https://www.faz.net/redaktion/luise-glaser-lotz-11123656.html
Autorenporträt / Glaser-Lotz, Luise (lu.)

Luise Glaser-Lotz

(lu.)

In der Barbarossastadt Gelnhausen geboren, in Hanau aufgewachsen. Nach dem Abitur Studium in Mainz und Frankfurt. Die Magisterarbeit galt dem Thema „Kafka und das Judentum“. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie während der Studienzeit unter anderem beim „Hanauer Anzeiger“. Im Mai 1985 wurde sie Redakteurin der damaligen Zeitung für Frankfurt der F.A.Z., der heutigen Rhein-Main-Zeitung. Als Vertreterin der Rhein-Main-Korrespondenten lernte sie die Region intensiv kennen. Von 1987 bis Anfang 1995 war sie Blattmacherin der Rhein-Main-Seiten. Samstags widmete sie sich fünf Jahre lang als Nachrichtenredakteurin für die Sonntagszeitung vor allem der Außenpolitik. Von März 1995 an wieder im Außendienst, zunächst als Korrespondentin für den Kreis Offenbach, dann im Januar 1996 der Umzug nach Bayern. Dort bis Ende 2004 zuständig für die Stadt und den Landkreis Aschaffenburg. Von Januar 2005 an Korrespondentin für Hanau und den Main-Kinzig- Kreis. Seit November 1986 Mutter eines Zwillingspaars.

Rhein-Main-Zeitung

Aktuelle Beiträge von Luise Glaser-Lotz

Seite 1 / 62

  • Freude an der Minischolle: Zwei Hanauer pflegen ihr Beet im Fronhof.

    Urban Gardening in Hanau : Grüne Zelle in der Altstadt

    Im Hanauer Fronhof gibt es ein Urban-Gardening-Projekt. Sogar ein Bienenstamm soll dort angesiedelt werden. Und das Projekt muss nicht das einzige in der Stadt bleiben.
  • Eisenschmuck : Überraschend filigran

    Das preußische Bürgertum wollte durch Bescheidenheit glänzen. Da kam ihm der zarter Schmuck aus günstigem Eisen gerade Recht. Eine Auswahl davon ist zur Zeit im Goldschmiedehaus in Hanau zu sehen.
  • Möchte eine kreisfreie Stadt werden: Hanau, hier die Neustadt

    Hanauer Kreisfreiheit : Mehr Chancen als Risiken?

    Hanaus Bürgermeister ist von den Vorteilen der Kreisfreiheit für seine Stadt überzeugt. Ob die tatsächlich überwiegen, kann im Mo­ment niemand wirklich wissen.
  • 48 Jahre nach der Gebietsreform wird Hanau wieder kreisfrei.

    Hanau wird kreisfrei : Details der Trennung geregelt

    Nach langem Ringen verlässt Hanau zum 1. Januar 2026 den Main-Kinzig-Kreis. Die frischgebackene Großstadt und der Landkreis wollen aber weiter zueinander stehen. Dafür gibt es einen offiziellen „Auseinandersetzungsvertrag“.
  • Eine besondere Attraktion des Funparks soll eine Kletterwand über drei Stockwerke werden. (Symbolbild)

    Funpark Steinheim : Höchste Kletterwand in einer Halle

    Im Hanauer Stadtteil Steinheim entsteht ein großer Freizeitpark in einer Halle. Die Baugenehmigung dafür liegt jetzt vor. Kritiker hatten zuvor einen möglichen Parkplatzmangel für Anwohner ins Feld geführt.
  • Zwischen Hanau und dem russischen Jaroslawl ruht die Partnerschaft.

    Projektpartnerschaft : Neue Wege gehen

    Hanau und das ukrainische Mukatschewo soll eine Projektpartnerschaft verbinden. Dabei steht die medizinische Versorgung im Vordergrund.
  • Anhänglich: Die Bache Sissi trinkt noch immer gerne aus dem Milchfläschchen, mit dem Wildbiologin Marion Ebel sie aufgezogen hat.

    Aufzucht mit der Flasche : Frischling Sissi hat sich ins Leben gekämpft

    In der Natur hätte Sissi keine Chance gehabt. Im Wildpark Klein-Auheim gelang dem Frischling die Flucht. Wildbiologin Marion Ebel hatte Mitleid mit ihm – und wird das Schweinchen jetzt nicht mehr los.