https://www.faz.net/-1s0-6lzyv
Michael Reinsch - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Michael Reinsch

(mr.)

Einer Berliner Familie entstammend, am 11. September 1958 in Kaufbeuren im Allgäu geboren. Höhere Handelsschule in Siegburg. Volontariat beim Bastei-Verlag in Bergisch Gladbach. Seit 1981 Sportredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, unterbrochen von zwei Jahren freiberuflicher Tätigkeit im Norden Deutschlands und im Süden der Vereinigten Staaten. Korrespondent in Berlin seit 1990. 1997, 1998 und 1999 zum Sportreporter des Jahres gewählt. Verheiratet mit einer Rheinländerin, die Kinder sind Berliner.

F.A.Z., Sport

Aktuelle Beiträge von Michael Reinsch

Seite 1 / 199

  • Großer Preis von Deutschland 1959: Brooks (Nr. 4) und Gurney (Nr. 6) in ihren  Ferraris.

    100 Jahre Avus : Als Berlin raste

    Mit Vollgas durch den Grunewald: Vor 100 Jahren öffnete die Avus in der deutschen Hauptstadt. Und der Tod fuhr schnell mit, bis zum Schluss.
  • Jaleen Smith konnte sich jährlich verbessern: Was erreicht er diese Saison?

    ALBA Berlin vor EuroLeague : Der Beste fängt neu an

    Jaleen Smith steht vor seinem Debüt mit ALBA Berlin beim FC Barcelona in der ersten Klasse Europas – der EuroLeague. Er schwärmt von seinen Gegnern wie ein Kenner von edlen Weinen.
  • Sein größtes Rennen: Guye Adola

    Berlin-Marathon : Zu früh im roten Bereich

    Die Maschinerie zwischen Tempomacher und Spitzenläufer gerät beim Berlin-Marathon ins Stocken: Der Äthiopier Guye Adola distanziert zwar Kenenisa Bekele, läuft aber am Weltrekord vorbei.
  • Kenenisa Bekele gewann den Berlin-Marathon vor zwei Jahren in 2:01:41 – Äthiopische Bestzeit.

    Jagd nach neuem Weltrekord : Vollgas beim Berlin-Marathon

    Kenenisa Bekele will den Berlin-Marathon gewinnen und sieht sich dafür im besten Alter. Noch vor drei Jahren musste ihn sein Manager überzeugen, weiter zu laufen. Das macht er: mit noch höheren Zielen.
  • Ein Sammelband lässt Läuferseelen sprechen –  und man glaubt nicht, wie viele innere Schweinehunde über die Laufstrecken dieser Welt streunen.

    Marathon-Erzählungen : Als Thersippos anaerob lief

    Am Sonntag findet in Berlin wieder der größte Marathon Zentraleuropas statt. Wer herausfinden will, wie sich das anfühlt, kann das auch auf dem Sofa tun. Eine Rezension.
  • Die Basketballklubs der BBL scheinen auf der sicheren Seite, glaubt man den Worten von Geschäftsführer Stefan Holz.

    Impfquote im Sport : Auf der sicheren Seite

    Nahezu alle Profis der Basketball-Bundesliga sind geimpft. Der deutliche Unterschied zum Fußball zeigt, dass die Klubs der BBL gegenüber ihren Spielern in der stärkeren Position sind.
  • Noch DOSB-Präsident: Alfons Hörmann

    Präsidentensuche beim DOSB : Mängel als Chance

    Der nächste Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes soll sich nicht lange mit den Schwächen des alten Präsidiums auseinandersetzen. Es gehe nicht um eine Abrechnung.
  • Die Basketballer, hier Johannes Thiemann, waren immerhin bei Olympia dabei.

    Ergebnisanalyse : Basketball abgestraft

    Die Ergebnisanalyse der Olympischen Spiele straft eine der vielversprechendsten deutschen Basketball-Auswahlteams der letzten Jahrzehnte ab – und schließt aus Einzelleistungen auf künftige Erfolge.