https://www.faz.net/-1s0-8j4ao
Autorenporträt / Wiesner, Maria

Maria Wiesner

(marw.)

In Brandenburg aufgewachsen, wollte aber schon immer ins Ausland. Nach dem Abitur Studium der Germanistik, Italianistik und Journalistik inklusive Volontariat in Dresden, Leipzig, Florenz und Reggio di Calabria. Da es nicht nur ums Reisen, sondern immer auch ums Schreiben ging, verfasste sie währenddessen Reportagen und Reiseberichte für verschiedene Lokalzeitungen und Magazine. Nach dem Studium 2011 Umzug nach Frankfurt und kurzzeitiger Eintritt in die politische Redaktion der F.A.Z. Seit Juni 2013 als freie Journalistin von Frankfurt aus tätig, unter anderem als Autorin für das Frankfurter Allgemeine Magazin und das Gesellschafts- und Politikressort der F.A.Z. Weitere journalistische Beiträge für BBC World Service, Deutschlandradio Kultur sowie verschiedene deutsche Magazine; journalistische Kurse an der Hochschule Darmstadt. Seit Juni 2016 Redakteurin im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET. Im Verlag HarperCollins erschien ihre Sammlung mit Erlebnissen von Bahnfahrern (2019) sowie das Sachbuch „Alles in Ordnung“ (2021), in dem sie Aufräumen als Konsumtrend hinterfragt.

FAZ.NET, Gesellschaft

Aktuelle Beiträge von Maria Wiesner

Seite 51 / 51

  • Berlusconi-Prozess : Tänzerin Ruby erscheint erstmals vor Gericht

    Im Korruptionsprozess gegen den früheren italienischen Regierungschef Berlusconi ist erstmals die Tänzerin Ruby vor Gericht erschienen. Berlusconis Anwälte beantragten eine Vertagung während des Wahlkampfs.
  • Breite Mehrheit : Bundestag verabschiedet neues Hilfspaket für Griechenland

    Am Freitagmittag votierte eine breite Mehrheit aus Union, FDP, SPD und Grünen für neue milliardenschwere Entlastungen Griechenlands. 473 Abgeordnete stimmt mit „Ja“. Eine Kanzlermehrheit brachte die Koalition nicht zustande. Die Debatte zum Nachlesen in unserem FAZ.NET-Liveticker.
  • Luftangriffe : Raketen auf den Gazastreifen

    Mittwochabend begann die israelische Armee ihre Großoffensive gegen militante Palästinenser. Im Gazastreifen gehen seitdem auf beiden Seiten der Grenze Raketen nieder.
  • Syrien-Konflikt : Alltag in Aleppo

    Manu Brabo ist Fotograf für die Nachrichtenagentur AP im syrischen Aleppo. Er zeigt den schwierigen Alltag der Menschen während des Krieges zwischen Rebellen und Regierungstruppen des Präsidenten Baschar al Assad.
  • Wieder ein Kennedy: Joseph III., Enkelsohn von Robert F. Kennedy,  zieht in das Parlament ein

    Wahl in Amerika : Die neuen Repräsentanten im Kongress

    Die Republikaner haben ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verteidigt, die Demokraten im Senat. Im Parlament ist wieder ein Kennedy, in den Senat ziehen die erste bekennende homosexuelle sowie die erste asiatisch-stämmige Politikerin ein.
  • Deutsches Herzzentrum Berlin: Hier starb der erkrankte Säugling.

    Berliner Charité : Frühchen-Station unter Quarantäne

    Ein in der Berliner Charité behandeltes Baby ist an einem Darmkeim gestorben. Inzwischen sind dort sieben Frühchen erkrankt. In zwei Frühchenstationen werden keine Säuglinge mehr aufgenommen.
  • Das große Diktatorenquiz : Erkennen Sie sie?

    Man sieht Kindern nicht an, was mal aus ihnen wird. Oder doch? Diese zwölf lieben Kleinen entwickelten sich zu skrupellosen Führern. Erkennen Sie sie?
  • Die Vorwürfe sind auf der Website „schavanplag“ zu finden

    Schavans Plagiatsaffäre : Manchmal nur ein Teilsatz

    56 von 351 Seiten soll Annette Schavan bei ihrer Doktorarbeit plagiiert haben. Das wird auf der Website „schavanplag“ behauptet. Die Vorwürfe sind gut dokumentiert.
  • Gerhards schwarze Handtasche und Roswithas Pillendöschen.Alles andere blieb an Bord

    Unglück der Costa Concordia : Was vom Urlaub übrig blieb

    Erst an Land begreifen sie, was geschehen ist: Die Kochs buchten ihre erste Kreuzfahrt und gingen an Bord der „Costa Concordia“. Es waren perfekte Ferien - bis am letzten Abend das Licht ausging.
Twitter