https://www.faz.net/-1s0-6m09b
Michael Wittershagen - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Michael Wittershagen

(witt.)

wurde am 3. April 1981 in Stade geboren. Nach Abitur und Zivildienst folgte ein Studium der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Soziologie an der Philipps-Universität Marburg. Forschungsaufenthalt im Sommer 2006 in Tel Aviv und Jerusalem, später Examensarbeit über „Die realpolitische Orientierung in den deutsch-israelischen Beziehungen bis 1969“. Wusste seit seinem 16. Lebensjahr, dass er Journalist werden wollte, und hatte bis zuletzt keine Alternative. Erste journalistische Erfahrungen beim „Stader Tageblatt“ und der „Marburger Neuen Zeitung“. Daran schlossen sich Tätigkeiten für verschiedene Ressorts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung an. Seit Mai 2008 ist er Mitglied in der Sportredaktion. Seit Januar 2017 zuständig für den Sport in der Sonntagszeitung.

F.A.Z., Sport

Aktuelle Beiträge von Michael Wittershagen

Seite 3 / 93

  • Im Qualifying am schnellsten: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton

    „Ich muss mich kneifen“ : Hamilton-Demonstration am Hungaroring

    Mercedes Pilot Lewis Hamilton fährt im Qualifying für den Großen Preis von Ungarn wieder einmal am schnellsten und holt sich die insgesamt 90. Pole Position seiner Karriere. Auch Sebastian Vettel hat Grund zur Freude.
  • Kopfzerbrechen bei Sebastian Vettel (hier im Oktober 2019): Was läuft nur schief bei Ferrari in der Formel 1?

    Ferrari-Fiasko in Formel 1 : Vettel und die Orientierungslosen

    Ferrari taumelt durch die Formel 1. Der Rennwagen ist zu langsam, der Teamchef wirkt überfordert, Leclerc nimmt Vettel aus dem Rennen. Nur der Deutsche macht Hoffnung – ausgerechnet.
  • Sebastian Vettel hat bei Ferrari derzeit nicht viel zu lachen.

    Ferrari in der Formel 1 : Vettels einsamer und trauriger Kampf

    Sebastian Vettel erlebt die wohl schwerste Zeit seiner Karriere. Viele Tifosi haben Leclerc als neue Hoffnung ins Herz geschlossen, Vettel fährt nur für sich allein. Aus solch einem Kampf können nur Champions als Sieger hervorgehen.
  • Einfach zu schnell für die anderen: Lewis Hamilton sichert sich die Pole Position in Spielberg.

    Formel 1 in Spielberg : Hamilton dominiert im Regen

    Der Weltmeister setzt ein Zeichen im Dauerregen von Spielberg: Lewis Hamilton ist in der verspätet gestarteten Qualifikation mehr als eine Sekunde schneller als die Konkurrenz. Sebastian Vettel gelingt ein Achtungserfolg.
  • Alonso-Comeback in Formel 1 : Jetzt werden Vettels Probleme noch größer

    Fernando Alonso fährt künftig wieder in der Motorsport-Königsklasse. Für ein Team, mit dem er seine größten Erfolge feierte. Die Formel-1-Rückkehr ist ein Wagnis – und betrifft auch die Zukunft von Sebastian Vettel.
  • Re-Start der Formel 1 : Besser als erwartet

    Der Aufwand hat sich gelohnt. Die Rückkehr der Formel 1 auf den Asphalt bot das, was den Sport bereits vor der Corona-Pause ausmachte: Typen und Emotionen. Dazu kam ein politischer Streit – und selbst das Renndrehbuch meinte es gut mit der Serie.