https://www.faz.net/-1s0-8guki
Autorenporträt / Grunert, Marlene

Marlene Grunert

(mgt.)

Geboren 1986 in Bienenbüttel. Nach Beginn eines Studiums der Theater- und Kulturwissenschaften in Leipzig Jurastudium in Hamburg, Paris und Berlin. Referendariat in Berlin mit Stationen beim Auswärtigen Amt und dem Schriftstellerverband PEN in New York. Anschließend wissenschaftliche Mitarbeiterin eines Bundestagsabgeordneten. Seit 2016 bei der F.A.Z., zunächst als Volontärin, seit April 2018 als politische Redakteurin.

F.A.Z., Politik

Aktuelle Beiträge von Marlene Grunert

Seite 27 / 28

  • Den vier Angeklagten zwischen 29 und 56 Jahren wurde Freiheitsberaubung vorgeworfen, sie argumentieren damit, dass das Opfer eine Kassiererin bedroht hätte.

    Verfahren eingestellt : Akte zu, Opfer tot

    In Sachsen steigt die Zahl  rechtsmotivierter Straftaten. Wenn die Fälle vor Gericht landen, führt das zuweilen zu überraschenden Ergebnissen.
  • Viele der Start-ups vertrauen auf ein Einheitsmodell, auf dem angeblich jeder gut liegen soll.

    F.A.Z. Woche : Da legst dich nieder

    Die Matratze wird sexy. Etliche Start-ups inszenieren sie als Objekt der Begierde. Vor allem die Einheitsmatratze wird gerne beworben. Doch in puncto Qualität überzeugen die wenigsten.
  • Umfrage : Deutsche sehen selbstfahrende Autos skeptisch

    Technischer Fortschritt hin, Begeisterung her: Die Deutschen stehen selbstfahrenden Autos derzeit skeptisch gegenüber. Aus mehreren Gründen.
  • „Ganz viele weinen hier erst mal“: Wenn SWP-Geschäftsführerin Gabriele Reiser Mandanten berät, geht es zunächst vor allem darum, deren Vertrauen zu gewinnen.

    Outplacement : Mit Coach zum neuen Job

    Wer kündigt oder den Arbeitsplatz verliert, bekommt immer öfter ein Angebot für ein „Outplacement“. Die Persönlichkeitsberatung soll helfen, sich beruflich neu zu orientieren.
  • Einfach mal ausprobieren: Der Weg in den Beruf führt häufig über ein Praktikum.

    Mindestlohn : Die „Generation Praktikum“ lebt noch

    Werden Praktikanten zu teuer? Das fürchteten viele bei der Einführung des Mindestlohns. Heute sehen das Unternehmer und Gewerkschafter in der Region differenziert.
  • Noch hält sich der Andrang in Grenzen: Seit vergangenem Jahr versucht Locomore, der Bahn Konkurrenz zu machen.

    Bahn-Konkurrent : Genießen in halbleeren Zügen

    Das Bahnunternehmen Locomore lockt seine Kunden mit niedrigen Preisen, Polstersitzen und Bio-Snacks. Die Nachfrage könnte allerdings noch besser sein.
  • Lehre gegen Geld: Heinfried Hahn ist Dozent beim Repetitorium Hemmer. Er unterrichtet seit 20 Jahren Examenskandidaten. Die Konkurrenz zwischen universitären und kommerziellen Repetitorien hält Hahn für „befruchtend“.

    Kurse zur Examensvorbereitung : Das Geschäft mit der Angst

    Viele Jurastudenten lernen bei einem kommerziellen Repetitor für das Examen. Die Uni Frankfurt bietet eine unentgeltliche Vorbereitung an. Doch die Macht der Tradition ist stärker.