süddeutschen Zeitung“ und der „taz“. 2005 halbjähriger Auslandsaufenthalt in Indien. Nach Abschluss der Journalistenschule freie Journalistin und Mitarbeiterin im Pressebüro Fromme in Köln; dort vor allem Berichterstattung über Versicherungs-, Gesundheits- und Energiethemen. Im August 2006 Eintritt in die F.A.Z.-Wirtschaftsredaktion. Journalistische Schwerpunkte sind alle Themen rund um Beruf, Personal und Hochschulstudium. Seit Januar 2018 zuständige Redakteurin für „Beruf und Chance“.

F.A.Z., Beruf & Chance, Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Nadine Bös

Seite 1 / 55

  • Pflege ist zeitaufwändig. Trotzdem werden Auszeiten vom Beruf nur spärlich in Anspruch genommen.

    Pflegefall in der Familie : Viele Angehörige geben den Beruf auf

    Berufstätig sein und sich um pflegebedürftige Angehörige kümmern – das betrifft immer mehr Menschen. Doch die Pflegezeit wird nur selten genutzt. Ältere Arbeitnehmer gehen stattdessen oft früher in Rente.
  • Arbeiten in der Pandemie : Homeoffice auf Befehl

    Die Coronazahlen sind anhaltend hoch, trotzdem gehen anders als im Frühjahr viele Menschen ins Büro. Dürfen Vorgesetzte ihren Mitarbeitern das Arbeiten zu Hause verordnen?
  • Sogar die digitale Kaffeepause kann zuweilen zum Verhängnis werden.

    Kolumne „Nine to five“ : Prost Mahlzeit

    Im Homeoffice ist die Küche immer um die Ecke. Aber wieso bloß wollen neuerdings so viele Menschen, dass man in allen möglichen Videokonferenzen in die Tastatur kleckert? Die Kolumne „Nine to five“.
  • Büropflanzen allein – wie hier im deutschen Bundestag – machen den Arbeitsplatz nicht nachhaltig.

    Arbeiten nach Corona : Schöne grüne Bürowelt?

    Schon vor Corona versuchten viele Unternehmen, den Arbeitsplatz nachhaltiger zu gestalten. Die Pandemie verändert vieles – und nicht alles zum Guten.
  • Ganz schön einsam, diese Zoom-Konferenzen!

    Smalltalk im Zoom-Meeting : Stau auf der Datenautobahn

    Dienstliche Meetings sind nur noch digital, kein Regenschauer während der Anreise, keine Straßensperrung, keine Bahnverspätung. Geht uns jetzt der Stoff für den Smalltalk aus? Die Kolumne „Nine to five“.
  • Die Karrierefrage : Sind bunt gemischte Teams erfolgreicher?

    Frauen im Vorstand, vielfältige Belegschaften – all das ist in Mode und wichtig fürs Image. Aber ist es auch wirtschaftlich lohnenswert, die Teams „divers“ aufzustellen?
Twitter