https://www.faz.net/-1s0-6mf2w
Autorenporträt / Heinrich, Marc

Marc Heinrich

(mah.)

Geboren am 27. Juni 1974 in Marburg. Im oberhessischen Alsfeld aufgewachsen und zur Schule gegangen. Vor dem Abitur 1993 erste Schritte auf lokaljournalistischem Terrain. Einem Studienaufenthalt im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten und dem Zivildienst schloss sich ein Volontariat bei der „Oberhessischen Zeitung“ an. Von 1997 an Studium der Medienwissenschaft, Journalistik und Politikwissenschaft in Marburg und Dortmund, Abschluss mit Diplom. Parallel zum Studium unter anderem Praktika beim Westdeutschen Rundfunk, dem „Kicker Sportmagazin“ und dem Sport-Informations-Dienst. Zwei Hospitanzen in der Sportredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung folgte von 1998 an die regelmäßige Mitarbeit. Im gleichen Jahr Preisträger des „Hessischen Preises für junge Journalisten“, verliehen vom Verband Hessischer Zeitungsverleger. Seit 1. April 2001 Mitglied der Sportredaktion. Verheiratet, ein Sohn und eine Tochter.

F.A.Z., Sport

Aktuelle Beiträge von Marc Heinrich

Seite 1 / 167

  • Für Deutschland beim „Deutschland Cup“ auf dem Eis: NHL-Profi Korbinian Holzer

    Deutschland Cup : Ohne Fans aufs Eis

    Nur mit drei Mannschaften und ohne Zuschauer auf den Rängen wird in Krefeld der „Deutschland Cup“ stattfinden. Eishockey-Nationaltrainer Toni Söderholm gibt sein Aufgebot bekannt.
  • Alex Meier kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück – als Trainer im Nachwuchsbereich.

    Eintracht Frankfurt : Alex Meier ist wieder da

    In 379 Pflichtspielen erzielte er 137 Tore für die Eintracht. Nach dem Sieg im DFB-Pokalfinale 2018 verließ Alex Meier Frankfurt. Nun ist er zurück – und macht von seinem Recht auf eine Anschlussbeschäftigung Gebrauch.
  • Konkurrenten um den Platz zwischen den Pfosten: Eintracht-Torhüter Trapp (l.) und Rönnow.

    Eintracht Frankfurt : „Bis zur letzten Minute“

    Auch in Köln will die Eintracht ihren späten Aufschwung fortsetzen. Wenn es gut läuft, könnte sie sich doch die kleine Chance auf den europäischen Wettbewerb warmhalten.
  • Volle Hallen und Stadien? Nicht nur im Eishockey wie hier in Berlin hoffen die Verantwortlichen auf eine Rückkehr der Fans.

    Zuschauer trotz Verbot? : Der Sport hofft auf das Ende der Einsamkeit

    Die Verlängerung des Verbots von Großveranstaltungen ist nur auf den ersten Blick ein Rückschlag. Der Profisport rechnet wieder mit Zuschauern – obwohl Hindernisse bleiben. Wie kann das funktionieren?
  • Ist sich seines Amtes sicher: Schalke-Trainer David Wagner

    Krisenklub in Bundesliga : Was Schalke jetzt noch Mut macht

    In Frankfurt geben die Königsblauen über weite Strecken eine bemitleidenswerte Figur ab. Die schwarze Serie der Schalker hält damit an. Doch vor allem eines macht Trainer David Wagner derzeit dennoch Hoffnung.
  • Zwei zentrale Figuren bei den Frankfurtern: David Abraham (Zweiter von links) und Filip Kostic (Zweiter von rechts)

    Eintracht-Einzelkritik : Abraham mit Köpfchen, Kostic zu zaghaft

    Frankfurt besiegt in der Bundesliga den FC Schalke knapp aber verdient und darf weiter von der Europa League träumen. Dabei überzeugen aber längst nicht alle. Die Spieler der Eintracht in der Einzelkritik.
  • Der Adler auf dem Eis (hier Moritz Müller 2019): Deutschland will wieder eine Weltmeisterschaft.

    Rückkehr aufs Eis : Deutschland will wieder eine Eishockey-WM

    Nach Informationen der F.A.Z. könnte der Auftakt der Deutschen Eishockey-Liga wegen der Corona-Pandemie erst deutlich später stattfinden als bislang geplant. Parallel laufen bereits Überlegungen für die Zukunft.
  • Fußball-Bundesliga : Die Eintracht vor dem letzten Schritt

    Bei Adi Hütters Trainer-Jubiläum sind die Frankfurter in Berlin gefordert – und könnte sich endgültig aller Sorgen entledigen. Dabei wird es vor allem auf eine bestimmte Eigenschaft der Eintracht ankommen.
Twitter