https://www.faz.net/-1s0-6m08m
Weber_Lukas_Autorenportraits

Lukas Weber

(Web.)

ist einer der wenigen echten Frankfurter in der Redaktion. Am 1. Juni 1957 in der Nähe des Doms geboren, wenige Jahre später mit den Eltern in den Taunus gezogen. Abitur am altsprachlichen Gymnasium in Königstein. Studium der Volkswirtschaft und der Publizistik in Mainz. Nach dem Diplom zwei Jahre lang am Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln im Dienst des Landes Rheinland-Pfalz als Mitarbeiter der Begleitkommission zum Ludwigshafener Kabelpilotprojekt. Im August 1988 Eintritt in die politische Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Hat aber nach siebzehn Monaten zu seinem eigentlichen Metier, der Ökonomie, zurückgefunden. Im Frühjahr 1990 Promotion über das duale Rundfunksystem in Deutschland. Auch in der Redaktion galt sein Interesse viele Jahre lang den elektronischen Medien. Von 2001 an Schwerpunkt Land- und Forstwirtschaft, seit 2003 außerdem Weinbau. Hat im Februar 2003 das Projekt „Jugend und Wirtschaft“ übernommen und zehn Jahre lang gestaltet. Seit Februar 2013 Redakteur im Ressort „Technik und Motor“. Dort kümmert er sich um Werkzeug, Energietechnik und einen bunten Strauß weiterer Themen. Verheiratet, zwei Kinder.

F.A.Z., Technik & Motor, Wirtschaft

Aktuelle Beiträge von Lukas Weber

Seite 1 / 59

  • Staubsauger im Test : Es saugt und wischt der Thomas Pet

    Staubsauger gibt es viele, der hier ist aber ungewöhnlich. Er reinigt mit Wasserfilter, Beutel oder auch Zykloneinsatz, saugt Flüssigkeiten auf und taugt sogar, um feucht zu wischen.
  • Tech-Talk : Er verbrennt doch weiter

    Die Überlegungen waren richtig, die Nachricht war falsch: Land Rover teilt uns mit, dass der Defender doch noch eine ganze Weile mit Treibstoff fahren wird.
  • Nach einigen Testfahrten finden wir den Land Rover Defender ganz gelungen, wenn man ohne Vorurteile losfährt.

    Land Rover elektrisch : In Schönheit gestorben

    Land Rover will nur noch rein elektrisch fahren. Aber was wird dann aus dem gerade erst vorgestellten neuen Defender, der doch für die Fernreise taugen soll?
  • Ein wenig Vorsorge hilft auch dem Autofahrer, wenn er in Eiseskälte feststeckt.

    Schlusslicht : Kalt erwischt

    Ob im Auto oder zuhause: Wenn in diesen Tagen die Heizung ausfällt, kommt der Mensch ins Frieren. Vorsorge kann nicht schaden, am besten hat man mehrere Wärmequellen.
  • Mobile Heizung in der Alukiste : Ein Koffer voller Wärme

    Gegen kalte Füße am Verkaufsstand oder Frösteln im Zelt hilft eine mobile Heizung in der Alukiste. Sie wird mit Diesel betrieben und bläst die warme Luft durch einen Schlauch.
  • Tech-Talk : Schnee von gestern

    Das Winterwetter zieht Rodler ins Naherholungsgebiet, die dann gern mit dem Auto im Schnee stecken bleiben. Ihnen kann geholfen werden.
  • So baut man einen Wanderstab : Ich geh am Stock

    Der Stab ist der Freund des Wanderers. Schöner als kaufen ist es, sich selbst einen zu bauen. Wer das richtige Holz wählt und ihn sauber bearbeitet, kann einen Begleiter fürs ganze Leben schaffen.
  • Fahrbericht Toyota RAV4 : Heiße Mama

    Toyotas RAV4 ist die Mutter der SUV-Welle. Mehrfach komplett runderneuert und elektrifiziert, ist sie nach fast drei Jahrzehnten attraktiver denn je.
  • Das weiße Licht der LED zerreißt die Dunkelheit.

    Besseres Licht am Auto : So kommt die Erleuchtung

    Mehr Licht vor dem Auto, weil die Halogenlampen zu funzelig sind? Das geht, mehrere Lösungen stehen zur Wahl. Doch schlechter Rat kann da teuer werden.