https://www.faz.net/redaktion/matthias-wyssuwa-11104466.html
Matthias Wyssuwa - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Matthias Wyssuwa

(mawy.)

wurde 1982 in Neubrandenburg in Mecklenburg geboren. Studium der Politikwissenschaft und Soziologie in Rostock, Lund und Konstanz. Diverse Praktika. Volontariat bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Eintritt in die politische Nachrichtenredaktion der Zeitung am 1. April 2010. Seit August 2017 Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg. Medienpreis Parlament des Deutschen Bundestages 2019.

Politik

Aktuelle Beiträge von Matthias Wyssuwa

Seite 1 / 83

  • Nach der Wahlniederlage: Die Venstre-Politiker Jakob Ellemann-Jensen (links) and Troels Lund Poulsen

    Verhandlungen in Dänemark : In der Opposition wieder zu alter Stärke?

    Venstre, die große dänische Mitte-rechts-Kraft, ist in der Krise. Die Partei muss nun entscheiden, ob sie mit den Sozialdemokraten regieren will. Oder sollte sie doch Kraft jenseits der Regierung tanken?
  • Aus dem Leck in der Nord-Stream-Pipeline entwich ende September Gas.

    Nord-Stream-Lecks : Schweden bestätigt Verdacht auf Sabotage an Pipelines

    Die schwedischen Ermittlungsbehörden finden Sprengstoffrückstände auf Fremdkörpern bei den Pipeline-Röhren. Moskau sieht dadurch die Informationen bestätigt, „die die russische Seite hatte und hat“.
  • Beim Bürgergeld voll auf einer Linie: der CSU-Vorsitzende Markus Söder und der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz Ende Oktober in Augsburg

    Bürgergeld-Debatte : Wie weit treibt die Union den Streit?

    CDU und CSU haben die Bürgergeld-Reform der Ampel im Bundesrat durchrasseln lassen – jetzt geht es in den Vermittlungsausschuss. Viele in der Union sind dabei verhandlungsbereiter, als der CDU-Chef glauben macht.
  • Zuversichtlich, dass die NATO-Gespräche mit der Türkei zu einem guten Ende gebracht werden können: der neue schwedische Außenminister Tobias Billström von den bürgerlichen Moderaten

    Schwedens Beitritt zur NATO : „Wir machen Fortschritte“

    Der neue schwedische Außenminister Tobias Billström spricht im F.A.Z.-Interview über die Verhandlungen mit der Türkei zum NATO-Beitritt – und begründet seine Abkehr von der feministischen Außenpolitik.
  • Hat den NATO-Beitritt Schwedens zur obersten Priorität erklärt:  Ministerpräsident Ulf Kristersson, hier am 1. November in Helsinki

    Gespräch über NATO-Beitritt : Kristersson auf schwieriger Mission

    Der neue schwedische Ministerpräsident reist zu Erdogan nach Ankara. Es geht um den NATO-Beitritt Schwedens – und darum, zu welchen Zugeständnissen Stockholm bereit ist.
  • Die Wahlnacht war für die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen eine Achterbahn der Gefühle: mit gutem Ausgang

    Wahl in Dänemark : Ein Rücktritt als erster Schritt in die Zukunft

    Am Tag nach der Wahl tritt Mette Frederiksen als dänische Ministerpräsidentin zurück. Doch es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die Sozialdemokratin auch die nächste Regierung anführt.
Twitter