https://www.faz.net/-1s0-6m09b
Michael Wittershagen - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Michael Wittershagen

(witt.)

wurde am 3. April 1981 in Stade geboren. Nach Abitur und Zivildienst folgte ein Studium der Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft und Soziologie an der Philipps-Universität Marburg. Forschungsaufenthalt im Sommer 2006 in Tel Aviv und Jerusalem, später Examensarbeit über „Die realpolitische Orientierung in den deutsch-israelischen Beziehungen bis 1969“. Wusste seit seinem 16. Lebensjahr, dass er Journalist werden wollte, und hatte bis zuletzt keine Alternative. Erste journalistische Erfahrungen beim „Stader Tageblatt“ und der „Marburger Neuen Zeitung“. Daran schlossen sich Tätigkeiten für verschiedene Ressorts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung an. Seit Mai 2008 ist er Mitglied in der Sportredaktion. Seit Januar 2017 zuständig für den Sport in der Sonntagszeitung.

F.A.Z., Sport

Aktuelle Beiträge von Michael Wittershagen

Seite 2 / 93

  • Box-Fotograf Neil Leifer : „Ali war wie ein Geschenk des Himmels“

    Der Fotograf Neil Leifer hat einige der größten Boxer aus nächster Nähe erlebt. Nun wurde daraus ein beeindruckendes Buch. Ein Gespräch über die Magie von Ali, die Kraft der Bilder und das Problem dieses Sports heute.
  • Die Corona-Impfung nährt die Hoffnung, dass der Sport bald zur Normalität zurückkehrt.

    Der Sport nach der Pandemie : Traum und Wirklichkeit

    Die Rückkehr zur Normalität scheint in greifbarer Nähe zu sein – auch im Sport. Die Impfstoffe gegen Corona geben Anlass zur Hoffnung auf ein Leben nach der Pandemie. Doch in der Möglichkeit steckt auch eine Gefahr.
  • Toto Wolff verlängert seinen Vertrag bei Mercedes um drei Jahre.

    Formel 1 : Wolff bleibt Teamchef bei Mercedes

    2013 kam Toto Wolff zu Mercedes. Seitdem gewann der Rennstall in der Formel 1 alle Fahrer- und Teamtitel. Nun verlängert der Teamchef und Geschäftsführer den Vertrag. Dazu ändert sich die Struktur des Teams.
  • Dank an die Tifosi und das Team: Vettel sagt „Ciao“

    Sebastian Vettel : Abschied ins Ungewisse

    Nach sechs Jahren Scuderia Ferrari fällt Sebastian Vettels Bilanz unsentimental aus. „Wir wollten den Titel gewinnen und haben es nicht geschafft“. Tränen werden wohl nicht fließen.
  • Geschenktipps für Weihnachten : Ein Fest der Sportbücher

    Nicht nur Andrea Petkovic, Reinhold Messner und Campino haben auf lesenswerte Weise ihre Sicht auf die Sportwelt beschrieben. Weihnachten ist ein Fest der Bücher. Wir empfehlen einige, die mit Sport zu tun haben.
  • Erfolg allein zählt nicht: Sergio Pérez’ Zukunft in der Formel 1 ist unsicher.

    Vergabe von Cockpits : Die verrückte Logik der Formel 1

    Die WM in der Formel 1 ist entschieden, doch hinter den Kulissen geht es weiter zur Sache. Fünf von zwanzig Cockpits für die kommende Saison sind noch zu vergeben. Und dabei zählen bei weitem nicht nur Erfolge auf der Rennstrecke.
  • Das Fußball-Stadion bleibt vorerst leer: Wie hier in der Frankfurter Arena

    Der Fußball muss warten : Keine Zeit für Egos

    Während besonders Kinder unter dem Amateursportverbot leiden, wettert Eintracht-Vorstand Hellmann gegen den Fanausschluss. Seine Aussagen sind vermessen. Der Profifußball muss eigene Interessen hinter das Wohl der Allgemeinheit stellen.