https://www.faz.net/-1s0-6m09e
Matthias Wyssuwa - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Matthias Wyssuwa

Korrespondent/in (mawy.)

wurde 1982 in Neubrandenburg in Mecklenburg geboren. Studium der Politikwissenschaft und Soziologie in Rostock, Lund und Konstanz. Diverse Praktika. Volontariat bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Eintritt in die politische Nachrichtenredaktion der Zeitung am 1. April 2010. Seit August 2017 Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg. Medienpreis Parlament des Deutschen Bundestages 2019.

F.A.Z., Politik

Aktuelle Beiträge von Matthias Wyssuwa

Seite 1 / 51

  • „Die Gefahr ist nicht vorbei - Halten Sie Abstand“, ist am 21. Oktober auf einem Schild in Uppsala zu lesen.

    Corona in Schweden : Keine Feste mehr in Uppsala

    Angesichts steigender Infektionszahlen gelten in der schwedischen Studentenstadt strengere Empfehlungen für die kommenden zwei Wochen. Regeln für das ganze Land gibt es nicht - nicht einmal Masken werden empfohlen.
  • Sonderweg in Schweden: Während im April vielerorts sonst in Europa Wert auf Distanz gelegt wurde, kamen Menschen wie hier im Rålambshov Park in Stockholm zusammen.

    Corona in Schweden : „Das hat nichts mit Herdenimmunität zu tun“

    Gesichtsmasken im Kampf gegen Corona seien in ihrer Heimat ein Tabu, sagt die schwedische Virologin Lena Einhorn. Im Interview erklärt sie, warum sie Schwedens Strategie gegen Covid-19 für falsch hält.
  • Die Neue: Karola Köpferl verschönert die Parks von Chemnitz, über die Landesliste will sie in den Bundestag.

    Grüne vor dem Wahlkampf : Was kommt nach dem Erfolg?

    Die Grünen stehen vor einem wichtigen Jahr – und vor einem großen Wahlkampf. Die Mitgliedszahlen wachsen zwar, aber zugleich wird der Druck der Klimabewegung immer größer. Wer sind die Leute, die jetzt in den Bundestag streben?
  • Streit über Corona-Maßnahmen : Mehr Masken, weniger Party

    Vor der Corona-Runde bei Kanzlerin Merkel streitet das Land über Beherbergungsverbote. Unter den Ministerpräsidenten regt sich Unmut über die „hektische Einladung“ aus Berlin.
  • Verteidigungsbereit: Ein norwegischer Leopard-Panzer im Manöver.

    Skandinavische Verteidigung : Im Angesicht der russischen Gefahr

    Die skandinavischen Länder wollen sicherheitspolitisch enger zusammenarbeiten. Dänemark, Island, Norwegen, Schweden und Finnland eint eine gemeinsame Bedrohung durch einen militärisch mächtigen Nachbarn.
  • Der AfD-Politiker Björn Höcke

    Landesverfassungsschutz : AfD-Flügel besteht fort

    Der AfD-Flügel besteht gemäß einigen Hinweisen in Schleswig-Holstein fort. Er wurde als landesweites Beobachtungsobjekt eingestuft.
  • Will sich nicht bei den Grünen anbiedern: Christoph Ploß

    Hamburgs neuer CDU-Chef Ploß : „Wir brauchen mehr Vorbilder für Frauen“

    Vielerorts rücken die Grünen der CDU auf die Pelle oder überholen sie gar – auch in Hamburg. Der 35 Jahre alte Christoph Ploß ist dort der neue CDU-Vorsitzende. Im Interview lehnt er eine Frauenquote in seiner Partei ab – und lobt Friedrich Merz.
Twitter